Onefootball gewinnt Ex-Puma-CEO, Snapchat will sich neu aufstellen, KLM prüft Handgepäck per Augmented Reality.

von Stephan Lamprecht am 08.Oktober 2018 in Kurzmeldungen

– AUSGEWÄHLT –

Onefootball: Der Fußball-Mediendienst kuratiert aus 20.000 Quellen die wichtigsten Nachrichten. Die dazugehörende App wurde in der Vergangenheit bereits häufiger prämiert. Und wie erst jetzt bekannt wurde, darf sich das Management über prominenten Zuwachs freuen. Denn für das Thema Unternehmensentwicklung zeichnet Franz Koch verantwortlich, der zuvor als CEO von Puma tätig war.
handelsblatt.com (Paid), horizont.net

Snapchat: Bei einem Allzeittief des eigenen Aktienkurses wird es Zeit, über die Positionierung des eigenen Angebots nachzudenken. Und genau das tut Gründer Evan Spiegel in einem internen Memo zur Zukunft von Snapchat. Mehr erwachsene Nutzer, mehr Messaging statt der Stories und die Eroberung neuer Märkte sollen es richten.
businessinsider.de

KLM: Die niederländische Fluggesellschaft bietet den Reisenden per App die Möglichkeit, das Handgepäck zu vermessen. Dazu blendet die App via Augmented Reality ein Mustergepäckstück in der Umgebung des Kunden ein, der dann vergleichen kann. Im Praxistest des Tagesanzeigers hat das gut funktioniert.
tagesanzeiger.ch

– Anzeige –

Die MEDIENTAGE MÜNCHEN (24.-26.10., Conference Center Nord) finden in diesem Jahr unter dem Motto „Engage! Shaping Media Tech Society“ statt. Wie werden Medien und Gesellschaft künftig mit Technologie umgehen? Einen Ausblick gibt z.B. der Autor von „How to fix the future“, Andrew Keen. Programm und Anmeldung unter:
www.medientage.de

Basis ist der Name einer neuen App, die sich der mentalen Gesundheit der Nutzer widmet. Dahinter steckt der ehemalige Uber-Manager Andrew Chapin. Basis vermittelt Konsultationen bei Spezialisten zu Themen wie Angstanfälle oder Stress. Zeitgleich mit dem Start wurde auch die erfolgreiche Finanzierung in Höhe von 3,75 Mio US-Dollar verkündet.
businessofapps.com

Blackberry: Das goldene Zeitalter liegt bekanntlich schon seit einiger Zeit hinter der Firma. Das Unternehmen fokussiert sich nun stärker auf Sicherheit und hat eine Plattform für Gesundheitsdaten entwickelt, die auf der Blockchain-Technologie basiert. Das System ist für die Speicherung und gemeinsame Nutzung von medizinischen Daten konzipiert. Für die weitere Nutzung in Forschungseinrichtungen werden die Daten anonymisiert.
prnewswire.com

– MITGEZÄHLT –

5000 Mobilfunkstandorte der Telefónica Deutschland werden an das Glasfasernetz der Telekom angeschlossen. Damit wollen die Unternehmen gemeinsam den Netzausbau vorantreiben. Das schnelle Backend macht die Knoten auch fit für den künftigen 5G-Standard.
telefonica.de

– DA WAR NOCH WAS –

„Obwohl der damalige Microsoft-CEO Steve Ballmer 2008 gedruckten Medien nur noch eine Überlebenszeit bis 2018 prognostizierte, erreichen Printmedien in Deutschland stationär noch mehr als doppelt so viele Menschen wie Facebook.

Burda-Managerin Julia Scheel setzt „eine ganze Reihe von Fragezeichen“ hinter die Mediennutzungs-Zahlen von Facebook.
horizont.net

mobilbranche.de ist Deutschlands führender Fachdienst zu Mobile & Apps. Newsletter-Abo: abo@mobilbranche.de. Besuchen Sie uns online auf unserer Website, bei LinkedIn, Twitter oder Facebook. Besuchen Sie unsere Events: Unsere Mobilisten-Talks bieten spannende Expertendiskussionen, unsere Seminare zu Mobile & Apps liefern Business-relevante Hintergründe. Werben Sie mit uns oder sponsoren Sie unsere Mobilisten-Talks: Mediadaten & Events 2018.


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.

Facebook Kommentare:

Kommentare