Amazon, Taxi.eu, Nokia.

von Ulrich von Schweinitz am 28.März 2012 in Kurzmeldungen

– M-BUSINESS –

Amazon bringt das Kindle nach Deutschland: Allerdings nicht das Kindle Fire, das in den USA mit 199 Dollar Kampfpreis und Farb-Display zum Renner wurde, vielmehr zwei Kindle-Touch-Modelle. Das Modell mit WLAN kostet 129 Euro, das mit UMTS 189 Euro. Die Mobilfunkkosten sind beim Spitzenmodell pauschal mit abgegolten, inklusive möglicher Roaming-Gebühren im europäischen Ausland.
wiwo.de, sueddeutsche.de

taxi.eu startet mit neuen Gesellschaftern durch und will sein Netzwerk auf 60.000 Taxen erweitern. Nach eigener Aussage soll neben den kostenlosen Smartphone-Apps für iOS und Android ab sofort auch eine Web-App als technische Neuheit zur Online-Taxibestellung zur Verfügung stehen.
finanznachrichten.de

Nokia aggressiv auf dem amerikanischen Markt: Noch vor Ostern soll das Lumia 900 für nur 99,99 Dollar angeboten werden. Vorausgesetzt ist ein Zweijahresvertrag. „Wir werden einen so aggressiven Preis festsetzen, dass wir auch Leute gewinnen können, die noch nie ein Smartphone gekauft haben“, hatte Nokia-Chef Stephen Elop auf der CES versprochen.
ftd.de

Harry Potter überall: Wohl nur eine Bestsellerautorin wie Joanne K. Rowling kann es fertigbringen, dass ihre Harry-Potter-Romane als E-Books auf allen Lesegeräten verfügbar sind. Die E-Books – sogar ohne DRM-Schutz – werden für Sony Reader, den Nook von Barnes & Noble, Amazons Kindle und auf Google Play angeboten. Die E-Books werden sogar auf der eigenen Website Pottermore.com verkauft, ganz ohne E-Shop und Onlinebuchhandel. Auf iTunes sucht man Harry Potter jedoch vergebens.
gigaom.com, mobilemarketingwatch.com, pottermore.com

On Track Innovations (OTI) verklagt T-Mobile USA wegen Patentverletzungen: Die US-Telekom-Tochter vertreibt mit dem HTC Amaze 4G und dem Nokia Astound zwei Modelle, die angeblich patentierte NFC-Technologie von OTI verwenden. Nach Firmenangaben besitzt OTI ein Portfolio von 100 Patenten in verschiedenen Technikbereichen.
techcrunch.com, tmonews.com

Graphics Properties verklagt sechs Elektronikkonzerne: Die Patent-Trolle haben die Rechte von Silicon Graphics aufgekauft und erheben Patentklagen gegen Apple, Sony, HTC, LG, BlackBerry und Samsung. Sie machen Rechte an Patenten geltend, die die Umsetzung von Schriften und Bildern in Pixel beschreiben.
reuters.com, wirtschaftsblatt.at

iPad-Batterie-Geheimnis enträtselt: Der zuständige Bereichsleiter bei Apple, Michael Tchao, erklärt, dass die Batterieanzeige schon vor Erreichen der Vollladung 100 Prozent anzeigen soll. Bleibt das iPad am Netz, lädt die Batterie dann ganz voll und entleert die Ladung wieder etwas, um wieder aufzuladen. Damit werde eine optimale Ladung und Laufzeit erreicht.
allthingsd.com

– Anzeige –
Das Intel AppUpSM developer program – Jetzt anmelden. HTML5-Apps und Spiele für Windows-basierte PCs, Ultrabooks, Notebooks und Netbooks erstellen, portieren und verkaufen.
appdeveloper.intel.com

– M-NUMBER –

108.000 Euro Schadensersatz wegen eines beleidigenden Tweets verhängt ein britisches Gericht. Das erste Urteil seiner Art trifft eine prominente Figur des Kricket-Sports. Der Chef der indischen Liga Lalit Modi beschuldigte den Spieler Chris Cairns mehrfach über Twitter der Spielabsprache.
lead-digital.de

– M-QUOTE –

„Im Lauf des vergangene Jahres haben wir die Taktrate von Nokia verändert. Wir kriegen mehr geschafft, und bringen mehr tolle Produkte auf den Markt.“

sagt Nokia-Chef Stephen Elop.
mobilebusinessbriefing.com

– M-TRENDS –

Mobility-Wendepunkte: Wie der Mobil-Trend die IT-Landschaften verändert. So lautet das neue Whitepaper aus dem Hause LANDesk. Es stellt die wichtigsten Veränderungen vor, die durch den Mobility-Trend zu erwarten sind und zeigt, wie die IT die Aufgabe angehen kann, den Übergang zu mobilen Technologien aktiv anzugehen.
computerwoche.de (Download-Whitepaper)

