Apple und Google entfernen Apps zu Protesten in Hong Kong, iOS 13.2 verbessert Datenschutz bei Siri, Twitch ist kein Hassportal.

– AUSGEWÄHLT –

Hong Kong: Apple und Google gehen im Angesicht der Proteste in der Sonderzone vor dem chinesischen Regime in die Knie. Apple hat die App HKmap.live aus dem App Store entfernt, in der Aktivisten per Crowdsourcing Polizeiaktivitäten auf einer Landkarte markieren konnten. Tim Cook rechtfertigt die Maßnahme in einem Statement mit Sicherheitsgründen. Und im Google Play Store wurde ein Spiel namens „The Revolution of Our Times“, wo man sich in die Rolle eines Protestlers in Hong Kong versetzen konnte.
wsj.com

iOS 13.2 Beta enthält erstmals die Möglichkeit für iPhone-Nutzer zu entscheiden, ob Siri-Dialoge mitgeschnitten und von Apple-Mitarbeitern ausgewertet werden dürfen, um den Sprachassistenten zu verbessern. Im Sommer hatte Apple, genauso wie auch Google bei seinem Assistant, die Auswertung der Sprachassistenten-Dialog vorerst gestoppt, nachdem es dazu einen Shitstorm gab.
theverge.com

Twitch: Die Livestreaming-Plattform ist angesichts des dort live übertragenen Anschlags in Halle/Saale gerade in aller Munde. Zeit Online hat sich den Dienst, der eigentlich auf die Liveübertragung von Games fokussiert ist, näher angeschaut: ein Hassportal für rechten Terror ist Twitch definitiv nicht. Der rechtsextreme Attentäter Stephan B. hat die Plattform möglicherweise ausgewählt, weil viele Nutzer die Streams dort mitschneiden und auf anderen Portalen hochladen.
zeit.de

– Anzeige –

Was sind die aktuellen Trends im Mobile Commerce? Das verrät die neue „Mobile in Retail“-Studie. Händler, Markenartikler sowie Banken und Finanzdienstleister schätzen darin Potenziale und ihre Erwartungen zu den wichtigsten Entwicklungen ein. Die Ergebnisse werden am 30.10. auf der Konferenz Mobile in Retail, #MiR19, in Berlin vorgestellt.
Infos & Anmeldung hier!

Dyson, eine Art „Apple der Haushaltsgerätehersteller“, hat seine Pläne für ein eigenes Elektroauto aufgegeben. „Unser Automotive-Team hat in den letzten Jahren ein fantastisches Elektroauto entwickelt, allerdings sehen wir aufgrund der aktuellen Situation im Bereich Automotive keine Möglichkeit, das Produkt kommerziell gewinnbringend zu vertreiben“, teilte Dyson mit. Das Autoprojekt werde deshalb eingestellt.
spiegel.de

Influencer Marketing braucht neue Messgrößen: Die generelle Anzahl an Likes und Co. nimmt auf Instragram ab. Dadurch ändert sich die Art und Weise, wie der Erfolg einer Influencer-Kampagne gemessen wird. Statt der bloßen Anzahl an Likes und Followern zählen jetzt KPIs wie Brand Fit und Markensympathie. Das bedeutet u.a., dass die Follower auch tatsächlich zur Marke passen sollten und es nicht nur um Masse geht.
horizont.net

– MITGEZÄHLT –

37 Prozent der deutschsprachigen Bevölkerung gehen täglich unterwegs ins Internet, also meist per Smartphone, so die neue ARD/ZDF-Onlinestudie. Zugleich sagen 63 Prozent, dass sie täglich WhatsApp nutzen – die Differenz zeigt, dass Smartphones offenkundig auch viel in den eigenen vier Wänden genutzt werden und nicht nur unterwegs.
ard-zdf-onlinestudie.de

– DA WAR NOCH WAS –

„Unsere Branche macht einen fundamentalen Denkfehler: Digital wird als eine weitere Säule wie Fernsehen, Print, Audio und Out-of-Home gesehen – und genau das ist völlig falsch. Digital ist kein Monolith und auch kein weiteres Silo, sondern eine Ansammlung von Silos, die alle unterschiedlich gemessen werden, eigene Konventionen haben und unterschiedliche Aufgaben erfüllen.“

Mediaplus-Chef Andrea Malgara fordert die Werbebranche auf, sich digitales Marketing viel spezifischer anzuschauen.
horizont.net

– HINGEHEN –

Events der nächsten Wochen: Hightech Venture Days (15./16.10., Dresden) +++ Mobile Engagement Day (17.10., München) +++ Mobile Movers & Shakers (22.10., Berlin)
mobilbranche.de – weitere Termine im Überblick

mobilbranche.de ist Deutschlands führender Fachdienst zu Mobile & Apps. Newsletter-Abo: abo@mobilbranche.de. Besuchen Sie uns online auf unserer Website oder folgen Sie uns bei LinkedIn, Twitter, Facebook oder Instagram. Besuchen Sie unsere Events: Unsere Mobilisten-Talks bieten spannende Expertendiskussionen, unsere Seminare zu Mobile & Apps liefern Business-relevante Hintergründe. Werben Sie mit uns oder sponsoren Sie unsere Mobilisten-Talks: Mediadaten & Events 2019.

Diesen Artikel teilen

Kommentare sind geschlossen.

Mobilbranche.de Newsletter

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.
Technologiepartner