Daimler übernimmt Paycash Europe, Smartphone 2020 läuft über Sprachsteuerung, Tagesschau ist Social-Media-Sieger.

von Markus Gärtner am 18.Januar 2017 in Kurzmeldungen, News

– AUSGEWÄHLT –

Daimler hat den Bezahldienst PayCash Europe übernommen. Was das Investment den Autobauer gekostet hat, ist unbekannt. Daimler will unter dem neuen Markennamen „Mercedes pay“ so einen eigenen mobilen Bezahldienst aufbauen. Maike Strudthoff kritisiert, dass viele Mobile-Payment-Anbieter den Service noch als Ersatz für tradierte Zahlverfahren sehen – der Vorteil liege aber im kompletten Neudenken von Abläufen beim Endkunden.
gruenderszene.de, mobile-zeitgeist.com (Strudthoff)

Smartphone der Zukunft wird per Sprache gesteuert, bietet eine Kamera mit optischem Zoom und einen Akku, der eine Woche durchhält. Das prognostiziert Raimund Hahn, Chefanalyst für Mobile beim globalen Think Tank Diplomatic Council, basierend auf einer Umfrage unter 1.176 Verbrauchern. 59 Prozent der Befragten glauben außerdem, dass die Geräte wieder kleiner werden.
presseportal.de

Tagesschau ist Social-Media-Sieger: Die ARD-Nachrichtensendung wurde von Nutzern von Facebook und Twitter 2016 im Bereich Fernsehen am häufigsten erwähnt und taucht in rund 1,4 Mio Posts und Tweets auf. Das hat die Agentur MediaCom ausgewertet, die rund 11 Mio Beiträge zu 245 TV-Formaten analysiert hat. Dahinter folgt der Tatort, Platz 3 im Zitateranking belegt das RTL-Dschungelcamp.
heise.de

Snapchat geistert wohl in diesem Jahr doch noch nicht an die Börse, meint Digitalexperte Scott Galloway. Denn vor allem Instagram mit seinen „Stories“ und der neuen Live-Video-Funktion lässt Snapchat schnappatmen. Michael Kroker zeigt in der Infografik von Delmondo noch mal alle wichtigen Fakten zum aufstrebenden Messenger.
blog.wiwo.de

Wearables und Augmented Reality können Unternehmen nicht nur helfen, sondern auch Schaden anrichten. Die Softwarefirma Itizzimo zeigt einige Probleme, die auftauchen können, etwa wenn die anwendenden Unternehmen viel zu hohe Erwartungen haben oder die neuen Technologien eher aus Prestigegründen einsetzen.
computerwoche.de

– MITGEZÄHLT –

3 Milliarden Dollar will Facebook in den nächsten zehn Jahren in Virtual Reality investieren, sagt Facebook-Chef Mark Zuckerberg. Gerade muss er sich wegen eines Patentstreits rund um das VR-Headset von Oculus vor Gericht behaupten.
nytimes.com

– DA WAR NOCH WAS –

„Wir sagen ganz klar: Wir wollen nicht entscheiden, was die Wahrheit ist. Und ich glaube, niemand will, dass wir das tun. Also müssen wir mit Dritten zusammenarbeiten, die Experten sind.“

Facebook-Geschäftsführerin Sheryl Sandberg plädiert für Teamwork im Kampf gegen Fake News.
20min.ch

mobilbranche.de ist Deutschlands führender Fachdienst zu Mobile & Apps. Newsletter-Abo: abo@mobilbranche.de. Besuchen Sie uns online auf unserer Website, bei Twitter oder Facebook. Besuchen Sie unsere Events: Unsere Mobilisten-Talks bieten spannende Expertendiskussionen, unsere Seminare zu Mobile & Apps liefern Business-relevante Hintergründe. Werben Sie mit uns oder sponsoren Sie unsere Mobilisten-Talks: Mediadaten & Events 2017.


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.

Facebook Kommentare:

Kommentare