Apps fürs iPad entwickeln ist Alltag, doch eine Strategie für die richtige App finden ist dagegen schwer. Der Bericht von distimo.com bietet eine umfassende Analyse der Apps im Apple-App-Store – speziell für das iPad. Welche Kategorien, welches Genre, kostenlos, kostenpflichtig, alles Themen, die im Report besprochen werden.
distimo.com

Mobile Meinungsumfragen per App: Mit der Mobrog-App können Verbraucher an Umfragen teilnehmen, für die sie mit kleinen Geldbeträgen von 10 bis 50 Cent je Kurzumfrage entlohnt werden. Die App läuft auf iPhones, BlackBerrys oder Android-Smartphones. Die Vergütung wird per PayPal ausgezahlt, sobald der Mindestbeitrag von 5 Euro erreicht ist.
internetworld.de

Dortmunder Fernsehturm wird zum Apple Store: Als Mac-Erlebnisgastronomie eröffnet der „Florian“ nach Renovierungsarbeiten seine Türen. Geschäftsführer Martin Dencker ist gleichzeitig auch mStore-Gesellschafter und nutzt den Draht nach Cupertino, um das Restaurant mit Apple-Hardware sowie Softwarelösungen aller Art auszustatten. Versteht sich von selbst, dass die Gäste per iPad bestellen können.
facebook.com/FernsehturmDortmund

Anzeige –
Die PAYMENT 2012 – 7. Kongress für Zahlungssysteme & Zahlungsprozesse am 7. – 8. Mai analysiert und diskutiert Trends und Entwicklung in der Zahlungsabwicklung und den Payment-Prozessen. Praktiker und Experten stellen ihre Erfahrungen mit der kontaktlosen Kartenzahlung, innovative Payment-Portfolios und die Rolle von Mobile Payment und Apps für Handel und Online-Handel vor.
www.payment-kongress.de

Indiens Mobilfunkmarkt boomt: Dieses Jahr sind 696 Mio Handykunden mobil erreichbar, befindet Gartner in einer aktuellen Studie. Bis zum Jahr 2016 soll der Mobilfunkmarkt auf ein Umsatzvolumen von mehreren Milliarden US-Dollar anschwellen. Und dabei ist der ARPU mit 40 Dollar im Monat einer der niedrigsten auf dem Weltmarkt.
mobile-ent.biz, gartner.com

Web App Depot will die Kluft zwischen Kunden und Web-Apps schließen: Das Angebot versteht sich als App-Speicher für Entwickler, die dort ihre neusten Apps hochladen und vermarkten können. Die „Web-Apps der Woche“ vermarktet der Plattformbetreiber dann wie Anzeigen.
web-app-depot.de

Mobiler Datenspeicher: Daten von der mobilen Festplatte „GoFlex Satellite“ von Seagate können kabellos über WLAN abgerufen werden. Damit erweitern Road Warrior die Speichermöglichkeiten um satte 500 Gigabyte.
schwartzpr.de (PM)

– M-QUOTE –

„Smartphones werden bald die primäre Nachrichtenquelle der meisten Amerikaner sein. Das heißt, wenn dann noch jemand damit Geld verdienen kann sie zu schreiben.“

überschreibt der „Guardian“-Kolumnist Michael Wolff seinen Artikel über das neue Medienverhalten.
guardian.co.uk

Lese-Tipp: Wie Unternehmen damit umgehen, dass immer mehr Arbeitnehmer ihre Technik selber mitbringen, erklärt das Whitepaper „Private Smartphones und Tablets am Arbeitsplatz: So klappt die IT-Integration“.
computerwoche.de

Video-Tipp: Videos der MobileTech Conference in München wie die Keynote von Maks Giordano, eine Demo von Location Apps auf dem BlackBerry oder ein Interview mit Werner Jainek von Cultured Code stehen auf der Website des Veranstalters zur Verfügung.
mobile360.de

– M-FUN –

Der Elefant im Tablet-Laden: Wie der Dickhäuter mit einem Samsung Galaxy Note hantiert und sogar den Stylus ausprobiert, ist fast zu schön um echt zu sein. Ist es doch, versichert die Agentur „The Viral Factory“.
theverge.com

mobilbranche.de erscheint montags bis freitags gegen 13 Uhr als Newsletter und im Web. Der Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@mobilbranche.de bestellt und abbestellt werden. Sie können mobilbranche.de auch auf Twitter und Facebook folgen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den Mediadaten.


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare