Nokia, Apple, Gettings.

von Florian Treiß am 07.April 2011 in Kurzmeldungen

– M-BUSINESS –

Nokia wird sein Betriebssystem Symbian nicht länger als Open Source anbieten: Das neue Motto heißt stattdessen „Open for Business“, sprich: Nokia will für Symbian zahlungskräfige Geschäftspartner finden. Kommende Woche wird es ein großes Symbian-Event geben, möglicherweise wird dort der Sinneswandel erklärt werden.
heise.de, theregister.co.uk

Apple hofiert offenbar US-Werbeagenturen, um seinem Werbesystem iAd zum Durchbruch zu verhelfen. Laut „New York Post“ werden die Agenturen mit besonders exakten Nutzerdaten gelockt, die über herkömmliches Targeting hinausgehen. Außerdem gibt es nun ein App mit iAd-Showcases.
nypost.com, mediapost.com, marketingpilgrim.com (Showcase-App)

E-Plus-Tochter Gettings bietet seinen Service ab sofort deutschlandweit an: Die kostenlose App für iPhone und Android bietet ortsbezogene Gutscheine, Coupons und Rabatt-Aktionen an. Bereits seit November 2010 gab es eine Pilotphase des LBS-Angebots in Nordrhein-Westfalen.
covertrends.de, gettings.de

Mobile Marketing: Das Hamburger Startup Milabent präsentiert Sminna, ein neues Tool zur Steuerung mobiler Branding- und Abverkaufskampagnen, das direkt an Offline-Medien angebunden werden kann, dabei u.a. auf QR-Codes setzt und auch für den Einsatz bei Events und in Showrooms taugt.
per Mail, milabent.de, sminna.com

Venista Ventures steigt bei Project Zebra ein: Der Kölner Wagniskapitalgeber ist ab sofort Investor und Kooperationspartner des Startups aus London, das ortsbezogene iPhone-Apps entwickelt und mit „foursqWAR“ den Checkin-Dienst Foursquare zum Kriegsspiel erweitert.
presseportal.de

lb-lab, Entwicklerschmiede hinter Diensten wie Loxicon, verliert Kommunikationschefin Petra Rulsch: Sie wechselt zum Verlag Gruner + Jahr und wird dort PR-Chefin der G+J-Verlagsgruppe Exclusive & Living.
wuv.de

– Anzeige –
Geld verdienen im mobilen Internet! Wie Tablets, Apps & Co Verlagen helfen können, neue Erlösquellen zu erschließen, erfahren Sie u.a. von Branchenprofis wie Donata Hopfen (BILD digital), Dr. Stefan Tweraser (Google Germany) und Arne Wolter (G+J EMS) beim Expertenforum Mobile Media 2011 der VDZ Akademie am 08.06. in Hamburg. Jetzt anmelden: www.vdz-akademie.de

– M-NUMBER –

65 Mio Gigabyte an Daten wurden vergangenes Jahr via Mobilfunk aus dem Internet geladen, hat die Bundesnetzagentur entwickelt. Das sind immerhin schon zwei Prozent des Datenvolumens, das über Festnetzverbindungen übertragen wird.
spiegel.de

– M-QUOTE –

„Mobile Advertising ist bisher zu primitiv und fragmentiert.“

Zaw Thet, CEO von 4info, glaubt daran, dass sich das schnell ändern wird, und ruft Targeting zum wichtigsten Thema für Mobilvermarkter aus – denn das Targeting könne z.B. durch ortsbezogene Daten sogar noch genauer werden als auf dem PC.
mobilemarketer.com

– Anzeige –Logo Appsfactory
Appsfactory – Ihr Partner für die Entwicklung von Samsung BADA Apps – mit der Erfahrung aus über 30 Projekten
appsfactory.de

– M-TRENDS –

Mobile Payment hat das Zeug dazu, den Einzelhandel weltweit zu verändern, selbst wenn der Wandel nicht von heute auf morgen geschehen wird, glaubt Mashable-Expertin Christina Warren. Sie stellt die wichtigsten mobilen Zahlungssysteme sowie Sicherheitskonzepte für die neuartigen Transaktionen vor.
mashable.com

Facetime als Alternative zu Videotelefonaten mit Skype: Die „FAZ“ nennt die Sprach- und Bildqualität der Apple-Software „brilliant“ und kann keine sichtbaren Verzögerungen während der Übertragung feststellen. Wenn Apple die Software wie bei iTunes bald auch Nicht-Apple-Usern zur Verfügung stellen sollte, könnte sie zum Erfolg werden.
faz.net

US-Teenager sind scharf aufs iPhone: Fast 40 Prozent wollen sich in den nächsten sechs Monaten ein iPhone kaufen, zeigt eine Studie von Piper Jaffray. Unklar allerdings, ob sie sich das leisten können: Schon frühere Umfragen zeigten ähnliche Werte, allerdings stieg die tatsächliche iPhone-Verbreitung binnen der letzten sechs Monate nur von 14 auf 17 Prozent.
businessinsider.com

iPad 2 scheint sich noch besser zu verkaufen als das erste iPad: Laut einem Insiderbericht konnte Apple schon 2,4 bis 2,6 Mio Exemplare absetzen und könnte es schaffen, monatlich bis zu 4,3 Mio iPad 2 zu verkaufen.
computerbild.de, digitimes.com

HTC ist an der Börse erstmals mehr wert als Nokia: Der Marktwert betrug gestern 33,8 Mrd Dollar, während Nokia nur auf 33,6 Mrd Dollar kam. Die Aktien von HTC sind binnen eines Jahres dank des guten Smartphone-Geschäft um das dreifache gestiegen, während Nokia 19 Prozent verlor.
areamobile.de, bloomberg.com

– Anzeige –
Logo AgnitasGut ist nicht gut genug? Gut, dann sind Sie bei AGNITAS genau richtig! Wir zeigen Ihnen, dass die Reichweite Ihrer E-Mailings um 38 Prozent höher liegen kann als von Ihnen bisher angenommen. Und falls das noch nicht genügt: Wir machen Sie sogar noch erfolgreicher! Einfach Studie und Ratgeber gratis downloaden.
agnitas.de

Video-Tipp: Vodafone UK zeigt in der 3D-Animation „The Evolution of Mobile“, wie sich Mobiltelefone vom schweren Knochen zum modernen Smartphone weiterentwickelt haben.
youtube.com

– M-FUN –

Zeig mir ein Foto Deines Essens und ich sag Dir, wieviele Kalorien es hat: Die iPhone-App „Meal Snap“ analysiert für einmalig 2,39 Euro frisch geschossene Bilder von Speisen und sagt nach einer etwas langen Analysephase, wieviel Energie im Essen steckt.
basicthinking.de

mobilbranche.de erscheint montags bis freitags gegen 13 Uhr als Newsletter und im Web. Der Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@mobilbranche.de bestellt und abbestellt werden. Sie können mobilbranche.de auch auf Twitter und Facebook folgen. Mediadaten & Kontakt zur Redaktion: treiss@mobilbranche.de.


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare