App-Tipp: HealthMe scannt Lebensmittel nach Unverträglichkeiten.

App-Tipp des Tages powered by VYTAL, dem digitalen Mehrwegsystem für Take-Away & Delivery

Wer Unverträglichkeiten oder Allergien hat, für den kann der Supermarkt-Einkauf zum Marathon werden. Ständig müssen mühsam Inhaltsangaben überprüft werden, oft sind sie nicht sofort auf den ersten Blick auf der Verpackung ersichtlich. Die App HealthMe will Abhilfe schaffen und als digitaler Einkaufsassistent das Leben von Allergikern oder Menschen mit Lebensmittelunverträglichkeiten vereinfachen. Doch die App für iOS und Android ist auch interessant für Veganer, Vegetarier und Menschen, die sich bewusst ernähren wollen.

Über die seit vergangenem Jahr verfügbare App können Nutzer*innen ihre persönlichen Unverträglichkeiten eingeben. Mit dem Smartphone kann dann der Barcode eines Produkts gescannt werden und die App gibt aufbauend darauf in Sekundenschnelle Info darüber, ob das Produkt im Supermarktregal verträglich ist. Stellt die App eine Unverträglichkeit fest, erhalten Nutzer*innen Alternativempfehlungen. HealthMe greift im Hintergrund auf eine riesige Lebensmittel-Datenbank mit Informationen zu über vier Millionen Produkten zu. Bald schon soll der Funktionsumfang um die Deklaration unverpackter Lebensmittel in der Gastronomie erweitert werden.

Der Funktionsumfang der App ist auf das Wesentliche reduziert und intuitiv aufbereitet. Nutzer*innen können den Scannerverlauf in einer Art Suchhistorie sehen und detaillierte Angaben zu den gescannten Produkten aufrufen. Haken und rotmarkierte Ausrufezeichen signalisieren auf den ersten Blick, ob Produkte unverträglich sind oder nicht. Fast drei Jahre hat die Entwicklung der App gedauert, seit der 2. Jahreshälfte 2020 ist sie verfügbar. Ein Abo kostet nach siebentägiger kostenloser Testphase 3,49 Euro pro Halbjahr.

Über unseren Sponsor: 

VYTAL hilft mit seiner App und integrierten Bestelllösung Gastronomen und Konsumenten Verpackungskosten und -müll bei Take-Away & Delivery Food zu vermeiden.

Diesen Artikel teilen

Kommentare sind geschlossen.

Mobilbranche.de Newsletter

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.