Stripe erhält 250 Millionen Dollar, CED-Forum-App ausgezeichnet, neue Werbeformate für Facebook.

– AUSGEWÄHLT –

Stripe: Die Payment-Plattform kann sich über weitere 250 Millionen Dollar Kapital von General Catalyst, Sequoia, Andreessen Horowitz und anderen freuen. Durch diese Finanzierungsrunde steigt die Bewertung des Unternehmens auf 35 Mrd. Dollar. Das Geld soll laut Gründer John Collison in den Aufbau der Infrastruktur, die den Internet-Handel im Jahr 2030 und darüber hinaus antreiben wird, investiert werden.
trendingtopics.at

Health-App: Das Berliner Pharma-Unternehmen Takeda wurde für die App „CED Forum“ mit dem Health Media Award ausgezeichnet. Im Zentrum der App steht der Austausch der gut 24.000 Nutzer, die von der chronisch-entzündlichen Darmerkrankung (CED) betroffen sind. Die App bietet neben dem Forum eine Lebensmittelampel, einen Toilettenfinder und eine Tagebuch-Funktion.
presseportal.de

Facebook: Drei neue Anzeigenformate werden Unternehmen sowohl für die Facebook-App als auch Instagram angeboten. Da über 95 Prozent der Facebook-Werbung mobil konsumiert wird, steht die Mobile User Experience klar im Mittelpunkt. Mit Poll- und Playable Ads für den News Feed und Augmented Reality Ads will man den Kunden zu mehr Interaktionen bringen. Noch diesen Monat sollen die neuen Video-Umfrageanzeigen kommen.
horizont.net

Huawei: Vorerst werden die neuen Smartphones der Mate-30-Serie nicht nach Deutschland kommen. Wie erwartet sind Googles Play-Dienste nicht vorinstalliert und werden durch die Huawei Mobile Services (HMS) ersetzt. Die neue 4fach-Kamera kommt unter anderem mit Ultra-Weitwinkel und einer „Cine Camera“ für 4k-Videos.
heise.de und curved.de (Kamera)

Call of Duty: Activision bringt am 1. Oktober „Call of Duty: Mobile“ in den Google Play Store und Apple App Store. Der mobile Ableger bringt neben den bekannten Karten und Charakteren auch einen Battle Royale-Modus für bis zu 100 Spieler mit. Dafür wurde eine extra Karte mit bekannten Schauplätzen aus der Reihe entworfen.
computerbild.de

– MITGEZÄHLT –

30 Prozent der 16-24-Jährigen in Deutschland verwenden Mobile Wallets. 52 Prozent der deutschen Befragten kaufen lieber in Geschäften ein, die kontaktloses Bezahlen anbieten. 81 Prozent von ihnen zahlen auch regelmäßig bar. In der aktuellen Paysafe-Studie wurden über 6.000 Verbraucher in Deutschland, Österreich, Großbritannien, den USA, Kanada und Bulgarien befragt.
paysafe.de

– DA WAR NOCH WAS –

„An erster Stelle stehen die Nutzer, zu denen mittlerweile die Hälfte der Weltbevölkerung gehört: Sie müssen die Kontrolle über ihre Daten haben, und das gesamte System der Datenverwertung muss transparent sein. Das Einverständnis des Nutzers ist die Basis für alles.“

Googles Europachef Matt Brittin erklärt, dass Google mit weniger Daten noch bessere personalisierte Werbung ermöglichen will.
horizont.net

– HINGEHEN –

Events der nächsten Wochen: SZ-Wirtschaftsgipfel Salon: Netze der Zukunft – Schafft Deutschland den Anschluss bei der digitalen Infrastruktur? (23.9., Berlin) +++ 12. Mobile Media Forum – Smartphone-Perspektiven mit Chatbots und KI (26.9., Wiesbaden) +++ mobilbranche.de-Workshop „App-Design-Sprint“ (8.10., Berlin)+++ Voice Game Developer Meetup (8.10., Berlin) +++ All About Voice (11.10., München)
mobilbranche.de – weitere Termine im Überblick

mobilbranche.de ist Deutschlands führender Fachdienst zu Mobile & Apps. Newsletter-Abo: abo@mobilbranche.de. Besuchen Sie uns online auf unserer Website oder folgen Sie uns bei LinkedInTwitter, Facebook oder Instagram. Besuchen Sie unsere Events: Unsere Mobilisten-Talks bieten spannende Expertendiskussionen, unsere Seminare zu Mobile & Apps liefern Business-relevante Hintergründe. Werben Sie mit uns oder sponsoren Sie unsere Mobilisten-Talks: Mediadaten & Events 2019.

Diesen Artikel teilen

Kommentare sind geschlossen.

Mobilbranche.de Newsletter

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.
Technologiepartner