iZettle startet in Deutschland, Deutsche Telekom und Volksbanken Raiffeisenbanken mit dabei.

von Florian Treiß am 30.Oktober 2012 in Mobile Payment, News

Mobile Kartenzahlungen weiter hart umkämpft: iZettle, Schwedens Vorzeige-Startup für Mobile Payment und einer der ärgsten Rivalen des US-Anbieters Square, ist ab sofort auch in Deutschland aktiv. Wenige Tage, nachdem iZettle den Kreditkartenkonzern American Express als neuen Investor präsentiert hat, heißt es auch beim Deutschland-Start Klotzen statt Kleckern: Der Launch erfolgt in Zusammenarbeit mit der Deutschen Telekom und der DZ Bank, dem Zentralinstitut der Volksbanken Raiffeisenbanken. iZettle-Gründer Jacob de Geer sagt: „Wir betrachten Deutschland als einen unserer Kernmärkte und haben uns dazu verpflichtet, jeden – von der Privatperson bis zum Kleinunternehmer – langfristig zu bedienen. Unser Ziel ist es, Marktführer in Deutschland zu sein. Mit den Volksbanken und Raiffeisenbanken und der Telekom als Partner sind wir dafür bestens aufgestellt.“André M. Bajorat, Referent des „Next Finance“-Seminars von mobilbranche.de am 17. Januar in Berlin, schreibt in einer ersten Analyse in seinem Blog: „Spannend an diesem Setup ist, dass iZettle mit der Telekom und den Volks- und Raiffeisenbanken zwei potentiell sehr starke Vertriebspartner mitbringt und mit der DZ Bank, und damit wieder mit den Volks- und Raiffeisenbanken, ein politisches Schwergewicht im deutschen und europäischen Bankenmarkt.“ Von Berlin aus will iZettle mit einem 10 Personen starken Deutschland-Team schnell expandieren und stellt zum Start 25.000 Kleinunternehmern ein Chipkartenleser für iPhone und iPad gratis zur Verfügung. Schließlich muss iZettle in Deutschland schnell bekannter werden, wo doch die Copycats Payleven, SumUp und Streetpay hierzulande schon im Sommer gestartet sind.
welt.de, gruenderszene.de

– Anzeige –
Heidelberg Mobil International GmbH entwickelt professionelle Business Apps und mobile Lösungen für iOS, Android & Co. Wir wollen wachsen! Wachsen Sie mit uns! Sie sehen in unserem dynamischen Team Ihre Chance? Dann bewerben Sie sich. Unsere aktuellen Stellenanzeigen finden Sie unter:
heidelberg-mobil.com

Wollen Sie über die Entwicklungen im Mobile Business auf dem Laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von mobilbranche.de oben rechts im gelben Kästchen oder per E-Mail an abo@mobilbranche.de.

Weitere Meldungen von mobilbranche.de – dem täglichen Newsletter zum Mobile Web:
Microsoft-Manager Jens Garberding im Interview, Details zu Windows Phone 8, Google stellt Nexus 10 und Nexus 4 vor. >>


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare