Sevenval, Weptun, PayPal.

von Fritz Ramisch am 11.Dezember 2013 in Kurzmeldungen

+++ Schon angemeldet? mobilbranche.de-Seminar “App Store Optimization & Mobile SEO” mit Stefan Bielau am 22. Mai 2014 in Berlin. +++

– M-BUSINESS –

Sevenval partnert mit Imperia: Der Technologieanbieter für mobile und adaptive Web-Lösungen will mit dem Content-Spezialisten Imperia die Enterprise Content-Management-Lösung pirobase für die Content-Auslieferung auf allen Endgeräten fit machen. Sevenval ist seit Juli nach dem Rückkauf von YOC wieder im Besitz des Gründers Jan Webering.
pressebox.de

Baurecht-App „Handwerk & Recht“ gestartet: Weptun und der Gentner Verlag haben eine App für iOS und Android gestartet. Sie soll Handwerkern, Architekten, Planern und Entscheidern der Haus-und Gebäudetechnik bei Rechtsfragen helfen. Außerdem kann gibt die App Updates zu Baurechtfragen und stellt Kontakt zu Fachanwälten in der Nähe her.
gentner.de

PayPal will Anfang nächsten Jahres in den USA die Beacon-Technologie einführen: Über eine App werden Kunden beim Betreten eines Ladens von Beacon-Sendestationen erkannt und im Kassensystem mit Name und Foto erkannt. Später kommen auch Präferenzen und Kaufhistorie hinzu. Die Kunden erhalten per Push-Nachricht Angebote und Coupons direkt aufs Smartphone. Auch die Vorbestellung oder das Zurücklegen von Waren außerhalb der Öffnungszeiten und die Bezahlung im „Vorbeigehen“ soll dadurch ermöglicht werden.
locationinsider.despiegel.de

Shutterstock launcht Android-App: Das Foto-Netzwerk hat neben einer deutschsprachigen iOS-App nun auch eine Android-App gestartet. Nutzer können darüber nach Bildern suchen, bekommen Bild-Empfehlungen und können Leuchtkästen erstellen und Teilen. Die mobile Nutzung von Shutterstock hat sich eigenen Angaben zufolge im letzten Jahr verdreifacht und macht mittlerweile 10 Prozent des gesamten Traffics aus. Ende November hat Shutterstock seine neue Europazentrale in Berlin eröffnet.
presseportal.deplay.google.com

Facebook will Big Data gefügig machen und hat zu diesem Zweck ein Forschungslabor für künstliche Intelligenz in Betrieb genommen. Dort soll mit Wissenschaftlern der New York University daran geforscht werden, wie Maschinen Datenmengen auswerten, Wissen herausfiltern und daraus lernen.
spiegel.dewuv.de

Nokia will offenbar 2014 ein Android-Smartphone veröffentlichen: Die Finnen sollen einem Bericht des Tech-Blogs The Verge zufolge seit längerem an einem Billig-Smartphone namens Normandy werkeln. Das soll auf Android-Basis laufen und trotz der Übernahme durch Microsoft veröffentlicht werden. Nokia hatte vor Aufnahme der Übernahmeverhandlungen mit Microsoft begonnen, Android auf Lumia-Geräten zu testen und 2014 das Recht gehabt andere OS als Windows Phone zu nutzen.
theverge.com via zdnet.de

NL-Banner_Tablet-Baros_300x250

– M-NUMBER –

152.493 digitale Abonnenten hat die „Bild“ sechs Monate nach Einführung der Paywall eigenen Angaben zufolge gewonnen.
axelspringer.de

– M-QUOTE –

„Das mobile Verhalten des Nutzers während des gesamten Kaufzyklus zu verfolgen und zu tracken ist die große Herausforderung. Mobilgeräte haben großes Potenzial die weißen Flecken des ROI-Trackings zu schließen.“

BIA/Kelsey-Analyst Michael Boland verspricht sich von der mobilen Revolution ungeahnte Möglichkeiten für den Handel.
mediapost.com

– M-TRENDS –

Mobile Browser kommen im November 2013 nur auf einen Marktanteil von 20 Prozent: Laut einer Analyse von StatCounter ist die mobile Browsernutzung innerhalb der letzten 12 Monate lediglich um 7 Prozent gestiegen. Die Browsernutzung über Desktop-PCs und Laptops ist zwar während der Gesamttraffic in den letzten drei Monaten um zwei Prozent gesunken, macht aber noch immer einen Anteil von 80 Prozent aus.
computerworld.com

Smartphone-Nutzer sind dazu bereit biometrische Daten als mobile Passwörter zu nutzen. Einer Ericsson-Studie zufolge können sich 61 Prozent der Befragten vorstellen ihr Handy via Fingerabdruck und 48 Prozent via Augenscan zu entsperren. Fast jeder Zweite würde sämtliche Internet-Passwörter durch den eigenen Fingerabdruck ersetzen.
heise.de

Mobile Recruiting wird nur zögerlich akzeptiert: Eine Studie von softgarden zufolge sind Bewerber noch nicht dazu bereit sich vollständig mobil über Mobilgeräte zu bewerben. 64 Prozent haben keine Probleme sich online zu bewerben, aber es muss schnell gehen – möglichst in unter 10 bis 20 Minuten. 33 Prozent würden sich mobil bewerben, während die mobile Stellensuche (90 Prozent) längst gang und gäbe ist.
presseportal.de

Real-Time-Bidding-Markt soll bis 2017 weltweit auf ein Umsatzvolumen von 14,55 Mrd Euro wachsen. „Insbesondere der Video- und Mobile-Markt wird sich zum Wachstumstreiber von RTB entwickeln“, glaubt GP-Bullhound-Partner Julian Riedbauer. Die Wachstumsrate beträgt bereits 50 Prozent, in den USA erwartet die Investmentbank, dass die Hälfte aller Online-Display-Verkäufe via RTB erfolgt – Europa soll nachziehen.
horizont.net 

Local-Networking-App Circle soll standortbasierte Lokalnachrichten wie Verkehrs- oder Verbrechensmeldungen auf Basis des Interesses der Nutzer zugänglich machen. In den USA ist die neue iOS- und Android-App bereits auf dem Vormarsch.
businessinsider.comcircleapp.com

Facebook wird mobil viermal so oft verwendet wie Twitter. Auch die Top-Apps Candy Crush Saga, YouTube, Angry Birds und Google Maps können der Facebook-App nicht das Wasser reichen, so eine US-Analyse. WhatsApp und andere Top Messenger wurden leider nicht berücksichtigt.
futurebiz.de 

Stadtteil-W-Lan für alle: Im New Yorker Stadtteil Harlem soll bis Mai nächsten Jahres das weltweit größte W-Lan-Netz für bis zu 80.000 größtenteils einkommensschwache Menschen entstehen. Die sollen dann kostenlosen Zugang zum bis zu 2 Mbit/s schnellen Internet bekommen.
mashable.com

– Anzeige –
Agnitas_Logo_RGB.300x76.AnzeigeWas wünschen Sie Ihren Mailings zum Weihnachtsfest? AGNITAS wünscht Ihnen möglichst viele Leser – auch auf mobilen Endgeräten. Wir erklären Ihnen Schritt für Schritt, wie Ihre Newsletter auf allen Geräten optimal dargestellt werden. Deshalb schenken wir Ihnen jetzt den kostenlosen Ratgeber zu Responsive E-Mail-Design auf www.agnitas.de/whitepaper.

– M-QUOTE –

„Statt zu wischen oder eine PIN einzugeben, halten sie Geräte aneinander. Warum soll das besser sein?“

PayPal-Präsident David Marcus ist von NFC nicht überzeugt, von Bitcoin schon eher.
zdnet.de

– M-VIDEO –

Unter den Teppich kehren will Samsung offenbar ein Video, auf dem ein Kanadier beschreibt wie sein Samsung Galaxy S4 angeblich beim Ladevorgang Feuer gefangen hat. Ersatz stellt der südkoreanische Konzern nur dann in Aussicht, wenn der Kanadier das Video löscht und zu dem Vorfall schweigt.
youtube.com (3 min)

– M-FUN –

Angry Birds Go! für iOS, Android, Windows Phone und BB 10 gestartet: Rovio schickt grimmige Vögel und Schweine jetzt auf die Rennpiste. Der Download ist kostenlos, Power-Ups und neue Fahrzeuge müssen dagegen über In-App-Käufe erworben werden.
pocketgamer.co.uk

mobilbranche.de ist der tägliche Newsletter, der mobile Entscheider zu wichtigen Themen, Entwicklungen und Trends kurz und kompetent informiert. Unser Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@mobilbranche.de bestellt und abbestellt werden. Sie können mobilbranche.de auch auf Twitter und Facebook folgen oder unsere Website besuchen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den MediadatenGerne können Sie auch einen unserer Mobilisten-Talks oder eines unserer Seminare zu Mobile & Apps in Berlin besuchen. 


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare