SAP, Mopay, Telekom.

von Florian Treiß am 09.November 2011 in Kurzmeldungen

- M-BUSINESS -

SAP und dessen Tochter Sybase veröffentlichen neue Apps für iOS, BlackBerry, Android und Windows Mobile. Dabei wollen sie verschiedenen Branchen ansprechen. Die Apps dienen teils der Prozesssteuerung wie etwa Lösungen für die Pflege von Patienten in Kliniken oder für den mobilen Außendienst. Es gibt aber auch verbraucherorientierte Apps wie etwa “SAP Citizen Connect”: Mit diesem Dienst können Bürger Schadensmeldungen an ihre Gemeinden übermitteln. SAP eröffnet zur Verbreitung seiner Apps einen eigenen Appstore.
sap.com

Mopay erweitert seine Plattform für Mobile Payment um HTML5: Dadurch erhalten Onlinehändler und digitale Dienstanbieter eine vollwertige Monetarisierungslösung im Cross-Platform-Bereich, die sich nahtlos und benutzerfreundlich in bestehende Angebote einbindet, so das Münchner Unternehmen.
de.mopay.com

Pageplace: Der Online-Kiosk der Deutschen Telekom hat ab sofort “Bild”, “Bild am Sonntag”, “Welt”, Welt kompakt” und “Auto Bild” im Angebot. Weitere Titel aus dem Hause Axel Springer sollen bald folgen. Springer fährt damit zweigleisig, denn der Konzern bietet seine Zeitungen und Zeitschriften zugleich im eigenen iKiosk für mobile Endgeräte an.
telekom.de

Hewlett-Packard prüft nun ernsthaft den Verkauf von WebOS, berichtet die Nachrichtenagentur Reuters. Merrill Lynch rate HP dazu. Als möglicher Käufer wird Oracle gehandelt, aber auch Amazon könnte Interesse haben. Allerdings sagte HP-Chefin Meg Whitman vor Mitarbeitern, ein Verkauf stehe noch nicht fest. HP hatte erst im Sommer 2010 Palm für 1,2 Mrd Dollar gekauft, woraus die Softwaresparte WebOS hervorging.
silicon.de, ftd.de, stern.de, theverge.com (Whitman)

Qualcomm kauft HaloIPT, einen Spezialisten für die drahtlose Aufladung von Elektroautos mittels Induktionstechnologie. Ob der Mobilfunk-Technologieanbieter nun ernsthaft ins Pkw-Geschäft will – unklar. Umgekehrt sind aber die Patente von HaloIPT wertvoll und die Induktionstechnologie ist auch für die Aufladung von Smartphones interessant.
it-times.de, xconomy.com

Square bekommt einen weiteren prominenten Investor: Richard Branson, Gründer des Virgin-Imperiums, steigt mit mehreren Millionen Dollar bei dem Payment-Startup von Twitter-Mitgründer Jack Dorsey ein. Eher beiläufig lässt der extrovertierte Milliardär zudem mitteilen, dass er seit längerem auch Investor bei Twitter ist, was zuvor unbekannt war.
reuters.com, businessinsider.com

Paypal baut NFC-Unterstützung in seine Android-App ein: Die Integration von Nahfeldkommunikation soll zunächst primär dazu dienen, private Zahlungstransaktionen abzuwickeln, in dem man zwei NFC-fähige Smartphones aneinander hält und dabei eine Paypal-Überweisung auslöst.
internetworld.de, theverge.com, thepaypalblog.com

Walmart startet mobile Offensive: Die neue Einheit @WalmartLabs legt ihre beiden ersten Apps vor. In der iPhone-App kann man u.a. per Spracheingabe eine Einkaufsliste anlegen, außerdem enthält die App einen Barcode-Scanner und Coupons. Außerdem gibt’s eine iPad-App, die den Warenbestand von Filialen abfragen kann.
techcrunch.com

- M-NUMBER -

25 Prozent der amerikanischen Smartphone-Nutzer würden sich eher eine Zahnbürste mit jemand anderem teilen als ihr Mobiltelefon, so eine Umfrage von Motorola Mobility. Grund ist die Sorge um all die im Smartphone abgespeicherten persönlichen Daten. Insgesamt sorgen sich sogar 75 Prozent um die Sicherheit ihrer Smartphone-Daten.
motorola.com/blog

- M-QUOTE -

“Berlin ist die einzige Stadt in Europa, die dem Silicon Valley gleicht. Die Berliner Start-ups werden die Welt verändern.”

Chris Olsen vom US-Wagniskapitalgeber Sequoia ist begeistert von Gründern, die nicht bloß reich werden wollen, sondern anderen Träumen hinterherjagen.
tip-berlin.de

- M-TRENDS -

Sicherheitslücke bei iOS: Charlie Miller von Accuvant Labs behauptet, es sei ihm gelungen, eine App mit schädlichem Inhalt in den AppStore zu schummeln, ohne dass es bei Sicherheitsprüfungen aufgefallen wäre. Dabei machte er sich eine Funktion zu Nutze, über die Apps unsignierten Programmcode nachladen, nachdem sie bereits installiert sind. Apple arbeitet offenbar bereits an der Behebung des Problems.
ftd.de, zdnet.de, forbes.com

Kundenkarten und Gutscheine nie mehr zu Hause vergessen: Gleich mehrere Startups haben Apps entwickelt, in denen man seine Daten von gleich mehreren Bonusprogrammen hinterlegen kann. Maike Strudthoff stellt die Anbieter wie Stocard, Bonusmagnet und Mobile Pocket vor und weist auf die künftige Konkurrenz durch Google Wallet hin.
mobile-zeitgeist.com

Autowäsche-Bringdienst: Das US-Startup Cherry.com bietet in San Francisco neuerdings einen Service an, bei dem man eine Handwäsche für sein Auto per App bestellen kann. Die Buchung funktioniert ähnlich wie bei MyTaxi – die App zeigt an, wo der nächste Autowäsche-Mitarbeiter ist und wie lange er bis zum Auto-Standort braucht.
mashable.com

Blackberry-Nutzer sollen Googlemail künftig im mobilen Browser verwenden und nicht mehr als App: Google entfernt die App in zwei Wochen aus der Blackberry App World. Wer bis dahin die App heruntergeladen hat, kann sie auch weiterhin benutzen, allerdings wird es in Zukunft keinen Support mehr für die App geben.
theverge.com

Extrem-Tablet: Panasonic stellt sein “Toughpad” vor, ein angeblich nahezu unkaputtbares Android-Tablet, das Stürze tadellos übersteht und auch gegen Hitze und Wasser resistent ist. Was das Tablet so alles aushält, zeigt Panasonic in einem Werbeclip.
spiegel.de, youtube.com (Werbeclip)

- Anzeige -
Nur noch sechs Tage bis zum 1. mobilbranche.de Mobilisten-Talk “Local meets Mobile” am 15. November 2011 im BASE_Camp in Berlin: Seien Sie dabei, wenn führende Köpfe des Mobile Business wie Dirk Kraus (Vorstandsvorsitzender YOC) und Boris Lücke (Geschäftsführer Gettings) über die mobilen Trends fürs Jahr 2012 diskutieren. Weitere Infos und kostenlose Anmeldung: mobilbranche.de

Video-Tipp: Die “Mobile Revolution” lässt sich nicht aufhalten, aber lenken, fasst Welt Online eine Konferenz der Zeitung im Journalistenclub von Axel Springer zusammen. Im Video äußern sich u.a. O2-Deutschlandchef René Schuster, IT-Philosoph Gunter Dueck und tape.tv-Gründer Conrad Fritzsch zur mobilen Zukunft.
welt.de

- M-FUN -

Schwieriger Standort für Plakate mit QR-Codes: Tyler Ridings ist irritiert darüber, dass mittlerweile selbst über Urinalen Werbung mit QR-Codes hängt – und stellt sich vor, was er für komische Blicke vom Urinal-Nachbarn bekommen würde, würde er es mit dem Smartphone knipsen. Dazu passend gibt Barcoo Tipps, wie QR-Codes richtig eingesetzt werden können.
tatango.com, barcoo.com/blog (Tipps)

mobilbranche.de erscheint montags bis freitags gegen 13 Uhr als Newsletter und im Web. Der Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@mobilbranche.de bestellt und abbestellt werden. Sie können mobilbranche.de auch auf Twitter und Facebook folgen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den Mediadaten.

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare