App Business

Das Online Marketing Rockstars Festival in Hamburg wird immer mehr zum Pflichttermin der Branche. Zur nächsten Ausgabe am 2. und 3. März erwarten die Macher rund 25.000 Besucher. Besonders spannend für mobilbranche.de-Leser dürfte der Themenstrang Mobile & Messaging am 3. März auf der Expo Stage werden, bei dem u.a. der User-Acquisition-Experte Eric Seufert (Heracles) spricht. Auch im heutigen Gastbeitrag geht es um erfolgreiche Nutzerakquisition. Martin Gardt von den Online Marketing Rockstars zeigt, wie ein App-Entwickler 300.000 Nutzer in 24 Stunden gewonnen hat.... weiterlesen
Wenn es um deutsches App Marketing geht, stößt man derzeit immer häufiger auf ein ganz bestimmtes Buzzword: Retention. Wie es häufig so ist mit diesen trendigen Fachbegriffen in einer Branche, hat sie jeder mal gehört und alle übernehmen sie sehr schnell in den täglichen Sprachgebrauch im Büro. So richtig verstehen tut es die breite Masse aber eigentlich nicht. Und das hat auch durchaus einen guten Grund. Hinter diesem sehr allgemeinen Wort verbirgt sich eine... weiterlesen
Hass ist stärker als Liebe: In Zeiten, in denen sogar schon Dating-Apps für Affen entwickelt werden, könnte man meinen, dass der Markt gesättigt ist. Ein ehemaliger Bank-Angestellter aus den USA hat nun eine Lücke gefunden, die Tinder & Co. bisher nicht abdecken. Anstatt Singles auf der Basis gemeinsamer Vorlieben zu verkuppeln, will die App „Hater“ Menschen zusammenbringen, die dieselben Dinge verabscheuen. Das Kalkül: Wer sich ebenfalls über die AfD, den RB Leipzig, verspätete Züge... weiterlesen
Von null auf hundert: Super Mario Run war im Dezember die in Deutschland am häufigsten heruntergeladene App, zeigt eine exklusive Auswertung unseres Partners App Annie für mobilbranche.de. Und das, obwohl der Launch von Nintendos neuem Handy-Spiel erst Mitte des Monats stattfand und es bislang exklusiv nur für iOS erhältlich ist, aber nicht für Android – damit hat Nintendo die Regeln für App-Launches umgeschrieben, wie die Analysten von App Annie meinen. Bei den Umsätzen konnte Super Mario Run allerdings... weiterlesen
Liken statt basteln: Der Bauklötze-Hersteller Lego erweitert seine Produktpalette um die App Lego Life. Damit haben Nutzer, die aktuell noch an der Altersgrenze von Instagram, Snapchat oder Facebook scheitern, Zugang zu einem kindersicheren sozialen Netzwerk. Das Angebot richtet sich also an 5- bis 12-Jährige und beinhaltet zum einen Rätsel und Spiele. Zum anderen können die Nutzer Fotos und Videos ihrer Lego-Kreationen posten und die Bauklotz-Konstruktionen von anderen Kindern bewundern und sich davon inspirieren lassen.... weiterlesen
Apple beendet Abwärtstrend: Im Weihnachtsquartal verkaufte der Apfel-Konzern 78,3 Mio iPhones und damit 3,5 Mio Geräte mehr als im Quartal zuvor. Mit insgesamt 78,4 Mrd Dollar Umsatz legte der Konzern einen neuen Quartalsrekord hin – was nicht nur am Erfolg des neuen iPhone 7 liegt, sondern auch an weiterhin steigenden Service-Umsätzen, die im abgelaufenen Quartal bei 7,17 Mrd Dollar lagen. Unter Service-Umsätzen summiert Apple u.a. den App Store, die hauseigene Musik-App Apple Music, iCloud,... weiterlesen
Einschneidende Veränderungen: Die neuen Android Instant Apps dürften der Wertschöpfungskette von Apps eine völlig neue Form geben, meint Sameer Singh, App-Analyst bei Marktforscher App Annie, in einem Blogbeitrag. Die neue Technologie, die seit vergangener Woche im Livebetrieb getestet wird, ermöglicht es Android-Nutzern, Apps sofort nutzen zu können, ohne sie erst herunterladen zu müssen, z.B. aus dem Browser heraus, durch einen Deeplink in einer anderen App oder durch einen per NFC erfassten Link. „Frictionless“ heißt... weiterlesen
Spannende Insights: Peter Buchroithner, einer der drei österreichischen Gründer des Startups Swell, berichtet in  seinem Medium-Blog, wie er und seine Partner es geschafft haben, aus einer nativen App für Android und iOS einen der weltweit erfolgreichsten Chatbots mit über 2 Mio Nutzern zu machen. Das spannende daran: Eigentlich hielt Buchroithner lange nicht viel von Chatbots, zumindest wenn man darunter eine Künstliche-Intelligenz-Lösung versteht, die sämtliche Websites und Apps ersetzen könnte. Dennoch hat Buchroithner die App... weiterlesen
Zahlreiche Themen haben im vergangenen Jahr die Mobile-Szene geprägt: Angefangen bei der Frage, ob mit dem Aufkommen der Chatbots wirklich das Ende der App-Ära eingeläutet ist bis hin zum neuentflammten Hype um die Möglichkeiten der Augmented Reality durch den Erfolg von Pokémon Go. Jan Wolter, VP und General Manager von Applause EU, dem europäischen Geschäftsbereich des weltweit größten Crowdtesting-Unternehmens, schaut für mobilbranche.de in die Zukunft und erklärt, welche Trends uns 2017 aus seiner Sicht... weiterlesen
App nach oben: Deutsche Nutzer investieren 2016 noch mehr Zeit in Apps, zeigt der Bericht „Retrospektive 2016“ von App Annie. Android-Nutzer sind mehr als anderthalb Stunden mit Apps beschäftigt – 10 Prozent länger als noch im Vorjahr. Dafür greifen die Deutschen auch tiefer in die Tasche und gaben 2016 insgesamt 750 Mio Dollar für Apps aus. Das ist eine Steigerung von 40 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die beliebtesten Apps sind die altbekannten Messenger und... weiterlesen

Mobilbranche.de Newsletter

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.