E-Plus, Edeka, Thalia.

von Florian Treiß am 12.Juni 2012 in Kurzmeldungen

– M-BUSINESS –

E-Plus und O2 Deutschland stehen angeblich kurz vor der Fusion, die Verträge könnten schon in zwei Wochen unterschriftsreif sein, berichtet die „Financial Times“. Solche Gerüchte gibt es freilich schon seit Jahren, doch durch die Ankündigung von Mexikos Telco-Milliardär Carlos Slim, über seine Gesellschaft América Móvil Großeigner von E-Plus-Mutter KPN werden zu wollen, erhalten sie neue Nahrung. KPN wolle Carlos Slim als Großaktionär verhindern und treibe deshalb die Fusion von E-Plus und O2 voran, heißt es in dem Bericht.
faz.net, teltarif.de, mobilebusinessbriefing.com

Edeka Südwest erprobt in 15 Läden Mobile Couponing: Mittels einer von Burda Systems entwickelten App für iOS und Android, die die mobile Open-Wallet-Lösung des Dienstleisters Acardo verwendet, können Kunden gleich mehrere Gutscheine über einen einzigen Registrierungsvorgang einlösen. Mittels eines sechsstelligen Codes auf dem Smartphone-Display, den Mitarbeiter in die Kasse eingeben, erfolgt die Einlösung der Gutscheine.
onetoone.de

Thalia will seine Online- und Offline-Kanäle enger verzahnen: Die Buchhandelskette aus dem Douglas-Konzern plant, elektronische Inhalte wie E-Books künftig auch direkt im Ladengeschäft zu verkaufen und zwar über besondere „E-Book-Boxen“. Zudem soll die buchhändlerische Kompetenz in den Digitalbereich übertragen werden und Buchempfehlungen sowie Rezensionen über spezielle E-Reading-Apps angeboten werden.
buchreport.de

Groupon verliert seine beiden Deutschland-Geschäftsführer Daniel Glaser und Philipp Magin, die beiden Groupon-Manager der ersten Stunde wollen „neue Gründerwege beschreiten und gemeinsam ihrer Unternehmerleidenschaft nachgehen“. Jens Hutzschenreuter, bislang Vice President Sales USA, und Tobias Teuber, aktuell Geschäftsführer in Australien, sollen künftig das Geschäft im deutschsprachigen Raum leiten.
deutsche-startups.de, gruenderszene.de, faz.net/blogs

Swisscom engagiert Onlineprofi: Das Schweizer Telekom-Pendant holt Jürgen Galler, 46, als neuen Chef des Bereichs Strategie & Business Development. Er kommt von Google Schweiz, wo er bislang für die Marktentwicklung in den Emerging Markets verantwortlich ist und zuvor Produktmanager für die Google-Suche und Consumer-Produkte in Europa war.
inside-it.ch

London bietet pünktlich zu den Olympischen Sommerspielen kostenfreies W-Lan in U-Bahn-Stationen an: Den Auftakt machen die Haltepunkte King’s Cross, St. Pancras, Warren Street, Oxford Circus und Green Park, bis zum Beginn der Spiele soll das Netz auf 80 Stationen wachsen. Virgin Media bietet das W-Lan den gesamten Sommer über kostenlos an, ab Herbst wird die Nutzung dann kostenpflichtig.
heise.de

– Anzeige –
iPad im Vertrieb – Wir bieten eine Komplettlösung als Kiosksystem und Mediathek für professionelles Präsentieren. Vertriebsmaterial immer komplett dabei, immer aktuell.
Excelsis Business Technology AG

– M-NUMBER –

17,8 Prozent der deutschen Internetnutzer verwenden Social-Media-Angebote wie etwa Facebook bereits sehr häufig mittels Smartphone, weitere 12,7 Prozent tun dies häufig und 13,9 Prozent zumindest selten, so die Studie „Social Media Effects 2012“ von Tomorrow Focus. Umgekehrt haben aber 55,5 Prozent der Internetnutzer noch nie Social Media via Smartphone genutzt.
tomorrow-focus-media.de (PDF-Downloadmöglichkeit)

– M-QUOTE –

„Das Arbeitsschutzgesetz verlangt mit seinem knallharten Strafenkatalog von jedem Chef, dass er Körper und Geist seiner Mitarbeiter aktiv schützt – werktags genauso wie am Wochenende.“

Arbeitsministerin Ursula von der Leyen fordert von Unternehmen „glasklare Regeln“, wann Mitarbeiter ihre Mails per Smartphone checken sollen und wann sie im Gegenzug dafür einen Freizeitausgleich bekommen.
bild.de

– Anzeige –
„Best Event for Mobile“ (WIRED). MLOVE ConFestival 27.-29. Juni 2012. Unter dem Motto „Passion. Inspiration. Future of Mobile“ treffen sich Innovatoren, Investoren, Influencer, Developer, Brands, Start-Ups, Agenturen aus Europa, USA, Afrika, Asien. mobilbranche.de hat ein begrenztes Ticket Kontingent mit 10% Rabatt: Jetzt anmelden mit dem VIP-Code MLOVE12-Europe

– M-TRENDS –

Vernetzte Verbraucher, die durchgehend ihre Mobilgeräte nutzen, entwickeln sich mehr und mehr zum bestimmenden Faktor in der Entertainment- und Media-Branche. Durch die Rekord-Abverkäufe von Smartphones und Tablets beschleunigt, wird diese digitale Form des Medienkonsums zur Regel und markiert die „neue Normalität“, so eines der zentralen Ergebnisse des Global Entertainment and Media Outlook: 2012 – 2016 von PwC. Demnach werden bereits 2016 rund 3 Mrd Menschen weltweit das Mobile Web nutzen.
wuv.de, pwc.de (Kaufmöglichkeit der Studie)

Apple hat mittlerweile über 5 Mrd Dollar an App-Entwickler ausgeschüttet und zählt über 400 Mio Kunden, die ihre Kreditkarte bei Apple registriert haben, so der Konzern auf der Entwicklerkonferenz WWDC. Zudem hat der AppStore die Marke von 30 Mrd heruntergeladenen Apps geknackt. Offiziell gibt es nun über 650.000 Apps für iOS, wobei davon 225.000 fürs iPad optimiert sind.
mobiflip.de

Android weiter auf Wachstumskurs: Mittlerweile werden täglich 900.000 neue Geräte mit Android aktiviert, so Android-Erfinder Andy Rubin. Vor einem Jahr lag der Wert noch bei 500.000 Geräte. Bei Twitter bekundet Andy Rubin zudem, er habe keine Pläne, Google zu verlassen. Unterdessen soll angeblich noch in diesem Monat ein offizielles Google-Tablet erscheinen.
androidpit.de, cnet.com (Google-Tablet)

Tablets sind innerhalb eines Jahres im Schnitt um 21 Prozent günstiger geworden, so Marktforscher IMS Research. Im 1. Quartal 2012 kosteten sie durchschnittlich nur noch 386 Dollar, ein Jahr vorher waren es noch 467 Dollar. Grund des Preissturzes ist u.a., dass Apple das iPad 2 mittlerweile für 399 Dollar verkauft und andere Hersteller nachziehen mussten.
computerwoche.de

Finanzwirtschaft ist die im mobilen Werbenetzwerk von Millenial Media am stärksten werbende Branche. Dabei ist die mobile Werbung für Finanzlösungen besonders Performance-orientiert: 70 Prozent der Kampagnen stellen die Lead-Generierung in den Mittelpunkt, während dies bei durchschnittlicher mobiler Werbung nur 25 Prozent sind.
emarketer.com

Facebook-Werbung wirkt seit der Einführung der „Sponsored Stories“, die teils direkt im Nachrichtenstrom der Nutzer auf Mobilgeräten erscheinen, offenbar deutlich besser. Die Klickrate soll sich um 20 Prozent verbessert haben, so eine Erhebung von Marin Software. Zugleich sind aber auch die Preise für Facebook-Werbung deutlich gestiegen, so dass „Sponsored Stories“ zwar effizienter sein mögen, aber auch teurer sind.
emarketer.com

– Anzeige –
E-Mail-Marketing ist Agenturgeschäft – und wie es geht zeigt Ihnen die AGNITAS. Unser AGNITAS 5³ Agenturprogramm ist die Formel für den risikolosen Einstieg ins E-Mail-Marketinggeschäft!

– M-KLICKTIPP –

App vs. mobile Website: MDGadvertising stellt in einer Infografik die Vor- und Nachteile beider Lösungen gegenüber. Wenn gegenügend Budget zur Verfügung steht, so sollten Unternehmen ihren Kunden demnach beide Lösungen anbieten. Ansonsten spricht für mobile Websites u.a., dass man sie schneller einrichten kann und sie über die mobile Suche gefunden werden, während Apps meist intensiver genutzt werden.
mashable.com

– M-VIDEO –

WWDC: Wer nicht bei Apples Entwicklerkonferenz in San Francisco dabei sein kann, kann sich die Keynote von Apple-Boss Tim Cook auch am heimischen PC anschauen.
apple.com

– M-FUN –

Twitter-Buzz rund um die Fußball-EM als spannende Visualisierung: Die interaktive Browser-App „Brandwatch Fußball News“ zeigt, welche Spieler und Themen beim Turnier im sozialen Netz besonders angesagt sind. Wer Tweets mit dem Hashtag #IchBinSchiri verschickt, dessen Meldungen erscheinen in der Sprechblase des Schiris.
brandwatch.com

mobilbranche.de erscheint montags bis freitags gegen 13 Uhr als Newsletter und im Web. Der Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@mobilbranche.de bestellt und abbestellt werden. Sie können mobilbranche.de auch auf Twitter und Facebook folgen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den Mediadaten.


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare