Mobile Commerce und Social Commerce bald im Aufwind.

von Florian Treiß am 01.Dezember 2011 in Mobile Commerce, News

Mobiles Shoppen als Zukunftstrend: Mobile Commerce hat heute als Teildisziplin des E-Commerce noch eine nur geringe bis mittlere Bedeutung, geht aus einer Umfrage des Branchenverbands BVDW hervor. Jedoch hat Mobile Commerce genauso wie Social Commerce ein großes Potenzial, in zwei Jahren eine deutlich größere Rolle zu spielen, so die Studie „Aktuelle E-Payment Trends“ des BVDW. Konkret sprechen 64,8 Prozent der Befragten derzeit von einer geringen bis mittleren Bedeutung von Mobile Commerce, während 74,1 Prozent von einer deutlichen Steigerung der Bedeutung in den nächsten zwei Jahren ausgehen.Schaut man sich die einzelnen Zahlungssysteme an, die Schwerpunkt der aktuellen Studie waren, so sprechen die Umfrageteilnehmer In-App-Payments die höchste Akzeptanz zu, während die digitale Geldbörse („Mobile Wallet“) derzeit die Branche noch spaltet: Tendenziell liegt die Akzeptanz eher im Mittelfeld. Auch die Bezahlung mittels QR-Codes stufen die Befragten als eher mäßig ein – allerdings geht die Mehrheit der Experten davon aus, dass QR-Codes eine Brückenfunktion darstellen, welche in naher Zukunft durch Near Field Communication (NFC) abgelöst werden könnte. Derweil betont der Hamburger Versandhändler Otto gegenüber der „Welt, dass sich der mobile Kanal „langsam aber sicher bei den Kunden“ etabliert Noch diene der mobile Kanal zwar vor allem der Information und der Kommunikation. „Die noch überschaubaren Umsatzzahlen wachsen aber stetig“, so Otto-Sprecherin Ulrike Abratis gegenüber der „Welt“.
bvdw.org, welt.de

– Anzeige –
GETTINGS versüßt das Warten aufs Christkind mit einem Adventskalender der Extra-Klasse. Vom 1. bis 24. 12. warten auf www.gettings.de/adventskalender täglich tolle Geschenke für garantiert fröhliche Weihnachten! Einfach Kalendertürchen öffnen, eMail-Adresse hinterlegen und mit etwas Glück noch vor dem Besuch vom Weihnachtsmann beschenkt werden.

weitere Meldungen von mobilbranche.de – dem täglichen Newsletter zum Mobile Web:
O2 startet Ideenlabor, Forfone bietet Gratis-SMS an, HRS benennt seine App in vielen Auslandsmärkten in iHotel um. >>


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare