adsquare, InteractiveMedia, Freenet.

von Fritz Ramisch am 07.August 2013 in Kurzmeldungen

– M-BUSINESS –

adsquare erweitert sein Angebot um Markt- und Potentialdaten von Axciom. Neben klassischen soziodemographischen Daten wie Haushaltsnettoeinkommen, Alter, Familienstand oder Geschlecht bietet Axcioms Datenbank Werbetreibenden eine Vielzahl zusätzlicher Datenpunkte zur Kaufkraft, Kfz-Bestand, einzelnen POIs oder auch unternehmensindividuellen Produkt- und Markenaffinitäten. adsquare ist eine Mobile Audience Targeting Plattform aus Berlin und steuert mobile Werbung in Echtzeit aus.
pressebox.de

InteractiveMedia übernimmt die mobile Vermarktung von Fantomic, einer Social-Media-App für Fußballfans. Über Fantomic können sich Sportfans über einen Liveticker über Spielstände auf dem Laufenden halten und darüberhinaus mit anderen Fans austauschen. InteractiveMedia soll Fantomic „sowohl bei klassischen Werbekunden als auch bei der innovativen Sponsoring-Aktivierung“ unter die Arme greifen.
interactivemedia.com

Freenet steigert Umsatz um 7 Prozent auf 809,6 Mio Euro und Gewinn um 33 Prozent auf 55,4 Mio Euro. Die Höhe der Mobilfunkkunden stieg auf 8,56 Mio, der monatliche Durchschnittsumsatz pro Kunde sank allerdings leicht von 23,50 Euro auf 22,50 Euro. Erstmals wurden bei den Ergebnissen der zugekaufte Apple-Händler Gravis und der Onlinehändler Motion TM mit einbezogen.
handelsblatt.comstern.de

Springer wertet Bezahlmodell bei Welt Online als Erfolg: Ein halbes Jahr nach Start des digitalen Bezahlmodells gibt es über 47.000 digitale Abonnenten, die mindestens 4,49 Euro monatlich zahlen – das sind 20 Prozent der Gesamtauflage. Abonennten haben ohne Aufpreis unbegrenzten Zugang zu der Website und den Apps für Smartphones und Tablets. Nicht-Abonennten müssen ab dem 21. Artikel monatlich bezahlen.
axelspringer.de

Taxi.de startet soziales Netzwerk für Taxifahrer: Über MapTalk sollen Taxi-Fahrer miteinander via Anruf, Kurznachricht oder Push-to-Talk kommunizieren können. Der Dienst soll vor allem für die Weitergabe von Aufträgen aus dem Taxi heraus nützlich sein und kann über die Taxi.de-App für monatlich 10 Euro freigeschaltet werden.
internetworld.de

WhatsApp versendet ab sofort auch Sprachnachrichten: Der Messaging-Dienst nimmt das Durchbrechen der Schallgrenze von 300 Mio Nutzern zum Anlass, seine Apps um eine Voice-Messaging-Funktion zu erweitern.
allthingsd.comcnet.com

Facebook kündigt Änderungen in seinem Newsfeed an und plant transparenter über Änderungen zu informieren. Ein neuer Algorithmus soll Nutzern ab sofort alle für sie relevanten Informationen anzeigen. Ausschlaggebend dafür, was relevant ist und was nicht, sind u.a. die letzten 50 Interaktionen.
zdnet.com

– Anzeige –
Mobile National Days ZürichEdeka, Lufthansa und SAP diskutieren digitale Bezahlverfahren – Mobile Commerce und Payment im Mittelpunkt. Der Mobile National Day in Zürich am 21. August 2013 bietet den idealen Treffpunkt in Workshop-Atmosphäre zum Informations- und Entwicklungsaustausch für die strategischen Entscheider aus der Handel-, Dienstleistungs- und der Finanzindustrie. Infos & Anmeldung:
mobile-national-days.com

– M-APPGEFRAGT –

Guido Hannich ist Leiter Marketing und Produktmanagement bei Glanzkinder, dem Spezialisten für die Entwicklung mobiler Applikationen im Enterprise-Umfeld innerhalb der CANCOM-Gruppe. In unserem Appgefragt-Fragebogen erzählt er, was sein größter Mobile-Trend für 2013 ist und welche App ein echter Geheimtipp ist.
weiterlesen auf mobilbranche.de

– M-PEOPLE –

Svenja Dreher wird neue Leiterin der Pressestelle von Silhouette Deutschland in Ludwigsburg. Sie ist zukünftig für die deutschlandweite Kommunikation beim Brillenhersteller verantwortlich, der vor kurzem mit dem virtuellen Brillenstudio iMirror am Wiener Flughafen für Aufsehen sorgte, und kommt von der PR- und Event-Agentur Ansel & Möllers.+++ Sanjay Poonen ist ab sofort nicht mehr Mobile-Chef bei der SAP und wechselt VMware, einer Virtulisierungsfirma. Ein Nachfolger steht noch nicht fest.
wuv.de (Dreher), techcrunch.com (Poonen)

– M-NUMBER –

53 Prozent der Tablet-Nutzer verwenden iPad & Co zum Online-Shopping. 64 Prozent nutzen es zum Schreiben von E-Mails, 60 Prozent surfen im Internet und 56 Prozent spielen darüber, so die Ergebnisse einer Bitkom-Umfrage. Mehr als jeder Dritte liest auf seinem Gerät Zeitungen und Zeitschriften, 46 Prozent Surfe parallel zum Fernsehen.
bitkom.org

– M-QUOTE –

„Die Kalkulation von Springer ist im Eimer.“

Medienexperte Horst Röper sieht die „Bild“-Strategie für den Fall, dass Sky tatsächlich über seine App „Sky Sport News HD“ noch vor „Bild“ Ausschnitte von Bundesliga-Spielen senden darf, gefährdet.
manager-magazin.de

+++ Neu in unserer Mobile-Jobbörse: Kupferwerk sucht einen Projektmanager (m/w) im Bereich Applikationen +++ Sie wollen über uns ebenfalls Personal finden? Alle Infos zu Stellenanzeigen erhalten Sie hier. +++

– M-TRENDS –

Mobilgeräte werden schon von 30 Prozent der Kinder genutzt, so die Kids Verbraucher Analyse (KidsVA). Nur 12 Prozent dürfen ein Tablet nutzen, während 25 Prozent ein eigenes Smartphone nutzen. „Beim Handy-Besitz sind bei den Kindern Sättigungstendenzen feststellbar. Die neue Generation mobiler Geräte wie Tablet-PC oder Smartphones sind zwar heiß begehrt, werden aber von den Eltern nur zögerlich Kinderhänden überlassen“, so Ralf Bauer vom Egmont Ehapa Verlag.
wuv.de, meedia.de, turi2.de

Mobile Social Networks gewinnen Werbekunden und fördern das Prestige von Marken: Visueller Content ist bei Unternehmen äußerst beliebt. Laut einer L2-Studie haben 83,8 Prozent der befragten US-Unternehmen eine Präsenz auf Pinterest, 69,2 Prozent auf Instagram, 35,2 Prozent bei Vine, 34 Prozent bei Tumblr. 18,6 Prozent der Unternehmen unterhalten Unternehmensprofile auf sieben Kanälen 16,2 Prozent auf sechs und 15 Prozent sogar auf acht sozialen Netzwerken.
mediapost.com

iOS-Apps sind für europäische Nutzer teurer als für Amerikaner: Dollarpreise werden häufig 1:1 in Euro umgerechnet, analysiert giga.de. Während die US-Preise weitgehend unverändert waren hat Apple offenbar ohne Rücksprache mit Entwicklern die Euro-Preise angehoben. So kosten beispielswiese etliche 0,79 Euro-Apps jetzt 0,99 Euro.
giga.de

Google Maps ist laut Global Web Index mit 54 Prozent die am häufigsten von Smartphone-Besitzern genutzte mobile App im 2. Quartal 2013. Auf den nächsten Plätzen folgen Facebook mit 44 Prozent, Youtube mit 35 Prozent und Google+ mit 30 Prozent.
mashable.com

QVC erhält 28 Prozent aller Bestellungen über Mobilgeräte – das sind 155,1 Mio Dollar Umsatz. Insgesamt ist der Umsatz des Shopping-Senders, der online erwirtschaftet wird, im 2. Quartal 2013 auf über 40 Prozent des Gesamtumsatzes in den USA angestiegen. Insgesamt setzt QVC 1,31 Mrd Dollar um.
internetretailer.com

Facebook KPIs: Laut einer aktuellen Studie von Fanpage Karma ist der Page Performance Index, die Kombination aus Fan-Interaktion und Wachstum, eine relevante Kennzahl, mit der Facebook-Aktivitäten gemessen werden können. Die Anzahl der Facebook-Fans ist demnach nicht ausschlagebend für den Erfolg einer Facebook-Seite.
fanpagekarma.com

Apple startet Umtauschprogramm für inoffizielle USB-Ladegeräte: Ab 16. August können Besitzer von USB-Kabeln, die nicht von Apple sind, diese eintauschen und bekommen einen Rabatt von 10 Euro auf Apple-Ladeadapter. Damit reagiert der Techkonzern auf Meldungen, wonach in China schwere Unfälle beim Laden von Apple-Geräten mit nicht autorisierten Netzteilen passiert sind.
zdnet.de

– Anzeige –
Hitze-Rabatt von mobilbranche.de: Buchen Sie diese Woche ein 10er Paket Text-Bild-Anzeigen in unserem Newsletter – und Sie erhalten auf den Listenpreis von 2.125 Euro einen Hitze-Rabatt von soviel Prozent, wieviel Grad Celsius Ihre Wetter-App gerade an Ihrem Firmensitz anzeigt. Deal? Dann schicken Sie einfach einen entsprechenden Screenshot an treiss@mobilbranche.de

– M-INFOGRAFIK –

Fußball-Bundesliga geht am Freitag in ihre 51. Saison – und diese Saison wird vermutlich mobiler als jeder andere Saison zuvor: Die „Bild“ bietet kostenpflichtige Zusammenfassungen aller Spiele ab eine Stunde nach Abpfiff an – und streitet sich gerade mit Sky, dass auch Nicht-Abonnenten per App Zusammenfassungen anbieten will. Derweil zeigt Statista in einer Infografik, was aktuell die beliebtesten Fußball-Apps sind.
mehr auf mobilbranche.de

– M-KLICKTIPP –

Social Commerce: Tweets, Pins und Likes können Einfluss auf den E-Commerce haben, meint Business Insider und visualisiert die Zusammenhänge in einer Grafik.
businessinsider.com

– M-VIDEO –

EyeEm-CEO Florian Meissner erzählt „Gründerszene“ im Interview, wie sich EyeEm von einer Foto-App zu einem globalen Marktplatz für Fotos mit der Zielgruppe B2C und C2B weiterentwickeln soll.
gruenderszene.de

– M-FUN –

Mäzenatentum: Es ist nur noch eine Frage der Zeit bis die Samwer-Brüder im Print-Markt zuschlagen und einen Zeitungsverlag übernehmen, prognostizieren Experten, die es wissen müssen bei Twitter. Der Bonner-Generalanzeiger oder der Suhrkamp-Verlag werden hoch gehandelt.
twitter.comtwitter.com

mobilbranche.de erscheint montags bis freitags gegen 13 Uhr als Newsletter und im Web. Der Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@mobilbranche.de bestellt und abbestellt werden. Sie können mobilbranche.de auch auf Twitter und Facebook folgen oder die App für Windows Phone nutzen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den Mediadaten.


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare