Tumblr weitet mobile Werbung in seinen Apps aus.

von Fritz Ramisch am 03.Dezember 2013 in Apps, Mobile Advertising, News

Tumblr bietet jetzt Sponsored Trending Blogs in seinen Apps anEndlich profitabel werden: Der mittlerweile zu Yahoo gehörende Microblogging-Dienst Tumblr zeigt künftig auch in seinen Apps „Trending Blogs“ – also bezahlte Blog-Empfehlungen – an. Bislang war die im Juli gestartete Werbe-Form unter dem Tab „Explore“ in den Apps weitesgehend versteckt. Gegen Bezahlung können Unternehmen ihre Blogs auf Länderebene hervorheben und in der Liste der angesagten Blogs anzeigen lassen. Eine Reihe namhafter Unternehmen wie u.a. Sony Pictures, Tewntieth Century Fox und Calvin Klein nutzt die neue Werbe-Form bereits. Ab Januar nächsten Jahres sollen alle Werbekunden Trending Blogs buchen können. Das Werbeformat sei „eine tolle Möglichkeit für Marken, um die Basis ihrer Follower auszubauen“, so Tumblr-Chef Lee Brown. Abgerechnet werden soll auf Basis der Engagements. Tumblr steht unter Zugzwang und will endlich profitabel werden – und das möglichst noch in diesem Jahr. Seit 2011 stieg die Anzahl der Posts kontinuierlich auf mittlerweile 63,6 Mio (Stand Oktober 2013) an.
internetworld.de, t3n.de, venturebeat.com

– Anzeige –
Agnitas_Logo_RGB.300x76.AnzeigeKeine Chance für Spione! Datenschutz und Datensicherheit haben gerade nach der NSA-Spionage-Affäre enorm an Bedeutung gewonnen. Sie möchten Ihre Kundendaten nicht mehr außer Haus geben? Dafür haben wir vollstes Verständnis! Deshalb gibt es unsere E-Mail-Marketing-Software auch als Lizenz-Lösung:
EMM Inhouse – einmal zahlen, dauerhaft nutzen

Wollen Sie über die Entwicklungen im Mobile Business auf dem Laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von mobilbranche.de im Formular oben rechts oder per E-Mail an abo@mobilbranche.de.

Weitere Meldungen von mobilbranche.de – dem täglichen Newsletter zum Mobile Web: YOC in bedrohlicher Lage, Criteo startet Performance Display Advertising für Mobile, Telefónica macht den Voice-over-IP-Dienst Jajah dicht. >>


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare