Progressive Web Apps, Chinesischer App-Markt, Mobile Nutzung in den Abendstunden.

von Samuel Held am 14.August 2017 in Kurzmeldungen

– AUSGEWÄHLT –

Progressive Web Apps bieten das gleiche Look-and-Feel wie native Apps und können auch bei der Funktionalität mithalten. Die Performance hängt dabei stark von der Qualität des zu entwickelnden Service Workers ab. Erik Witt erklärt Vorteile und Entwicklungsschritte.
silicon.de

Tipps für den chinesischen App-Markt: Der fragmentierte Markt für App Stores macht die Auslieferung kompliziert und die Monetarisierung gelingt vor allem über In-App-Käufe. Diese und weitere Fragen zum chinesischen App-Markt beantwortet Yodo1-Manager Ethan Collins im Interview.
emarketer.com

Mobile Nutzung in den Abendstunden: 38 Prozent der gesamten Ad-Requests entstehen zwischen 19 und 22 Uhr. Die AdColony-Studie zeigt, dass Fernseher mittlerweile eher passiv nebenher laufen, während die Nutzer auf dem Smartphone aktiv sind.
adzine.de

Recruiting per App: Im Kampf um Bewerber reichen klassische Bewerbungsverfahren nicht mehr aus. Immer mehr Unternehmen nutzen daher beliebte Apps wie Snapchat für die Auswahl. Digitalaffine Talente werden so zu geringen Kosten dort erreicht, wo sie sowieso die meiste Zeit verbringen.
gruenderszene.de

Ranking für Internet-Geschwindigkeit: Mit 23,47 Mbps liegt Deutschland weltweit nur auf Platz 44 bei der mobilen Internetgeschwindigkeit und verlor im Vergleich zum Vorjahr zwei Plätze. Spitzenreiter sind Norwegen, die Niederlande und Ungarn.
speedtest.net

– MITGEZÄHLT –

1,54 Zoll groß ist das kleinste Smartphone der Welt. Das Nanite kann für 99 kanadische Dollar vorbestellt werden und verfügt über Bluetooth und Lautsprecher.
computerbild.de

– DA WAR NOCH WAS –

„Leider sind die EU-Akteure mit der ePrivacy-Verordnung über das Verbraucherschutzziel übereifrig hinausgeschossen. Die Folge wird nicht weniger Werbung sein, sondern mehr und vor allem unausgesteuerte Werbung.“

SevenOne-Manager Thomas Port über mögliche Folgen der ePrivacy-Verordnung.
horizont.net

mobilbranche.de ist Deutschlands führender Fachdienst zu Mobile & Apps. Newsletter-Abo: abo@mobilbranche.de. Besuchen Sie uns online auf unserer Website, bei Twitter oder Facebook. Besuchen Sie unsere Events: Unsere Mobilisten-Talks bieten spannende Expertendiskussionen, unsere Seminare zu Mobile & Apps liefern Business-relevante Hintergründe. Werben Sie mit uns oder sponsoren Sie unsere Mobilisten-Talks: Mediadaten & Events 2017.


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.

Facebook Kommentare:

Kommentare