Medion, Amazon, Sony Ericsson.

von Björn Czieslik am 06.Dezember 2011 in Kurzmeldungen

- M-BUSINESS -

Medion bringt sein erstes Tablet auf den Markt: Ab übermorgen wird das Lifetab P9514 bundesweit für 399 Euro bei Aldi verkauft. Die Tester stellen dem Android-Gerät ein gutes Zeugnis aus und küren es zur preisgünstigen, aber durchaus ebenbürtigen Alternative zum iPad.
bild.de, chip.de, zeit.de

Amazon will Kindle Fire auch in Deutschland verkaufen: Laut “Kontakter” sucht die Amazon-Unternehmenszentrale in Luxemburg eine Werbeagentur für den Marktstart in Deutschland. In den USA ist das Kindle Fire bereits Nummer Zwei hinter dem iPad. Selbst Verbindungsprobleme zu Wlan-Netzen scheinen dem Erfolg nichts anhaben zu können.
teltarif.de, notebooksbilliger.de (Marktanteile), cnet.com (Wlan)

Sony Ericsson streicht Ericsson aus dem Namen und will künftig nur noch Android-Smartphones unter dem Namen Sony auf den Markt bringen, die Herstellung von Feature Phones wird komplett eingestellt.
techcrunch.com, mobiflip.de, giga.de, pcgameshardware.de

Philips versucht sich als Smartphone-Hersteller und bringt zunächst nur in China das Smartphone Philips W920 auf den Markt. Das klobige Gerät läuft unter Android 2.2 und beeindruckt die Tester kaum: Für 630 Dollar sei das Smartphone des niederländischen Elektronik-Konzern nur ein “Mittelklasse-Gerät zum High-End-Preis”.
giga.de, netbooknews.de, teltarif.de

Asus Padfone soll zum Mobile World Congress im Februar in Barcelona auf den Markt kommen: Das Gerät besteht aus einem Tablet mit Platz für ein Smartphone, das Rechenpower und Netzwerkverbindungen liefert.
androidnext.de, areamobile.de, giga.de

Dell stoppt den Verkauf seines Tablets “Streak” in den USA: Gegen iPad und Kindle Fire kommt der Nachzügler einfach nicht an. Auf asiatischen Märkten wie China oder in Asien könnte der Abverkauf noch weiterlaufen, aber auch das ist nicht sicher.
spiegel.de, google.com, paidcontent.org, moconews.net

Nokia spendiert seinem Lumia ein Software-Update: Das Windows Betriebssystem hatte Probleme mit einigen Microsoft Exchange-Servern und der Mailbox-Benachrichtigung. Klagen wegen schlechter Akkulaufzeit sind damit noch nicht erledigt, dies soll weiteren Updates vorbehalten sein.
teltarif.de

Anrufautomaten sollen verboten werden: Die Bundesregierung reagiert auf zunehmende Beschwerden wegen unerlaubter Gewinnspielwerbung. Gleichzeitig soll das maximale Bußgeld von 50.000 auf bis zu 300.000 Euro angehoben werden.
heise.de, teltarif.de

Gowalla macht komplett dicht: Wegen der Übernahme durch Facebook laufen die Dienste des mobilen ortsbezogenen Netzwerks nur noch bis Jahresende. Die Mitglieder können sich ihre Daten bis dahin herunterladen.
sueddeutsche.de, techcrunch.com, sfgate.com

- Anzeige -
GETTINGS versüßt das Warten aufs Christkind mit einem Adventskalender der Extra-Klasse. Vom 1. bis 24. 12. warten auf www.gettings.de/adventskalender täglich tolle Geschenke für garantiert fröhliche Weihnachten! Einfach Kalendertürchen öffnen, eMail-Adresse hinterlegen und mit etwas Glück noch vor dem Besuch vom Weihnachtsmann beschenkt werden.

- M-NUMBER -

693 Ein-Tages-Abonnements à 3,99 Euro verkaufte die “Rhein Zeitung”, als sie einen SMS-Dienst zur Bombenentschärfung in Koblenz anbot. Wegen drei Bomben aus dem Zweiten Weltkrieg mussten 45.000 Einwohner evakuiert werden.
per E-Mail, rhein-zeitung.de

- M-QUOTE -

“Es gibt kein Print, kein Mobile, kein Tablet mehr. Wir müssen aufhören, in solchen Kategorien zu denken, und effizient originäre Inhalte für die jeweilige Nutzungssituation anbieten.”

Oliver von Wersch, Geschäftsführer von G+J EMS, beim Horizont Tablet Summit in Frankfurt.
mobilbranche.de vor Ort

- M-TRENDS -

Carrier IQ auch auf deutschen Handys: Nicht nur über 140 Mio amerikanische Smartphones, auch in Deutschland verkaufte Android-Handys der Hersteller Samsung und Huawei sind betroffen. Die App Voodoo Carrier IQ detector erkennt, ob die Schnüffelsoftware installiert ist, kann sie jedoch nicht entfernen.
teltarif.de, ftd.de, market.android.com (Diagnosesoftware 1), market.android.com (Diagnosesoftware 2)

Fotosharing EyeEm: Das Berliner Startup will mit seiner mobilen Fotosharing-App auf globaler Ebene eine führende Rolle spielen und in direkte Konkurrenz zum Pionier und Marktführer Instagram treten.
netzwertig.com

Lonely Planet bereichert seine Reiseführer-App um Inhalte Dritter: Die ‘Wenzani’-App der BBC-Tochter enthält auch Reiseinformationen der Konkurrenz wie “Time Out”, “Hearst” oder “Frommer’s” und zeigt Postings von Freunden aus sozialen Netzwerken. Zur Einführung gibt’s die Betaversion als zahlenmäßig begrenzten kostenlosen Download.
mashable.com, moconews.net

Tablet-Nutzung von Google untersucht: Klassische Parallelnutzung ist das Lesen von Emails während des Fernsehens oder Essens, überraschender schon das Musikhören während des Kochens als häufige Verwendungsart. Insgesamt werden Tablets als Unterhaltungslieferant genutzt und dies vorwiegend zu Hause. Für die Studie führten Nutzer zwei Wochen lang Tagebuch.
tn3.de

Mobile Commerce in den USA nimmt weiter zu: Im September haben 75 Prozent der Smartphonebesitzer Produkte mobil recherchiert und 38 Prozent tatsächlich etwas gekauft, ermittelt comScore. Am besten gehen digitale Downloads wie Musik, Filme, Klingeltöne oder Videos.
techcrunch.com, comscore.com

Syrien verbietet iPhones: Die Zollabteilung des syrischen Finanzministeriums verbietet nur die Nutzung von iPhones, andere Smartphones sind nicht erwähnt. Die Regierung will verhindern, dass Videos, Fotos und Berichte von Protesten veröffentlicht werden. Apps wie Souria Wa Bas (“Syrien ist alles”) sind bei Oppositionellen beliebt.
golem.de, iphone-fan.de

- M-QUOTE -

“Wir selber dürfen nichts mit den Daten machen, die wir sammeln.”

CarrierIQ Marketingchef Andrew Coward erklärt im langen Interview, was seine Firma eigentlich macht.
theverge.com

Lese-Tipp: Wie Apples Patente die Technikwelt vorantreiben zeigt eine Sammlung der erstaunlichsten Patente des Softwarekonzerns, bei denen es u.a. um den visuellen Austausch von Sicherheitsschlüsseln oder Miniprojektoren in Handys geht.
m-magazin.net

Video-Tipp: Samsung zeigt ein flexibles Amoled-Display: Im Video hält ein Mann die intelligente durchsichtige Folie vor sich, macht Fotos, nutzt automatische Übersetzungen und demonstriert 3D-Effekte.
mobiflip.de, basicthinking.de

Event-Tipp: Intel lädt kurzfristig für Donnerstag zur Veranstaltung “The Future is Ultrabook” nach Berlin ein und will dort Entwicklern die Vorzüge der neuen Ultrabooks vorstellen, die hauchdünn sind sowie besonders leicht.
ultrabook-the-future.com

- M-FUN -

Plätzchen-Apps: Wer die Weihnachtsbäckerei noch nicht begonnen hat, kann sich Anregungen holen bei einer der hier vorgestellten fünf iPhone- oder iPad App.
appstar.tv

mobilbranche.de erscheint montags bis freitags gegen 13 Uhr als Newsletter und im Web. Der Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@mobilbranche.de bestellt und abbestellt werden. Sie können mobilbranche.de auch auf Twitter und Facebook folgen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den Mediadaten.

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare