HTC, Deutsche Bahn, Windows Phone.

von Lutz Herkner am 09.Juli 2012 in Kurzmeldungen

– M-BUSINESS –

HTC verliert gegen Samsung und Apple an Boden: Der Gewinn des zweiten Quartals hat sich im Vergleich zum Vorjahr mehr als halbiert. Während Apple ein Plus von 94 und Samsung von voraussichtlich 79 Prozent vermeldeten, rauschte der Gewinn der Taiwaner auf knapp 200 Mio Euro hinab. Allerdings stieg der Umsatz im zweiten Quartal um 34 Prozent auf 2,4 Mrd Euro. Marktforscher Gartner geht von nunmehr 5,3 Prozent Marktanteil aus; im Vorjahr lag HTC noch bei 9,3 Prozent.
ftd.de

Die Deutsche Bahn plant eine Einheits-App für all ihre Verkehrsmittel. Ab 2013 sollen Nutzer in einem Bedienfenster auf iPhones und „weiteren Mobiltelefonen“ neben Bahntickets auch Mietautos und „Call a Bike“-Räder buchen können.
focus.de

Windows Phone Tango enthält Bug: Das gerade angelaufene Update von Mobiltelefonen mit Windows Phone 7.5 alias Mango auf die neue Version namens Tango enthält neben einigen neuen Funktionen wie „flip to silence“ offenbar auch einen Programmierfehler. Wie „wpcentral“ berichtet, bringen grafiklastige Webseiten im Vollbildmodus den Internet Explorer zum Absturz. Da dieser tief in das Betriebssystem von Microsoft integriert ist, hilft nur noch ein Neustart des Gerätes.
wpcentral.com via drwindows.de

MeeGo wird fortgesetzt: Nachdem sich Nokia letzte Woche von der Plattform für Smartphones verabschiedet hatte, kündigten ehemalige Mitarbeiter des finnischen Konzerns nun an, das Projekt auf eigene Faust fortzusetzen. Unter dem Namen Jolla Mobile entwickeln führende Fachkräfte von Nokia das Betriebssystem weiter, darunter etwa Matt Dillon, der elf Jahre lang bei Nokia war und dort zuletzt die MeeGo-Entwicklung leitete und nun als Chief Operating Officer von Jolla fungiert.
zdnet.de

– Anzeige –
Sommer, Sonne, Sonderpreis: Werben Sie bei mobilbranche.de und profitieren Sie von unserer Sommeraktion! Bei Buchung eines 5er, 10er oder 20er Textanzeigen-Pakets erhalten Sie bis 31. Juli ein kostenloses Upgrade auf Text-Bild-Anzeigen und sparen so rund 25 Prozent. Kostenpunkt: 600 Euro (5 Anzeigen), 1.125 Euro (10 Anzeigen) bzw. 2.000 Euro (20 Anzeigen) zuzüglich Mehrwertsteuer. Schaltung an Terminen Ihrer Wahl bis Jahresende (Ausnahme: Kalenderwochen 36 und 37). Kontakt: Florian Treiß, treiss@mobilbranche.de oder Telefon (0341) 698 32 21.
bizreport.com

– M-NUMBER –

37 Prozent der männlichen Nutzer haben schon einmal ein Produkt gekauft, das sie bei Pinterest sahen, bei Frauen beträgt der Wert lediglich bei 17 Prozent, so eine Studie des Marktforschers Compete. Dabei liegt der Anteil weiblicher Pinterst-Mitglieder zwischen 68 und 80 Prozent.
bizreport.com

– M-QUOTE –

„Samsung hat Android quasi monopolisiert.“

Blackberry-Chef Thorsten Heins glaubt, dass allen anderen Android-Anbietern das Differenzierungsmerkmal fehlt. Er setzt daher auf die neue Plattform Blackberry 10, die nächstes Jahr starten soll.
wiwo.de

– M-TRENDS –

QR Codes für mobiles Shopping: In Frankfurt testet Procter & Gamble derzeit für Pampers die Info-Quadrate. Eltern können die Codes auf Plakaten scannen, dabei zwischen vier verschiedenen Produktvarianten wählen und so die Windeln online bestellen. Die Lieferung erfolgt via Amazon oder Windeln.de.
lebensmittelzeitung.net via etailment.de

Internet schlägt Telefonieren auch in Deutschland: Nach einer O2-Studie aus Großbritannien letzte Woche bestätigen nun Zahlen der Bitkom, dass auch Smartphonebesitzer hierzulande mit dem Handy öfter surfen als damit zu telefonieren – zumindest knapp. 43 Prozent der Befragten verwenden ihr Mobiltelefon täglich, um online zu gehen, 42 Prozent zum Telefonieren. Im Auftrag der Bitkom befragte Goldmedia 2.000 repräsentative Personen.
bitkom.org

Monetarisierung von Apps und wie sie funktioniert: Mitchell Weisman, CEO von Lifestreet Media, verrät 8 Tipps, wie Entwickler mobiler Apps ihren Gewinn maximieren können.
techcrunch.com

Tagesangebote auf Plattformen wie Groupon oder LivingSocial lohnen sich für den Einzelhandel nur bedingt: Genau 50 Prozent erzielen mit derlei Aktionen Profit, rechnet eine Studie der Rice University vor. Im Durchschnitt über alle Anbieter liegt die Erfolgsquote bei immerhin 61 Prozent.
internetretailer.com

Twittern im Turnus: Ein Account, jede Woche ein anderer Tweeter. Diese Idee bescherte @sweden angeblich knapp 70.000 Follower, Initiator ist der schwedische Tourismusverband. Nun wollen auch die Holländer unter @netherlanders jede Woche einen anderen Einheimischen twittern lassen. Dahinter steckt allerdings keine Behörde, sondern eine Initiative Einzelner.
lead-digital.de

– M-KLICKTIPP –

Evolution des Webs: Die interaktive Infografik stellt höchst anschaulich dar, wie komplex der Kosmos aus Technologien und Browsern inzwischen geworden ist, den man so schlicht als Internet bezeichnet.
evolutionoftheweb.com

– M-FUN –

Sony Xperia Go im Extremtest: Der österreichische Netzbetreiber A1 nimmt das neue Outdoor-Telefon in die Mangel. Von Handy-Weitwurf über Fußball bis hin zum Tauchgang im Freibad reicht die Tortur. Das Überfahren mit dem Auto überlebte dss Xperia Go allerdings nicht.
youtube.com

mobilbranche.de erscheint montags bis freitags gegen 13 Uhr als Newsletter und im Web. Der Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@mobilbranche.de bestellt und abbestellt werden. Sie können mobilbranche.de auch auf Twitter und Facebook folgen oder die App für Windows Phone nutzen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den Mediadaten.


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare