Square gewinnt Starbucks als strategischen Investor.

von Florian Treiß am 08.August 2012 in Mobile Payment, News

Megadeal für Square: Die Kaffeehauskette Starbucks investiert 25 Mio Dollar in das Payment-Startup von Twitter-Gründer Jack Dorsey und will ab Herbst in rund 7.000 US-Filialen die Technologie von Square nutzen. Einerseits soll Square sämtliche regulären Kredit- und Debitkartenzahlungen abwickeln, andererseits soll auch Mobile Payment mittels der App „Pay with Square“ möglich werden. Damit gewinnt Square eine der größten Ketten der USA als Kunden – ein Ritterschlag für das Startup, das bislang vor allem Kleinunternehmen zu seinen Kunden zählte. Die Square-Technologie soll direkt in die Kassensysteme von Starbucks integriert werden: Die Baristas werden also nicht plötzlich iPhones mit dem bekannten Square-Anstecker nutzen müssen wie die kleineren Händler, mit denen Square bislang schon zusammenarbeitet, um Kreditkartenzahlungen zu akzeptieren, sondern können sie gewohnt durch die normale Kasse swypen. Die 25-Mio-Investition von Starbucks ist offenbar Teil einer größeren Investorenrunde für Square, zu der ansonsten noch wenig bekannt ist. Dabei soll Square angeblich mit 3,25 Mrd Dollar bewertet werden. Howard D. Schultz, CEO von Starbucks, gilt schon länger als Fan von Mobile Payment – und ermöglicht es deshalb seinen US-Kunden bereits seit letztem Jahr via der hauseigenen Smartphone-App. Schultz soll im Zuge des Investments einen Sitz im Verwaltungsrat von Square erhalten.
computerwoche.de, nytimes.com, reuters.com, usatoday.com, mashable.com

– Anzeige –
Mobile Commerce Summit 2012 – Jetzt anmelden! Verpassen Sie nicht das Top-Branchenevent Mobile Commerce Summit 2012 am 28. August 2012 in Wiesbaden. Top-Experten werden Ihnen aufzeigen, welche Aufgaben das Smartphone in der neuen Shoppingwelt der Zukunft übernehmen wird. Profitieren auch Sie vom attraktiven Progressprogramm und den vielfältigen Kontaktmöglichkeiten.
www.conferencegroup.de/mobile12

Wollen Sie über die Entwicklungen im Mobile Business auf dem Laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von mobilbranche.de oben rechts im gelben Kästchen oder per E-Mail an abo@mobilbranche.de.

Weitere Meldungen von mobilbranche.de – dem täglichen Newsletter zum Mobile Web:
Florian Gmeinwieser von Plan.Net im Interview, Facebook führt mobile App-Werbung ein, Samsung verglich S I mit dem iPhone. >>


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare