Smarte Jeansjacke von Levi’s und Google.

Foto: Levi’s

Ein weiteres Mal haben sich Levi’s und Google zusammengetan und gemeinsam eine Jeans-Jacke entwickelt. Mit den smarten „Trucker-Jackets“ kann man ein Smartphone über berührungsempfindliche Sensoren in der Manschette steuern. Es ist die zweite Jacke, die von den Unternehmen gemeinsam entwickelt wurde.

Bereits 2017 wurde die „Commuter“-Jacke vorgestellt, die speziell Radfahrer als Zielgruppe hatte. Beide Unternehmen hatten das „Project Jacquard“ gestartet, eine Unterabteilung der Advanced Technology and Projects (ATAP)-Gruppe von Google. Im jetzt vorgestelltem neuen Modell fällt die eingesetzte Technologie deutlich unauffälliger aus als bisher. In die Manschette wird ein Bluetooth-Tag geschoben, der kleiner als ein Kaugummi-Streifen ist. Leitende Fasern im Jeans-Stoff übertragen die Daten dann bei Berührung.

Foto: Levi’s

Zu den Funktionen gehören zum Beispiel der Abruf von Terminen oder Nachrichten, die Gesprächsannahme, Navigation oder das Auslösen der Kamera und natürlich auch das Bedienen des Musikplayers. Durch automatische Upgrades soll sich die Jacke ständig weiterentwickeln und neue Funktionen erhalten.

Die Jacken sind auch in Deutschland sowohl für Herren als auch Damen in ausgewählten Levi’s-Stores oder online erhältlich. Kostete das erste Modell noch 350 Dollar, sind die neuen Jacken deutlich günstiger. Die klassische Trucker-Jacke wird für 198 Dollar angeboten, die Sherpa-Ausführung mit Lammfellkragen für 248 Dollar.

Laut Levi’s geht es bei der Technik darum, dass der Träger das Smartphone in der Tasche lassen kann und zum Beispiel im Straßenverkehr nicht abgelenkt wird. Allerdings können die genannten Funktionen auch heute schon vielfach durch einfaches klicken an den Kopfhörern oder über Sprachsteuerung ausgeführt werden. Aus meiner Sicht ist der ganz große Wurf noch nicht gelungen. Bleibt abzuwarten, was Levi’s für Upgrades bringen wird.

– Anzeige –

In einer der beeindruckendsten Locations in Frankfurt versammelt Payment & Banking am 19.11.19 die nationalen und internationalen Größen der Payment & Banking-Branche. Die TRX19 ist das Event, welches alle miteinander verbindet. Zu den Gästen zählen u.a.: Sascha Lobo, Gunther Dueck, Christoph Bornschein, Marco Börries, Carolin Gabor, Sibylle Strack, uvm.
Infos und Tickets unter transactions.io

 

Diesen Artikel teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mobilbranche.de Newsletter

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.
Technologiepartner