Telekom mit HTC-Verbot, adsquare erweitert Audience Plattform, ADAC startet Mitfahr-App.

von Markus Gärtner am 18.Dezember 2015 in Kurzmeldungen

– M-BUSINESS –

Telekom darf in Deutschland keine HTC-Smartphones mehr verkaufen, entscheidet das Amtsgericht Mannheim. In der Klage ging es um ein Patent der Sprachverschlüsselungstechnik des taiwanesischen Herstellers.
golem.de

adsquare erweitert seine Audience Plattform um weitere Datenanbieter: In die Analyse fließen jetzt auch Haushaltsdaten von Acxiom, AZ Direct, Experian und Schober ein. Außerdem dabei: Here, The Local Data Company, Ons, TomTom und The Weather Channel.
adsquare.com

ADAC startet Mitfahr-App: Der Automobilclub will Fahrer und Beifahrer in seinem Mitfahrclub mobil zusammenbringen. Die kostenlose App kommt als iOS- und Android-Version auf den Markt und steht auch Nicht-ADAC-Mitgliedern zur Verfügung.
presseportal.de

Dating-App soll nicht nur von der Crowd finanziert, sondern in regelmäßigen Web-Meetings nach deren Ideen mitentwickelt werden. Der Hersteller „Gonzales & Fischer’s Crowd-Apps“ will „Your Dating App“ ab Juli 2016 kostenlos anbieten und bis Februar dafür via Crowdfunding 5.000 Euro einsammeln.
manager-magazin.de

Microsoft schafft das Update auf Windows 10 Mobile erst 2016, statt wie angekündigt in diesem Jahr. Die Nutzer der 8.1-Version erhalten ein kumulatives Update. Windows 10 Mobile steht derzeit nur Testern des Insider-Programms zur Verfügung.
itespresso.de

Facebook wird zum Event-Locator. Das soziale Netzwerk hat seine iOS-App aktualisiert, um Nutzern in zehn großen US-Städten Veranstaltungen in der Umgebung besser anzuzeigen. User müssen nicht mehr auf Einladungen warten, sondern können Events suchen, ordnen und auch in anderen Städte anzeigen lassen.
searchengineland.com, theverge.com

Apple Pay soll Anfang 2016 in China starten. Der iPhone-Bauer arbeitet dafür u.a. mit UnionPay zusammen. Das chinesische Bankinstitut soll 5 Mrd Bankkonten führen – eine ordentliche Grundlage für Apple, um sich gegen Alibaba mit Alipay und Tencent mit Tenpay durchzusetzen.
apple.com, wsj.com, apfeleimer.de

– M-PEOPLE –

Phil Schiller, bisher Marketing-Chef bei Apple, übernimmt auch die Leitung des App Stores. Jeff Williams steigt zum neuen Chief Operating Office von Apple auf.
areamobile.de

– M-NUMBER –

111 Mio Wearables werden 2016 ausgeliefert, davon allein 34 Mio Smartwatches, so eine Prognose von IDC. Dieses Jahr waren es noch insgesamt rund 80 Mio Wearables, davon 21 Mio von Apples semischlauer Uhr.
mediapost.com

– M-QUOTE –

„Beacons und NFC als Technologien werden sich zweifelsfrei Schritt für Schritt weiter verbreiten.“

Coupies-Geschäftsführer Frank Schleimer im Interview mit Location Insider.
locationinsider.de

– M-TRENDS –

WhatsApp ist in Brasilien wieder erreichbar. Ein Bundesgericht hob die geplante Sperre nach 14 von 48 Stunden wieder auf. WhatsApp wurde blockiert, weil es in einem Gerichtsverfahren keine Nutzerdaten vermeintlicher Drogendealer herausgab.
spiegel.de

Mobile Marketing wird immer gewiefter, meint Lauren Moores in ihren Trends für 2016. Die Marketing-Unternehmen kombinieren künftig auch Informationen aus Wearables, Verhaltens- und standortbasierten Daten, um Kampagnen über alle Endgeräte zu optimieren.
adage.com

Mobilfunkstandard 4G überholt Vorgänger: Im dritten Quartal 2015 nutzten mit 29 Prozent mehr Menschen weltweit die modernere Variante. Ein Viertel der User nutzte 3G. Die meisten 4G-Nutzer leben in Singapur, Südkorea und Hong Kong.
globalwebindex.net

Mobile Payment wird von Kunden noch eher abgelehnt, analysiert das Street Fight Mag. Dabei machen sich Big Player wie Amazon, Apple und Google dafür stark. Nur bei Starbucks funktioniert das System im Alltag.
streetfightmag.com

App-Check bietet der TÜV Rheinland an: Nutzer können auf checkyourapp.de testen, ob die Programme unberechtigterweise Daten auslesen. Rund 40 Prozent der Apps machen das, obwohl es für deren Funktion unnötig ist.
presseportal.de

Google will mit seinem im Oktober gestarteten Angebot Accelerated Mobile Pages den Online-Journalismus stärken. Kritiker befürchten jedoch eine Einschränkung der Freiheit im Web. Benjamin Mullin geht im Interview mit dem Google-Verantwortlichen Richard Gingras der Sache auf den Grund.
poynter.org

– M-KLICKTIPP –

Punkte und Striche sind es nur, aber sie können augenzwinkernd so viel sagen: Der Designer Manu Cornet hat die Organisationsstruktur sechs großer IT-Player wie Google und Amazon visualisiert, die Grafik geistert gerade wieder durchs Web.
wiwo.de

– M-FUN –

Emoji money money: Aus kleinen Symbolbildchen große Dollarsummen machen – das versucht das Unicode Konsortium. Dort können Emoji-Fans für bis zu 5.000 Dollar eines der rund 120.000 Zeichen für ein Jahr „adoptieren“. Die Firma SapientNitro will mit ihrer App „SpeakEmoji“ hingegen uncoolen Eltern helfen, indem sie die Zeichen in Worte übersetzt.
t3n.de (Adoption), campaignlive.co.uk (Übersetzer)

mobilbranche.de ist der tägliche Newsletter, der mobile Entscheider zu wichtigen Themen, Entwicklungen und Trends kurz und kompetent informiert. Unser Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@mobilbranche.de bestellt und abbestellt werden. Sie können mobilbranche.de auch auf Twitter und Facebook folgen oder unsere Website besuchen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den Mediadaten. Gerne können Sie auch einen unserer Mobilisten-Talks oder eines unserer Seminare zu Mobile & Apps in Berlin besuchen.


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.

Facebook Kommentare:

Kommentare