Lex Apple um NFC-Schnittstelle, Bluecode und SAP partnern bei Mobile Payment, Springer bringt Hawaiitoast auf TikTok.

– AUSGEWÄHLT –

Apple soll gesetzlich dazu gezwungen werden, seine NFC-Schnittstelle auch für Banken zu öffnen, damit diese ihre eigenen Bezahlapps ebenfalls auf iOS etablieren können. Heinz-Roger Dohms zeichnet den Gang der Ereignisse nach und ordnet ein.
finanz-szene.de

Mobile Payment: Bluecode hat für seine Bezahllösung per Barcode einen gewichtigen Partner gewonnen. Die Kassenlösung von SAP (SAP Customer Checkout) unterstützt das Verfahren. SAP begründet die Entscheidung für Bluecode besonders mit der Geschwindigkeit am POS. Erster Referenzkunde ist die SAP Arena in Mannheim.
sap.com

Hawaiitoast lautet der Name eines neuen journalistischen Angebots, das die Axel Springer Akademie auf TikTok gestartet hat. Der Titel soll auf die bunte und exotische Mischung der Themen anspielen. Die Zutaten scheinen der Zielgruppe zu schmecken. Binnen weniger Tage konnten bereits 6.000 Follower mit rund 110.000 Likes gewonnen werden.
axelspringer.com

Reels nennt Instagram eine neue Funktion, die derzeit in Brasilien erprobt wird. Damit können die Nutzer 15-sekündige Videos produzieren, schneiden, mit Musik und Spezialeffekten versehen und posten. Der Sound dazu kann auch aus anderen Videos stammen. Klingt bekannt, oder? Ob dieser Angriff auf die Kernfeatures von TikTok auch nach Deutschland kommt, ist derzeit noch unklar.
horizont.net

FitBit wird dem Betriebssystem seiner Geräte voraussichtlich am 3. Dezember ein großes Update spendieren. Verbessert werden damit die Funktionen für das Pulstracking, außerdem wird der Schlaf der Nutzer bewertet. Abonnenten des Premium-Service werden außerdem die Option erhalten, einen Gesundheitsreport auf Basis ihrer Daten herunter zuladen.
venturebeat.com

– MITGEZÄHLT –

10 Mio. Nutzer vermeldet Disney am ersten Tag seines Streamingangebots Disney +. Der mit Spannung erwartete Blockbuster des neuen Angebots, die neue Serie “The Mandalorian” aus dem StarWars-Kosmos hatte es bereits Stunden vor dem offiziellen Launch auf die Tauschbörsen geschafft.
forbes.com

– DA WAR NOCH WAS –

“Sprachassistenten sind aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Sie werden zu einem unverzichtbaren Teil davon, wie Menschen ihr Auto erleben und ihre Mobilität sicher gestalten. Die Automobilindustrie sollte Sprachassistenten als strategischen Vorteil nutzen, um die Bindung zu ihren Kunden zu stärken und ihre Umsätze mit vernetzten Services zu steigern.”

Henrik Ljungström, Leiter Automotive bei Capgemini in Deutschland, zur neuen Studie “Voice on the Go”. Demnach wollen 96 Prozent der Deutschen möchten in den nächsten drei Jahren Sprachassistenten im Auto nutzen.
presseportal.de

mobilbranche.de ist Deutschlands führender Fachdienst zu Mobile & Apps. Newsletter-Abo: abo@mobilbranche.de. Besuchen Sie uns online auf unserer Website oder folgen Sie uns bei LinkedIn, Twitter, Facebook oder Instagram. Besuchen Sie unsere Events: Unsere Mobilisten-Talks bieten spannende Expertendiskussionen, unsere Seminare zu Mobile & Apps liefern Business-relevante Hintergründe. Werben Sie mit uns oder sponsoren Sie unsere Mobilisten-Talks: Mediadaten & Events 2019.

Diesen Artikel teilen

Kommentare sind geschlossen.

Mobilbranche.de Newsletter

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.