App-Tipp: Wie der US-Tierhändler Chewy mit Tiernahrungs-Abos Milliarden umsetzt.

App-Tipp des Tages powered by MORE Exciting Commerce

Paradies für “pet parents”: Chewy ist der größte Online-Tierhändler in den USA. Das seit 2019 an der Börse notierte Unternehmen erwirtschaftete zuletzt mit Tiernahrung 4,85 Milliarden Dollar. Den Großteil der Umsätze machen Abolieferungen aus. Über das Autoship-Programm können sich “pet parents” Hundefutter & Co im Abo nach Hause liefern lassen und dabei gegenüber Einzelbestellungen sparen. Chewy wurde 2017 von der Handelskette Petsmart übernommen, das sich in Nordamerika mit einem riesigen Filialnetz als größtes Handelsunternehmen für Haustiernahrung bezeichnet.

Ein Eckpfeiler der Unternehmensstrategie von Chewy ist die App für iOS und Android. Nutzer*innen, die bei Chewy liebevoll “pet parents” genannt werden, können über die App Profile für ihre Haustiere anlegen und anhand des Bestell- und Nutzungsverhalten persönliche Produktempfehlungen erhalten. Der Tierhändler legt zudem Wert auf den direkten Draht zu seinen Kunden, was sich in der App durch In-App-Messenger und Anruffunktion bemerkbar macht.

Herzstück ist aber das Autoship-Programm, über das Nutzer*innen bequem ihre Abo-Lieferungen verwalten können und ihrem Haustier zuordnen können. So lassen sich Lieferintervalle und Lieferzeitfenster flexibel mit einem Klick ändern und den Lieferungen Namen zuordnen wie “Bellos Lieblingssnacks” oder “Kitties Leckereien”.

Chewy ist 2019 um 40 Prozent von 3,5 Mrd Dollar auf 4,85 Mrd Dollar gewachsen. Für 2020 rechnet das Unternehmen dank Corona-Boom mit einem Umsatz von bis zu 6,65 Mrd Dollar Umsatz. Die Konkurrenz schläft aber nicht: Mit Walmart tritt ein Megakonzern in den lukrativen Markt mit Tierprodukten ein. Der Handelsriese hat im Mai diesen Jahres eine Art Online-Tierapotheke gelauncht und setzt dabei auch auf ein Abo-Programm.

Mit unseren täglichen App-Tipps wollen wir Denkanstöße für App-Macher und Retailer liefern, wie sie ihr Business für das neue Mobile-Jahrzehnt fit machen können. Alle App-Tipps finden Sie hier.

Diesen Artikel teilen

Kommentare sind geschlossen.

Mobilbranche.de Newsletter

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.