HP, Sachsen-Anhalt-App, Samsung.

von Björn Czieslik am 25.August 2011 in Kurzmeldungen

– M-BUSINESS –

HP gibt deutschen TouchPad-Käufern Geld zurück: Auf seiner Facebook-Seite erklärt der Konzern, er werde einen Teilbetrag an Kunden in Deutschland zurückerstatten, die zwischen dem 1. Juli 2011 und dem 19. August 2011 ein TouchPad gekauft haben.
handelsblatt.com, mobiflip.de

Sachsen-Anhalt-App: Ministerpräsident Reiner Haseloff stellt die landeseigene Smartphone-App vor, die alle Dienste der Landesrierung von Pressemeldungen und Verkehrsmeldungen bis Veranstaltungstipps den Bürgern kostenlos auf Smartphones und iPads liefert.
mz-web.de

Samsung von niederländischem Gericht mit Importverbot für Europa belegt: Apple erwirkt eine Verfügung gegen die Smartphone-Modelle Galaxy S, Galaxy S2 und Galaxy Ace. Samsung muss sich nun andere Importländer innerhalb der EU suchen.
focus.de, chip.de

Microsoft erreicht 30.000 Apps für Windows Phones: Alle Apps sollen auch mit dem kommenden Software-Update Mango funktionieren, das für Herbst vorgesehen ist.
zdnet.de, futurezone.at

T-Mobile USA-Übernahme wird für AT&T schwieriger als erwartet: Die Genehmigungsbehörde fordert eine Erklärung, warum AT&T Ausbau-Pläne für schnelles Internet aus Kostengründen ad acta gelegt hat, gleichzeitig aber die zehnmal teurere Übernahme von T-Mobile mit der einer deutlichen Verbesserung der Infrastruktur begründet.
maerkischeallgemeine.de

Samsung vergibt neue Namen: Die Galaxy-Modellreihe wird in vier Kategorien unterteilt von S wie Supersmart über Premium-Smartphones R wie Royal und M wie Magical zu den Einsteigerhandys Y wie Young.
teltarif.de, netbooknews.de, bgr.com

Blackberry-Hersteller RIM bereitet sich auf Android vor: Im Jahr 2012 sollen Smartphones auf den Markt kommen, die mit dem hauseigenen Betriebssystem QNX laufen und auch Android-Apps betreiben können. Vorgemacht hat RIM das mit dem PlayBook, das quasi zweisprachig ist.
moconews.net

– M-NUMBER –

97,3 MioUS-Bürger surfen bereits mobil, das sind 25 Prozent mehr als im Jahr 2010, berichtet eMarketer. Bis 2015 sollen 150 Mio mobil ins Netz gehen.
emarketer.com

– M-TRENDS –

Mobiles Internet wird immer populärer: Laut W3B-Report plant jeder siebte Internet-Nutzer in Deutschland, über 14 Prozent, im nächsten Halbjahr ein Smartphone zu kaufen. Ein Jahr zuvor lag dieser Wert noch unter 10 Prozent. Bei Tablet-PCs stieg der Kauf-Wunsch von 4 auf 9 Prozent.
marketing-boerse.de

Garantie gibt’s nur mit Kassenzettel: 36 Prozent der Verbraucher mussten im Garantiefall selber zahlen, weil der Kassenbon fehlte, ermittelt der „Reposito-Report“ in einer Umfrage. Reposito stellt eine kostenlose App zur Verfügung, die Quittungen elektronisch speichert.
per E-Mail, reposito.com

E-Reader und Tablet-PCs retten den Wald: In den USA wird der Papierverbrauch bis zum Jahr 2015 um 12 bis 21 Prozent sinken, weil Verlage auf elektronische Publikation ausweichen, so eine US-Studie. Dann werden voraussichtlich 195 Mio mobile Lesegeräte verkauft.
meedia.de

iPads, iPhones und Tablet-PCs puschen Videokonsum: Im Jahr 2015 werden 65 Prozent der US-Bürger eines dieser Geräte besitzen, wobei 86 Prozent der Smartphone- oder Tablet-PC-Benutzer diese Bildschirme für Bewegtbilder nutzen werden.
mediapost.com

Android gewinnt weiter Marktanteile in den USA: Von 54 Prozent im Juni auf satte 61 Prozent im Juli steigt der Anteil der Android-betriebenen Geräte in den USA, Apples iOS fällt von 27 auf 21 Prozent.
techcrunch.com, bgr.com, millennialmedia.com

Miramax streamt Kinofilme per App auf Facebook: Damit können Facebook-Mitglieder Filme aus dem Angebot des Filmvertriebs auf iPads, PCs oder einem geeigneten Fernseher ansehen, bezahlt wird mit Facebook Credits.
mobilenow.yankeegroup.com, miramax.com

Ticketmaster bietet Sitzplatzreservierung mit Facebook-Anschluss: Der größte amerikanische Ticketverkäufer zeigt bei Onlinebuchungen an, wo Facebookfreunde ihre Sitzplätze gebucht haben.
mashable.com

iPads über alles: Dieses Jahr werden laut iSuppli 60 Mio Tablet-PCs und iPads weltweit verkauft, das sind 245,9 Prozent mehr als die 17,4 Mio im Jahr 2010, und 44,2 Mio sind die iPads von Apple, enstrechend einem Marktanteil von 74 Prozent.
allthingsd.com, bgr.com

– M-FUN –

Die Polizei-App, dein Freund und Helfer: Britische Smartphone-Besitzer aus der Londoner Region können mit der App „Surrey Police“ ihren Gesetzeshütern bei der Arbeit zusehen. Neben Meldungen gibt es tatsächlich einen Live-Feed der Polizisten.
spiegel.de

mobilbranche.de erscheint montags bis freitags gegen 13 Uhr als Newsletter und im Web. Der Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@mobilbranche.de bestellt und abbestellt werden. Sie können mobilbranche.de auch auf Twitter und Facebook folgen. Mediadaten & Kontakt zur Redaktion: treiss@mobilbranche.de.


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare