App Promotion Summit, Gigaset, Lock8.

von Fritz Ramisch am 29.November 2013 in Kurzmeldungen

– M-EVENT –

App Promotion Summit fand gestern im schnieken Kempinski-Luxustempel Adlon statt: Dutzende App-Experten diskutierten gestern Themen wie App Store Optimization, Mobile SEO, App Marketing und Advertising. Angesichts hoher Konkurrenz in den etablierten App-Stores werden alternative App-Stores immer bedeutender und Re-Targeting immer wichtiger.
weiterlesen auf mobilbranche.de

– M-BUSINESS –

Gigaset steigt in Tablet-Geschäft ein: Das eigentlich für die Herstellung von Festnetztelefonen bekannte Münchner Unternehmen hat ein 8 Zoll und ein 10 Zoll großes Tablet auf Android-Basis vorgestellt. Beide Geräte haben eine respektable Ausstattung („das bessere Nexus 10“) und sollen ab 2. Dezember für 199 Euro bzw. 369 Euro über den eigenen Onlineshop zu haben sein.
golem.demobilbranche.de (Hintergrund)

Lock8 bekommt Millionen: Wenn’s läuft, läuft’s. Das Berliner Startup, Anbieter eines smarten Fahrradschlosses, hat nicht nur den Pitch-Wettbewerb beim TechCrunch Disrupt gewonnen und das Ziel seiner Kickstarter-Kampagne erreicht, sondern jetzt auch noch eine einstellige Millionenfinanzierung von Horizons Ventures und Otto Capital eingeheimst. Ziel ist es, die „Smart Bikelocks“ spätestens im Mai 2014 in Europa und den USA auf den Markt zu bringen.
gruenderszene.de, locationinsider.de

mailbe.at soll E-Mails smart machen: Die App der Münchner ExB Group dient der kontextuellen Organisation von Nachrichten, Terminen, Kontakten und Anhängen und soll aktiv mitdenken und das Schreiben von Emails vereinfachen können. Die Technologieplattform People-Things-Places-Time (PTPT), auf der die App basiert, soll Inhalte und Zusammenhänge erkennen können.
mailbe.at

YouTube gibt Nutzern den „Music Pass“: Die Videoplattform soll einen kostenpflichtigen Musik-Streaming-Dienst vorbereiten, schließt „Android Police“ aus dem Quellcode der Android-App. Unbegrenztes Streaming, Offline-Synchronisation und Werbefreiheit sollen die wesentlichen Funktionen des Dienstes sein.
androidpolice.com

Swiss Squares App zeigt historische Ansichten ausgewählter Plätze in der Schweiz über Augmented Reality. Die Anwendung orientiert sich per GPS am Standort, kann aber auch ortunabhängig verwendet werden. Bisher funktioniert sie nur in Zürich, soll aber auf Bern, Biel und Schaffhausen ausgeweitet werden. Die AR-App gibt es für iOS-Geräte in deutscher, französischer, italienischer und englischer Sprache.
onlinepc.ch

– Anzeige –
300x150_MotivAGeheimnisse schützen! Alle Verträge und Geschäftsunterlagen auch unterwegs immer sicher dabei – einfach und komfortabel mit DocWallet auf iPad und iPhone synchronisiert.
Jetzt herunterladen und testen!

– M-NUMBER –

35 Prozent der deutschen Händler erwirtschaften rund 25 Prozent seines Online-Umsatzes mobil. 2016 soll der mobile Umsatzanteil bereits mehr als die Hälfte (56 Prozent) des Online-Umsatzes ausmachen, schätzt artegic in seiner Retail-Studie.
artegic.de (kostenlos nach Anmeldung), presseportal.de

– M-QUOTE –

„Bitte das Essen nicht instagrammen.“

Das stand an der Eingangstür eines deutschen Restaurants. Der Restaurantbesitzer verbietet seinen Gästen das Fotografieren und Posten seiner Gerichte und handelt damit rechtens, wie ein Anwalt analysiert.
tagesspiegel.de

– M-TRENDS –

Smartphones von immer neuen Hersteller überschwemmen den Markt: Während das spanische Unternehmen Geeskphone ein neues High-End-Smartphone mit Firefox OS namens „Revolution“ angekündigt hat, will auch italienische Luxus-Autobauer Lamborghini ein Android-Smartphone namen „Antares“ auf den Markt bringen. Natürlich in begrenzter Stückzahl, mit kratzfestem Gorillaglas und einem Fokus auf italienisches Design.
zdnet.de (Geeksphone), touchscreen-handy.de

Mobile-Nutzung wächst zu Lasten der Laptop- und PC-Nutzung, die mobile Informationssuche ist die Nutzungsmotivation Nummer eins, so die Erkenntnisse der aktuellen „G + J Mobile 360°“-Studie. Demnach steht die Suche nach aktuellen Infos (87 %), dem Weg (78 %), lokalen Informationen (70 %) und Produktinformationen (68 %) noch vor der Nutzung Sozialer Netzwerke (60 %) und Unterhaltung (58 %) via Smartphone
adzine.de

