Paypal präsentiert Square-Konkurrenten „Paypal Here“.

von Florian Treiß am 16.März 2012 in Mobile Payment, News

Beinahe ein Square-Klon: Der eBay-Ableger Paypal, einer der wichtigsten Online-Zahlungsdienstleister weltweit, hat gestern in den USA eine Zahlungslösung für kleine Händler und Dienstleister präsentiert, die sich bislang keine umfangreichen Kassensysteme leisten können. „Paypal Here“ heißt der Dienst, der es kleinen Unternehmen ermöglicht, mittels einer Händler-App und eines Smartphone-Aufsteckers Zahlungen mit Kreditkarten zu akzeptieren. Dieser in der Fachwelt auch „Dongle“ genannte Stecker ähnelt verdächtig dem von Square, dem Payment-Startup von Twitter Gründer Jack Dorsey, der mit einer solchen Lösung bereits 1 Mio Kleinunternehmen gewinnen konnte und für ein Transaktionsvolumen von hochgerechnet 4 Mrd Dollar pro Jahr abwickelt. „Paypal Here“ hat aber noch mehr auf dem Kasten: Die Lösung macht es den Teilnehmern auch möglich, die in den USA immer noch stark verbreiteten Schecks zu akzeptieren. Zudem ermöglicht „Paypal Here“ auch eine einfache Rechnungserstellung. Der Dienst wird zunächst in den USA, Kanada, Australien und Hongkong ausgerollt, soll aber bald auch in andere Länder kommen. Paypal verlangt von Teilnehmern eine Provision von 2,7 Prozent pro Transaktion – und könnte es mit seiner Marktmacht schaffen, Square womöglich zu verdrängen.
internetworld.de, computerwoche.de, mashable.com, gigaom.com, thepaypalblog.com

– Anzeige –
Die Excelsis Business Technology AG (Stuttgart und Zürich) entwickelt Mobile Apps für sämtliche Plattformen. 80 Experten sind im Einsatz für Unternehmen wie die Verlagsgruppe Deutscher Fachverlag, Homeshopping Europe oder Saatchi&Saatchi. Excelsis bewirbt sich für Projekte mit professionellen Anforderungen in Design, Technik, Betrieb mit Wartung. Mehr erfahren: www.excelsisnet.com/apps

Wollen Sie über die Entwicklungen im Mobile Business auf dem Laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von mobilbranche.de oben rechts im gelben Kästchen oder per E-Mail an abo@mobilbranche.de.

Weitere Meldungen von mobilbranche.de – dem täglichen Newsletter zum Mobile Web:
Apple und App-Publisher wegen Adressbook Gate verklagt, Foursquare und Facebook rücken enger zusammen, Demandware gelingt gutes Börsendebüt. >>


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare