Philips übernimmt E-Health-Startup, N26 mit Rekordbewertung über 3 Mrd Euro, Paydirekts Abschneiden in Studie in neuem Licht.

– AUSGEWÄHLT –

Philips: Der Technikkonzern stärkt sein Portfolio im Bereich E-Health. Das Unternehmen übernimmt für eine nicht genannte Summe das US-Startup Medumo. Dessen Service und App unterstützen Krankenhäuser und Ärzte dabei, mit den Patienten in Kontakt zu bleiben. Dazu zählen Erinnerungen an bevorstehende Konsultationen oder auch Hinweise auf Vorbereitungen und Prozeduren für größere Untersuchungen.
mobihealthnews.com

N26: Die Smartphone-Bank hat eine weitere Kapitalspritze über 152 Mio Euro erhalten. Mit dem Geld sollen weitere Mitarbeiter eingestellt werden, um die Expansion voranzutreiben. Das frische Geld beschert dem Unternehmen zugleich eine Rekordbewertung von 3,1 Mrd. Euro. Damit liegt N26 gleichauf mit dem schwedischen Zahlungsdienstleister Klarna.
handelsblatt.com

Paydirekt schnitt in der Studie mit dem sperrigen Namen “Gesamtkosten von Zahlungsverfahren im deutschen E-Commerce 2019” sehr gut ab. Darin wurden die Kosten für Händler bei Bezahlverfahren untersucht. Die Unterschiede zwischen Paydirekt und konkurrierenden Systemen waren dabei frappierend. Es stellt sich indes heraus, dass Paydirekt auch der Sponsor der Studie war.
finanz-szene.de

Vodafone darf nun unter Auflagen das Kabelnetz von Unitymedia übernehmen. Die Wettbewerbshüter legten u.a. fest, dass die Einspeisegebühren für frei empfangbare Sender nicht steigen dürften. Außerdem müsste Dritten (damit ist Telefónica gemeint) die Möglichkeit eingeräumt werden, per Anmietung von Netzkapazität ein eigenes Angebot zu etablieren.
handelsblatt.com, sueddeutsche.de

Fitness: In Zukunft werden die Menschen zwar stärker allein mit ihren Fitnessgeräten trainieren, aber das Erlebnis in der Gruppe wird weiter möglich sein. Die Geräte präsentieren sich immer vernetzter, dabei spielen Apps als Bindeglied eine wichtige Rolle.
theverge.com

– MITGEZÄHLT –

242 Mio Euro soll Chiphersteller Qualcomm als Strafe zahlen. Nach Ansicht der EU-Kommission hat das Unternehmen vor zehn Jahren Konkurrenten mit Dumpingpreisen aus dem Markt gedrängt. Dabei habe der Konzern seine marktbeherrschende Stellung ausgenutzt.
handelsblatt.com

– DA WAR NOCH WAS –

“Ich glaube, dass Inspiration zu einer neuen Währung im Marketing wird. In der Vergangenheit wurden Marken vor allem im Fernsehen aufgeladen. Diese Zeiten sind vorbei, wir sehen hier nur noch den abschmelzenden Gletscher. Die Frage ist, wo Marken heute nachhaltigen Wert schaffen können. Dafür gibt es nur noch wenige Orte. Ich glaube, dass Pinterest einer dieser Orte ist.”

Philip Missler ist Country Manager DACH bei Pinterest. Im Interview sieht er das Netzwerk hervorragend für die Herausforderungen des zukünftigen Marketings aufgestellt, denn es gehe immer stärker um Inspirationen.
horizont.net

– HINGEHEN –

Events der nächsten Zeit: Media & Creative Strategies for Black Friday & Christmas (04.09., Berlin) +++ 31. Mobilisten-Talk „Voice Commerce“ (05.09., Berlin) +++ IFA (06.09. – 11.09., Berlin)
mobilbranche.de – weitere Termine im Überblick
mobilbranche.de ist Deutschlands führender Fachdienst zu Mobile & Apps. Newsletter-Abo: abo@mobilbranche.de. Besuchen Sie uns online auf unserer Website oder folgen Sie uns bei LinkedIn, Twitter, Facebook oder Instagram. Besuchen Sie unsere Events: Unsere Mobilisten-Talks bieten spannende Expertendiskussionen, unsere Seminare zu Mobile & Apps liefern Business-relevante Hintergründe. Werben Sie mit uns oder sponsoren Sie unsere Mobilisten-Talks: Mediadaten & Events 2019.

Diesen Artikel teilen

Kommentare sind geschlossen.

Mobilbranche.de Newsletter

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.