Mobile Commerce ist kein Umsatzbringer, so das Stimmungsbarometer deutscher Online-Händler. Eine Become-Befragung zufolge wappnen sich Händler zwar für mobile Käufer und investieren aufgrund des Wettbewerbsdrucks in die Mobile-Optimierung ihres Online-Shops, knüpfen aber keine hohen Umsatz-Erwartungen an ihre Investitionen. Der Mobile-Commerce-Umsatz verdreifachte sich indes fast und erreicht in diesem Jahr laut einer deals.com-Studie rund 650 Mio Euro von insgesamt 9,9 Mrd Euro E-Commerce-Umsatz.
pressebox.deinternetworld.de, deals.com

Mobile POS bei Händlern umstritten: Laut einer Befragung der Beratungsfirma Mücke, Sturm & Company plant zwar ein Drittel der Händler die Einführung mobiler Kassensysteme innerhalb von drei Jahren, die Mehrheit (39 Prozent) steht der Einführung aber skeptisch gegenüber. MS&C führt die Skepsis auf Unerfahrenheit und mangelnde Information zurück.
pressebox.de

Breitbandausbau wird nicht nur von der Deutschen Telekom entscheidend vorangetrieben, sondern vor allem von ihren kleineren Konkurrenten, wie eine Studie des Wissenschaftlichen Instituts für Infrastruktur und Kommunikationsdienste (WIK) zeigt.
fr-online.de

Mobilfunkkunden sind besonders treu, so die Studie „Unternehmensprofile Mobilfunk 2013“ von Research Tools. Demnach planen nur 1 bis 5 Prozent derzeit einen Anbieterwechsel – T-Mobile- und Aldi-Talk-Kunden sollen am treusten sein.
openpr.de

iPads als Lockprämie für Mitarbeiter zur Weihnachtsfeier zu kommen: Die Chefin eines Handelsunternehmens verschenkte auf der Weihnachtsfeier nagelneue iPads, um den Weihnachtsfeier-Schwänzern eins auszuwischen. Ein kranker Mitarbeiter fühlte sich ungerecht behandelt und klagte jetzt – erfolglos, denn eine Weihnachtsfeier sei eine „freiwillige Veranstaltung außerhalb des Austauschverhältnisses“, so die Urteilsbegründung.
spiegel.de

– Anzeige –
avatar-mobilbrancheFrühbucheraktion 2014: Entscheiden Sie sich bis 31. Dezember 2013 für Werbeschaltungen bei mobilbranche.de oder ein Sponsoring unserer Plattform im kommenden Jahr – und Sie erhalten einen Frühbucherrabatt von 10 bis 15 Prozent. Alle Infos dazu in folgender PDF-Datei:
Frühbucheraktion 2014 von mobilbranche.de

– M-QUOTE –

„Die Digitalisierung darf nicht dazu führen, dass Arbeitnehmer rund um die Uhr erreichbar sind.“

Always on für Arbeitnehmer? Ohne IG-Metall-Chef Detlef Wetzel. Der fordert gesetzliche Regelungen für betriebliche E-Mails und SMS nach Feierabend.
spiegel.de

– M-KLICKTIPP –

Mobile Payment kommt, die Frage ist nur wann und welche Technologie sich durchsetzt. Darüber diskutieren u.a. t3n-Autor Maik Klotz von Buhl Data Service und „electrouncle“ Boris Janek auf branch.com. Gewinner des Blickes in die Glaskugel: Apples iBeacon.
branch.com

– M-VIDEO –

Vine war die Überflieger-App dieses Jahres – Anlass genug für Mashable, die 33 besten Kurz-Videos des Twitter-Ablegers zusammenzutragen.
mashable.com

– M-DATES –

Events der nächsten 14 Tage: 2. Dezember, Berlin: BDIP-Expertenforum Social Media bis Mobile +++ 3. bis 4. Dezember, Köln: iPhone Developer Conference (Sonderkonditionen mit folgendem Code: IPDC13mbr) +++ 10. bis 12. Dezember, Paris: LeWeb
mobilbranche.de – weitere Termine im Überblick

– M-FUN –

Tamagotchi is back: Ein Stück 90er Jahre, in denen das virtuelle Haustier millionenfach verkauft und regelmäßig gefüttert, getränkt und gestreichelt werden musste, kommt zurück. Der japanische Hersteller Bandai will das Ei mit Display unter dem Namen Tamagotchi Friends zurück in die Klassenzimmer bringen.
handelsblatt.com

mobilbranche.de ist der tägliche Newsletter, der mobile Entscheider zu wichtigen Themen, Entwicklungen und Trends kurz und kompetent informiert. Unser Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@mobilbranche.de bestellt und abbestellt werden. Sie können mobilbranche.de auch auf Twitter und Facebook folgen oder unsere Website besuchen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den Mediadaten. Gerne können Sie auch einen unserer Mobilisten-Talks oder eines unserer Seminare zu Mobile & Apps in Berlin besuchen.


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare