HRS startet Last-Minute-App „Hotels Now“.

von Florian Treiß am 05.November 2012 in Apps, News

In der letzten Sekunde: Der Hotel-Platzhirsch HRS bietet ab sofort eine spezielle App namens Hotels Now für die kurzfristige Buchung von Hotelzimmern am selben Tag an. In der App werden täglich ab 6 Uhr Last-Minute-Angebote veröffentlicht, die ausschließlich bis 24 Uhr des selben Tages buchbar sind. Die App ist in sieben Sprachen verfügbar und bietet in 46 europäischen Metropolen Hotelzimmer mit mindestens 30 Prozent Rabatt an. Um sicher zu gehen, dass das angebotene Hotel in der passenden Gegend liegt, können sich Nutzer an einer „Heatmap“ innerhalb der App orientieren, die die Konzentration von interessanten Cafés, Restaurants oder Einkaufsmöglichkeiten in der jeweiligen Stadt zeigt. Die angezeigten Orte lassen sich auch mit dem eigenen Facebook- und Foursquare-Profil verbinden – so kann der Nutzer direkt erkennen, welche dieser Orte bereits von seinen Freunden besucht wurden.

Last-Minute-Apps krempeln derzeit die Hotelbranche um: Angespornt durch den Erfolg des Ende 2010 gegründeten US-Anbieters „Hotel Tonight“, der das Modell in der Branche etablierte, gibt es in Deutschland bereits zwei Copycats des US-Vorbilds namens JustBook und Book it Now. Auch HRS vermittelt im Grunde schon lange Hotelzimmer in letzter Minute: „Bei HRS erfolgen 75 Prozent der Hotelbuchungen über mobile Endgeräte für den gleichen Tag oder einen Tag später“, sagte der damalige HRS-Manager Marco Hauprich schon vor über einem Jahr im mobilbranche.de-Interview. Auch der Name „Hotels Now“ ist nicht ganz neu: So heißt bereits seit längerem eine Augmented-Reality-Funktion innerhalb der normalen HRS-Apps, mit der Reisende spontan ein Hotelzimmer finden können.
mobilbranche.de – eigene Infos, ahgz.de, hotels-now.de (App-Download)

– Stellenanzeige –
Düsseldorf ist deine Stadt? Du brennst für Mobile und hast Erfahrung im Media-Vertrieb? – Dann freuen wir uns sehr darauf von dir zu hören! Axel Springer Media Impact sucht einen passionierten Lead im Mobile Sales Team für die Region West:
karriere.axelspringer.de

Wollen Sie über die Entwicklungen im Mobile Business auf dem Laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von mobilbranche.de oben rechts im gelben Kästchen oder per E-Mail an abo@mobilbranche.de.

Weitere Meldungen von mobilbranche.de – dem täglichen Newsletter zum Mobile Web:
Telekom verfehlt vorerst Frauenquote, Gründer verlassen Simfy, Bahn will per App über Verspätungen informieren. >>


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare