App-Tipp: Gomst – Find Styles Fast.

App-Tipp des Tages powered by MORE Exciting Commerce

Spannende Mode-App aus Südkorea: Beim Stöbern im Play Store habe ich Gomst entdeckt – eine brandneue App mit erst über 10.000 Downloads, die einiges anders macht als normale Fashion-Apps. Los geht das schön mit dem stilisierten Eisbären als Logo, der zunächst gar nicht an Mode erinnert, doch irgendwie cool ist und einen später durch die gesamte App mit lustigen Animationen begleitet.

Beim Onboarding, also dem ersten Start der App, fragt die App dann zunächst ab, für welche Styles man sich interessiert: Dabei muss man aus verschiedenen Bällen auswählen, die übers Display kreisen. Danach geht’s weiter mit einer Auswahl an Modelabels, die man per Swipe durchstöbern kann und per Follow-Button auswählen kann.

Ein kleines Manko dabei: Die App ist bislang im Grunde nur für Frauen gedacht, jedoch tauchen später in der Produktauswahl auch vereinzelt Modeartikel für Männer auf. Aber die App ist eben brandneu und bedarf noch etwas an Feinschliff.

Hat man sich also durchs Onboarding geklickt, beginnt die App auch schon, dem Nutzer passende Produkte vorzuschlagen. Die zuvor ausgewählten Modelabels stehen letztlich für die verschiedenen Shops, mit denen Gomst zusammenarbeitet. Dabei sind sowohl klassische Marken wie Diesel dabei als auch junge Direct-to-Consumer-Brands wie z.B. das Bikini-Label Triangl.

Hat man sich schließlich für ein Produkt entschieden, so wird man in den entsprechenden Shop weitergeleitet. Gomst betreibt also keinen eigenen Shop, sondern versteht sich eher als Kurator, der Inspirationen liefert. So besteht die App auch vor allem aus einem Discover-Feed, der personalisierte Empfehlungen gibt. Sein Geld dürfte Gomst dabei mit einem Affiliate-Modell verdienen, also Provisionen von den Shops für die Weiterleitungen kassieren.

Sie wollen Gomst selbst ausprobieren? Bislang ist die App nur für Android erhältlich, iOS soll laut Website der App in Kürze folgen.

Mit unseren täglichen App-Tipps wollen wir Denkanstöße für App-Macher und Retailer liefern, wie sie ihr Business für das neue Mobile-Jahrzehnt fit machen können. Alle App-Tipps finden Sie hier.

Diesen Artikel teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mobilbranche.de Newsletter

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.