App Business

Zugegeben: es ist ist nicht unbedingt die aufregendste App auf dem Smartphone, aber wer Excel dort installiert hat wird es vermutlich überwiegend beruflich brauchen. Und da gibt es eine nützliche Entwicklung aus dem Hause Microsoft. Derzeit spendiert Microsoft exklusiv für die Android-Version eine nette Funktion in Excel, womit sich Tabellen fotografieren und als editierbare Tabelle einfügen lassen. Mit dieser OCR-Funktion (optische Zeichenerkennung – Optical Character Recognition) bleibt einem künftig also lästiges Abtippen erspart. Allerdings... weiterlesen
  Von Sebastian Wolters Man sieht sie inzwischen an jeder Ecke stehen, die orange-silbernen Zweiräder des chinesischen Leihfahrrad-Anbieters Mobike. Im Gegenzug zu den gelben O-Bikes scheint sich das Mobike in deutschen Großstädten wie Berlin, Frankfurt am Main und Hannover beständig integriert zu haben. Über eine bei iOS als auch bei Android verfügbare mobile App, lassen sich die Fahrräder reservieren, entsperren und nutzen. Innerhalb der App kann der Nutzer sich außerdem seine gefahrene Strecke in... weiterlesen
„Achtsamkeit“ (Mindfulness) ist schon lange kein Hype mehr sondern vielmehr Trend. Um genau zu sein „Trend des Jahres 2018“ laut Apple. Dabei gibt es entsprechende (durchaus gute) Apps schon seit mehreren Jahren. Achtsamkeitsübungen sind leicht zu lernen, letztlich beobachtet man seine Gedanken. Moritz Orendt beschäftigt sich in einem Beitrag mit der Frage, woher die große Nachfrage in Zeiten der Digitalisierung kommt und auch mit den Auswirkungen auf das App-Geschäft. Achtsamkeit soll den Autopiloten in uns unterbrechen... weiterlesen
Kein Mensch hat Bock auf Einstellungen. Wird die App aber durch persönliche Anpassungen besser, kann man das seinen Nutzern auch elegant und ohne ausufernde Einstellungsmenüs anbieten. Wer das hinbekommt, der steigert die Identifikation mit der App und somit auch die Kundenbindung und Retention. Auch wenn sich nicht jede App dafür eignet, sollte man sich Gedanken machen, welche Chancen sich bieten. Die Nutzer werden es einem danken. Sebastian Clauß und Manuel Raimund (Die neue Abteilung),... weiterlesen
Deutschlands erfolgreichste Apps: Unser Partner App Annie hat exklusiv für den Fachdienst mobilbranche.de ermittelt, welche Apps „Made in Germany“ in den letzten Jahren weltweit am erfolgreichsten waren und sind. Entstanden sind dabei vier Rankings, die jeweils die Top 25 Apps aus Deutschland zeigen. Dabei hat App Annie einerseits nach Download- und Umsatzzahlen unterschieden und andererseits zwischen Non-Gaming-Apps und Mobile Games. Bei der Auswertung der Rankings fallen gleich mehrere Namen auf. So ist die Musikstreaming-App... weiterlesen
Da ist den Kollegen von Techcrunch ein ordentlicher Scoop gelungen. Wie das Magazin in einem Beitrag ausführlich beschrieben hat, nutzen einige bekannte Apps für iOS eine Funktion eines Analytics-Unternehmens, um die Aktionen der Nutzer zu filmen. Apple hat inzwischen reagiert. Rein technologisch sind so genannten Session Replays ein alter Hut. So werden etwa bei Usability-Tests die Aktionen der Nutzer aufgezeichnet, um anschließend zu bewerten, wie schnell sie eine Aufgabenstellung erledigt haben. Auch der Analytics-Anbieter... weiterlesen
Es ist unumstritten eines der besten Mittel, um Nutzer*innen an eine App zu binden: Die Personalisierung. Gemeint sind damit passende Inhalte und Angebote, die auf jeden App-Nutzenden individuell zugeschnitten sind. Wenn App-Macher*innen das gelingt, steigt die Retention Rate der App deutlich – und speziell Shopping-Apps erzielen durch geschickte Personalisierung deutlich höhere Umsätze. Unser Partner Appmatics zeigtIhnen in seinem Blog, wie Sie Ihre App erfolgreich personalisieren. weiterlesen
Die große Herausforderung für alle App-Anbieter besteht in der Gewinnung (zahlender) Kunden. Schließlich sollen sich die Entwicklungskosten ja auch lohnen. Die Marketingexperten von Adjust legen jetzt ein englischsprachiges Handbuch vor, das Entwicklern Tipps und Strategien verrät, wie sich Nutzer gewinnen lassen. Für die Lektüre des Handbuchs spielt es keine Rolle, aus welchem Genre eine App oder ein Service stammt, für die neue Nutzer gewonnen werden sollen. Naturgemäß legen die Autoren aber schon einen Schwerpunkt... weiterlesen
Eine Zeit lang war Onboarding der heiße Scheiss. Überall gab es best practices, Do’s & Dont’s, Vorträge und viel Bliblablubb zum Thema. Geführt hat das dazu, dass inzwischen jede zweite App beim ersten Start ein paar Screens zum Durchwischen anzeigt. Aber war das wirklich mal der Gedanke hinter Onboarding? Eine Sinnsuche von unseren Gastautoren Sebastian Clauß und Manuel Raimund (Die neue Abteilung), die am 12. April unseren Workshop „Wie Du Deine App zur Fünf-Sterne-App... weiterlesen
Schlüpfriger App-Titel – und teuer noch dazu: Mit ihrer neuen App „Heiß mit Meis“ will das Dessous-Model Sylvie Meis ihre Fans fit machen. In der App verrät die 40-Jährige Wahl-Hamburgerin ihre Tipps und Tricks beim Fitness-Workout. Doch die Anfang Januar gelaunchte App will bislang nicht richtig durchstarten, sondern ernet vielmehr reichlich Kritik: In den ersten Rezensionen im Google Play Store heißt es u.a. „Heiss ist nur der Preis… völlig überteuert!!“ oder „Absolut überteuerter Müll.... weiterlesen

Mobilbranche.de Newsletter

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.