Facebook weiß, was du letzten Sommer getan hast.

von Lutz Herkner am 09.Juli 2012 in News, Social Media

Und verwendet die Daten, um dir diesen Sommer gezielte Werbung auszuliefern: Wie das „Wall Street Journal“ berichtet, plant Facebook auszuwerten, welche Smartphone- und Tablet-Apps Mitglieder über das einheitliche Facebook-Login („Facebook Connect“) nutzen. Zu solchen Apps mit Facebook-Login zählen beispielsweise Amazon, LinkedIn oder Spotify, im Facebook-Profil erscheint dann, was sich der Nutzer in diesen Apps angesehen oder angehört hat. Künftig wird dann wohl dazu passende Reklame im Newsfeed der Facebook-Seite angezeigt. Bislang wird individualisierte Werbung nur eingeblendet, wenn der Nutzer den „Like“-Button verwendet oder Links teilt. Das neue Tool werde voraussichtlich noch diesen Monat den Betrieb aufnehmen.
Zudem berichtet das Blatt von einer Jobbörse, die in Vorbereitung sein soll: Drittanbieter hätten hier die Möglichkeit, freie Stellen auszuschreiben, die dann über die Facebook-Suche gefunden werden können. Der Dienst werde voraussichtlich im August starten, eine Monetarisierung sei nicht geplant. Auch bedeute dieser Schritt nicht, dass Facebook damit als Jobvermittler aktiv werden wolle, wird der nicht genannte Insider zitiert. Nicht zuletzt berichtet „Futurebiz“, dass Facebook mit dem Gruppen-Tab für Seiten experimentiert, mit dessen Hilfe Seiten und Gruppen miteinander verknüpft werden können.
wsj.com (Werbung), wsj.com (Jobbörse), heise.de

– Anzeige –
Mobile Lösungen von SAP geben Ihnen jederzeit und überall Zugriff auf die Unternehmensdaten, die Sie gerade benötigen. Verwalten Sie die mobilen Geräte und Apps im Unternehmenseinsatz zentral und sicher mit der Mobile Device Management Lösung SAP AFARIA.
sap.com

Wollen Sie über die Entwicklungen im Mobile Business auf dem Laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von mobilbranche.de oben rechts im gelben Kästchen oder per E-Mail an abo@mobilbranche.de.

Weitere Meldungen von mobilbranche.de – dem täglichen Newsletter zum Mobile Web:
HTC verliert an Boden, Deutsche Bahn plant eine App für alle Verkehrsmittel, Windows Phone-Update enthält Bug.


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare