Vodafone zu teuer, Xiaomi erstmals im deutschen Handel, Noch ein iOS-Update.

– AUSGEWÄHLT –

Portierungsgebühr: Die Bundesnetzagentur untersagt zu hohe Portierungsentgelte unter den Mobilfunkanbietern. Vodafone habe nach Ansicht der Prüfer bei der Rufnummernmitnahme zu einem anderen Anbieter zu hohe Gebühren gefordert. Üblicherweise waren das bisher 29,95 Euro. Ein abgesenktes Entgelt von maximal 3,58 Euro (netto) wurde gegenüber Vodafone angeordnet. Der Entscheidung kommt eine Signalwirkung für alle anderen Mobilfunkanbieter zu.
bundesnetzagentur.de

Xiaomi bringt mit dem Redmi Note 8 das erste Smartphone direkt in den deutschen Handel. Der (Kampf)-Kaufpreis liegt bei 249 Euro. Dafür bekommt man ein 6,53 Zoll Display, vier Kameras und einen Akku, der auch bei guter Nutzung zwei Tage halten soll.
welt.de

iOS13: Firmware-Aktualisierungen sind ja grundsätzlich toll und dienen einem sicheren und stabilen System. Etwas ungewöhnlich ist es aber schon, dass jetzt mit iOS 13.1.2 die dritte Aktualisierung innerhalb weniger Tage vorliegt. Auch iPadOS 13.1.2 und watchOS 6.0.1 stehen zum Download bereit.
inside-digital.de

Verimi steht für „Verify me“ und ist eine von vielen „Single Sign On“-Lösungen in Deutschland. Thüringen akzeptiert als erstes Bundesland mit Verimi einen privaten Anbieter, um einen autorisierten Zugang zum digitalen Verwaltungsportal von Land und Kommunen zu bieten. Der Zugang über Verimi funktioniert über die Kombination von E-Mail-Adresse und Passwort. Zusätzlichen Schutz beim Einloggen bietet die Abfrage eines zweiten Faktors, wie zum Beispiel ein biometrisches Merkmal über das Smartphone.
thueringer-allgemeine.de

Podcast: Lange Gespräche im Plauderton sind bei Podcasts nicht nur im Trend, sondern vor allem erfolgreich. Eine Studie von A&B One nennt das dann „Conversational Touch“. Audio widersetzt sich damit der kurzen und knackigen Instagram-Kultur. Die Podcast-Charts bestätigen das.
horizont.net

– Anzeige –

Für Kurzentschlossene: Erfahren Sie, wie Sie Ihre App mit einem App-Design-Sprint noch erfolgreicher machen können. Ruben Gänsler von prototype.berlin stellt die Methode im mobilbranche.de-Workshop am 8. Oktober 2019 in Berlin näher vor, damit Sie im Anschluss in Ihrem Unternehmen einen erfolgreichen App-Design-Sprint durchführen können.
Infos & Anmeldung hier!

– MITGEZÄHLT –

77 Prozent der rund 1.000 befragten Besitzer von Smartspeakern können sich vorstellen, ihre Kaufentscheidungen komplett auf die Sprachassistenten zu delegieren. 90 Prozent sagen, dass die Smartspeaker ihr Leben leichter und bequemer machen, 70 Prozent überlassen die Musikauswahl zum Beispiel allein den digitalen Helfern.
marktforschung.de

– DA WAR NOCH WAS –

„Für viele Menschen in grenznahen Gebieten, die bislang Schwierigkeiten mit der Netzabdeckung hatten, haben wir jetzt eine Lösung gefunden: Gemeinsam mit der Bundesnetzagentur und den Netzbetreibern sorgen wir ab sofort für Empfang in über 780.000 Haushalten in Grenzregionen.“

Andreas Scheuer (CDU), Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, will Deutschlands größtes Funkloch schließen.
bmvi.de

mobilbranche.de ist Deutschlands führender Fachdienst zu Mobile & Apps. Newsletter-Abo: abo@mobilbranche.de. Besuchen Sie uns online auf unserer Website oder folgen Sie uns bei LinkedInTwitter, Facebook oder Instagram. Besuchen Sie unsere Events: Unsere Mobilisten-Talks bieten spannende Expertendiskussionen, unsere Seminare zu Mobile & Apps liefern Business-relevante Hintergründe. Werben Sie mit uns oder sponsoren Sie unsere Mobilisten-Talks: Mediadaten & Events 2019.

Diesen Artikel teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mobilbranche.de Newsletter

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.
Technologiepartner