Apple patentiert NFC-Reisepass, mobiler Mehrwert statt Zeitfresser, kaum Shopping mit Alexa.

von Sebastian Beintker am 10.August 2018 in Kurzmeldungen

– AUSGEWÄHLT –

Apple patentiert NFC-Reisepass: Digitale Flugtickets zum schnellen Check-in gibt es bereits. Nun möchte Apple noch einen Schritt weitergehen. Mit einem neuen Patent könnte der Konzern das Smartphone am Flughafen zu einem digitalen Reisepass machen.
apfelpage.de

Mobiler Mehrwert statt Zeitfresser: Viele Apps sind so konzeptioniert, dass sie den Nutzer möglichst lange in konsumierender Weise binden wollen. Picnic möchte dem Verbraucher keine Zeit stehlen, sondern einen Mehrwert schaffen. Mit der App soll der zeitaufwendige Prozess des Einkaufens von Lebensmitteln in etwas Einfaches und Angenehmes verwandelt werden.
medium.com

Kaum Shopping mit Alexa: Voice ist zumindest in der Theorie gut für das Bestellen von Bedarfsartikeln geeignet. In der Praxis nutzen aber nur etwa 2 Prozent der Konsumenten die Sprachtechnologie bereits zum Einkaufen.
onlinemarketing.de

Galaxy Note 9 enthüllt: In New York hat Samsung der Öffentlichkeit sein neues Phablet vorgestellt. Das Gerät verfügt über ein großes 6,4-Zoll-Display und soll in der Einsteigervariante 999 Euro kosten. Zu haben ist das Note 9 ab dem 24. August.
internetworld.de

Samsung und Spotify kooperieren: Der derzeit weltgrößte Smartphone-Hersteller gab dies gestern bekannt. Zukünftig wird die Spotify-App auf allen neuen Samsung-Geräten vorinstalliert sein. Außerdem soll Spotify als bisher einziger Musik-Streaming-Anbieter über Samsungs Smart-Things-App sowie Bixby erreichbar sein.
theverge.com

– Anzeige –

Mehr Mobile App Usability: Meistere die Herausforderung! Im mobilbranche.de-Workshop am 8. und 9. Oktober in Berlin zeigt die renommierte App-Designerin Melinda Albert, wie Unternehmen ihre Apps mittels gelungerer Usability von der Masse abheben, Herausforderungen meistern und Nutzern so eine hervorragende User Experience ermöglichen können.
Jetzt informieren & anmelden!

– MITGEZÄHLT –

Drei Viertel der über 800.000 Bezahlterminals im deutschen Handel sind momentan mit einer NFC-Schnittstelle für das mobile Bezahlen per Smartphone ausgestattet. Die technische Infrastruktur für Mobile Payment ist in Deutschland also vorhanden. Laut Marketing Börse ist es nun an den Banken und Finanzanbietern, mobiles Bezahlen im Markt zu etablieren. Über aktuelle Trends und Entwicklungen informiert unser 28. Mobilisten-Talk zum Thema „Mobile Banking & Payment“. Melden Sie sich noch heute kostenlos an!
marketing-boerse.de

– DA WAR NOCH WAS –

„Bis vor wenigen Jahren musste man in manchen Teilen Afrikas bis zu zwölf Stunden reisen, um einen funktionierenden Festnetzanschluss zu finden. Inzwischen kann man kreuz und quer in Afrika über sein Handy online handeln – alles vom Rind bis hin zum Online Banking.“

Das sagt Colm McDonagh von Insight. Der Leiter des Teams für Schwellenländeranleihen ist davon überzeugt, dass das Smartphone die Finanzmärkte von Ländern wie Afrika revolutioniert.
cash-online.de

– HINGEHEN –

Events der nächsten Wochen: Online Marketing Konferenz (16. August, Bern) +++ IFA (31. August bis 5. September, Berlin) +++ 28. Mobilisten-Talk „Mobile Banking & Payment“ (6. September, Berlin)
mobilbranche.de – weitere Termine im Überblick

mobilbranche.de ist Deutschlands führender Fachdienst zu Mobile & Apps. Newsletter-Abo: abo@mobilbranche.de. Besuchen Sie uns online auf unserer Website, bei Twitter oder Facebook. Besuchen Sie unsere Events: Unsere Mobilisten-Talks bieten spannende Expertendiskussionen, unsere Seminare zu Mobile & Apps liefern Business-relevante Hintergründe. Werben Sie mit uns oder sponsoren Sie unsere Mobilisten-Talks: Mediadaten & Events 2018.


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.

Facebook Kommentare:

Kommentare