Reposito digitalisiert Kassenzettel für den Garantiefall.

von Florian Treiß am 22.Juni 2011 in Apps, Mobile Commerce, News

Nützliches Verbraucher-Helferlein: Das Karlsruher Startup Reposito bringt eine App heraus, die Kassenzettel mittels Smartphone-Kamera digitalisiert und dafür sorgt, dass im Schadensfall schnell der richtige Garantiebeleg für eine Reklamation am Start ist. Die App ist kostenlos, warnt wenige Tage vor Ablauf der jeweiligen Garantiezeit die Nutzer, dass sie die betreffenden Artikel nochmal auf Fehler überprüfen sollten – und bietet zudem bald für viele Produkte auch eine Garantieverlängerung sowie Geräteschutzbriefe an. Eine clevere Idee also, den Servicecharakter der App gleich mit einem pfiffigen Geschäftsmodell zu kombinieren. Denn gerade der von Gründer Philipp Hartmann angepriesene Smartphone-Schutzbrief, der sich „sich doppelt und dreifach bezahlt machen“ könne, wird letztlich nichts anderes als eine normale Handy-Versicherung sein, bei der es nur selten zum Schadensfall kommt. Damit die Reposito-App, die zunächst auf dem iPhone und auch bald bei Android verfügbar ist, den Kassenzettel gut einem Produkt zuordnen kann, bedient sie sich eines Tricks: Parallel zum jeweiligen Kassenzettel soll auch gleich der Barcode des Produkts mit dem Smartphone eingescannt werden. Das erleichtert die Katalogisierung und senkt die Fehlerquote, die es bei der Texterkennung geben würde. Auch bleibt es dem Nutzer so weitestgehend erspart, manuell Angaben eintippen zu müssen. Kommt es zum Schadensfall, kann der Beleg im entsprechenden Geschäft einfach auf dem Smartphone-Display vorgezeigt werden. Alternativ kann der Beleg auch vom Online-Archiv aus ausgedruckt werden. Laut Stiftung Warentest sind digitalisierte Belege im Garantiefall genauso gültig wie Original-Belege.
presseportal.de, youtube.com (Demonstrationsvideo), reposito.com (Produktseite)

weitere Meldungen von mobilbranche.de – dem täglichen Newsletter zum Mobile Web:
Android verliert in USA erstmals Marktanteile, Netbiscuits integriert Paypal Mobile Express Checkout, Nokia integriert Navteq in neue Einheit „Location & Commerce“. >>


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare