OBI, apprupt, Telekom.

von Ulrich von Schweinitz am 02.August 2012 in Kurzmeldungen

– M-BUSINESS –

OBI reitet auf der Olympia-Welle mit und sucht Deutschlands schnellste Sprint-, Hürden- und Staffelläufer in einem plattformübergreifenden Mobile Game namens „OBI Finger-Run“, das von Appmotion entwickelt wurde. Der Finger-Run wird deutschlandweit in McDonald’s-Restaurants auf Tablettauflegern beworben, die mit QR-Codes versehen sind. So können nach dem Essen zumindest virtuell gleich wieder Kalorien verbrannt werden.
appmotion.de

apprupt übernimmt die exklusive Zweitvermarktung der mobilen Titel der IDG Business Media GmbH: Der Hamburger Mobile-Vermarktungsspezialist bietet ab sofort Werbemöglichkeiten auf allen mobilen Websites und innerhalb der mobilen Apps der IT- und Entscheider-Titel „CIO“, „Computerwoche“, „TecChannel“, „CFOworld“ und „ChannelPartner“.
apprupt.com

Telekom verschenkt Vorlese-App für Android Smartphones: Die kostenlose Android-App „AutoRead“ liest SMS, E-Mails und Nachrichten vor und soll sich intuitiv per Gestensteuerung bedienen lassen. Auch E-Mails können per Geste mit einem Anruf beim Absender beantwortet werden.
mobiflip.de, play.google.com (App-Download)

T-Mobile USA verkauft das Tafelsilber: Die amerikanische Mobilfunktochter der Telekom versteigert das Netz ihrer Handymasten in den USA. Derzeit Höchstbietender ist das US-Unternehmen Crown Castle International Corp., das über 2 Mrd Dollar bietet. Zwei konkurrierende Firmen, gleichfalls Spezialisten für Handymasten, sind jedoch noch im Rennen.
wsj.com, de.reuters.com

Amazon launcht Video-App für das iPad: Die „Instant Video App“ macht aus dem Flachmann einen echten Mediaplayer, mit dem Kunden Kinofilme oder Fernsehserien anschauen bzw. herunterladen können, die sie entweder ausgeliehen oder gekauft haben. Amazon hat derzeit 120.000 Filme im Angebot. Abonnenten des Premiumdienstes „Amazon Prime“ können zudem aus einem Angebot von 20.000 Filmen wählen, die als Streaming ausgeliefert werden.
reuters.com

Microsoft verteilt die finale Version von Windows 8 an Industrie-Partner: Ab 15. August können App-Entwickler die finale Version downloaden. IT-Professionals, die Windows 8 in Unternehmen testen, erhalten eine kostenlose Version. Unternehmen können zum selben Stichtag Softwarelizenzen im Bündel kaufen.
windowsteamblog.com

Nokia muss neuen Patentprozess fürchten: Die US-Handelskommission ITC erlaubt die Wiederaufnahme einer Patentklage, die die US-Firma InterDigital im Jahr 2007 gegen Nokia angestrengt hatte. Die Klage wurde niedergeschlagen. Doch nun urteilt ein US-Berufungsgericht, dass die ITC sich bei zwei Patenten geirrt habe und gibt das Verfahren zur erneuten Prüfung zurück.
reuters.com

– Anzeige –
Rethink Mobile Advertising! Mobile entwickelt sich zum digitalen Kernmedium. apprupt ist Ihr mobiler Vermarktungsspezialist. Wir bieten Advertisern eine neue Form der mobilen Markenkommunikation: Jetzt durchstarten mit unseren Mobile FIT-Ads – mobile Werbeformate, die Funktionalität, Interaktivität und Targeting miteinander vereinen.
www.apprupt.com

– M-NUMBER –

15,4 Prozent beträgt der Marktanteil von Apple am US-Markt der Mobilgeräte: Der Zuwachs von 1,5 Prozent im 2. Quartal 2012 reicht aber bei weitem nicht, den Marktführer Samsung vom Sockel zu stoßen, der von 26 auf 25,6 Prozent absackte. Auch LG liegt mit aktuell 18,8 Prozent vor Apple. Bei den Betriebssystem führt Googles Android mit 51,6 Prozent weiter vor Apples iOS mit 23,4 Prozent.
cnet.com, allthingsd.com

– M-QUOTE –

„Die Zeiten in denen ein Verbraucher aus Unwissenheit klein bei geben musste, sind vorbei. Heute kann sich jedermann direkt und unkompliziert selbst schlau machen und hat so die notwendigen Waffen gegen Konzerne an der Hand. Je mehr Nutzer davon Gebrauch machen, desto wirksamer werden sie.“

Philipp Hartmann von Reposito wählt in einer Pressemitteilung für die Initiative Verbraucher Apps (IVA) markige Worte für dessen Bündnisses, die täglich von über einer halben Million Verbraucher genutzt werden.
per Mail

– M-TRENDS –

Mobile Advertising: eMarketer schätzt das gesamte mobile Werbevolumen weltweit für dieses Jahr auf 6,44 Mrd Dollar – das wäre ein Wachstum von 62 Prozent. Die USA sollen demnach Japan als größten mobilen Werbemarkt der Welt ablösen und auf 2,29 Mrd Dollar Umsatzvolumen wachsen, ein Plus von 96,6 Prozent. In Deutschland soll der Markt demnach um 84,3 Prozent auf 225 Mio Dollar wachsen. Das sind deutlich höhere Werte als die vom deutschen Branchenverband BVDW erhobenen Zahlen.
nytimes.com, emarketer.com

Call-by-Call: Ab sofort sind die Anbieter solcher Dienste gesetzlich dazu verpflichtet, den Kunden die entstehenden Kosten in einer Tarifansage zu kommunizieren. Nach der TKG-Novelle müssen auch die Einmalentgelte oder die Taktung angesagt werden. Während des Gesprächs darf der Anbieter den Tarif nicht mehr einfach wechseln, er muss jeden Wechsel erneut ansagen.
teltarif.de

Microsofts neue Gratis-E-Mailadressen von outlook.com können Probleme bei Windows Phones verursachen: ZDNet rät allen Windows-Phone-Besitzern vorerst vom Wechsel ab. Die Anmeldung mit den neuen outlook.com-Adressen kann offenbar dazu führen, dass das Mobiltelefon in den Werkszustand versetzt werden muss, was zum Verlust sämtlicher Daten führt.
mobiwatch.de, zdnet.com

Apple stellt MobileMe offiziell ab: Der erste Cloudservice des Konzerns führte jahrelang ein Schattendasein, wohl auch wegen des zu hohen Preises für den Onlinedatenspeicher. Künftig werden alle Anfragen auf iCloud.com zusammengeführt, das in Apples Betriebssystem heute wesentlich prominenter ist und als fester Bestandteil des Betriebssystems nahezu obligatorisch.
businessinsider.com

Nokia verbindet seine Kartendienste mit Groupon: Das aktuelle Update der Karten bietet außer einem Reiseplaner die Integration von „Groupon Now“. Das Schnäppchenportal zeigt die nächstgelegenen Angebote auf den Karten mit einem grünen „G“ an. Das Angebot gilt jedoch zunächst nur für Kunden in den USA.
nokia.com, theverge.com

Twitter fühlt der US-Nation den Puls: Im Vorfeld der Präsidentschafstwahlen in den USA filtert der Kurznachrichtendienst politische Meinungsäußerungen zu einem Stimmungsbild, das als „Politischer Index“ auf der Unterseite election.twitter.com täglich neu erstellt und veröffentlicht wird.
venturebeat.com

Google stellt sein Blog und seinen Twitteraccount „Google Mobile“ ein: Stattdessen finden Interessierte künftig alle Infos zu Android auf dem neuen Blog „Android Official Blog“ unter der Adresse officialandroid.blogspot.com.
tmonews.com, googlemobile.blogspot.com

– M-VIDEO –

Mobile Commerce: Über die aktuellen und zukünftigen Entwicklungen im M-Commerce sowie über die zentrale Rolle von Smartphones im Multi-Channel-Vertrieb spricht Aline Eckstein von ECC Handel in einem Interview, das am Rande des Mobile Gipfels 2012 geführt wurde.
youtube.com

– M-WINNER –

Freikarten für das mobilecamp Hamburg, das dieses Wochenende stattfindet und führende Köpfe der Mobilbranche aus Bereichen wie Marketing, Beratung, Design und Entwicklung zusammenbringt, haben unsere Leser Christian Kleih (Johnson King) und Oliver Steiner (DuMont Net) gewonnen.

– M-FUN –

Frommer E-Reader aus den USA: Die bibelfromme Handelskette „Family Christian Stores“ verkauft mit dem „Edify“ (Englisch für Erbauen) eine Variante des Nook auf Android-Basis für 149,99 Dollar mit eingebauten Filtermechanismen und vorinstalliertem Radiosender „Christian Radio“ sowie einer Interpretationshilfe für die Bibel.
mobile-ent.biz

mobilbranche.de erscheint montags bis freitags gegen 13 Uhr als Newsletter und im Web. Der Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@mobilbranche.de bestellt und abbestellt werden. Sie können mobilbranche.de auch auf Twitter und Facebook folgen oder die App für Windows Phone nutzen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den Mediadaten.


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare