[Advertorial] Mit dem herstellerunabhängigen SEEM-Manager das volle Beacon-Potenzial ausschöpfen.

von Werbepartner am 25.November 2014 in Sponsored Post

01.1_seem-manager_redWir stehen am Anfang einer neuen Ära der Interaktion mit unserer Umwelt. Durch Beacons, Sensoren, Nearables und Wearables treten wir in Kontakt mit den Dingen. Der SEEM-Manager ist ein Management Tool für all diese Sensoren und Emmitter. Mit dem dazugehörigen SDK können in nur wenigen Minuten Apps für diese neue Welt der kommunizierenden Dinge entwickelt oder bestehende ergänzt werden. In der Web-Plattform des SEEM-Manager können ganz einfach Aktionen zur Interaktion mit dem User definiert werden bei denen Ereignisse wie Push-Nachrichten, Coupons, Webseiten-Aufrufe, Videos, aber auch völlig frei durch eigene Programmierung gestaltbare Abläufe, ausgelöst werden können. Durch frei kombinierbare Parameter geht der SEEM-Manager in seiner Flexibilität wesentlich weiter als konventionelle Anwendungen.

Anders als bisher bekannte Lösungen, kann der SEEM-Manager sowohl als Cloud-Lösung (SaaS) gebucht, aber auch „On Premise“ auf den Servern der Kunden installiert werden. Dabei gilt das Versprechen: Der SEEM-Manager gibt keine Daten an Dritte weiter. In jedem Fall liegt die Kontrolle zu 100% beim Kunden. So erfüllt der SEEM-Manager auch die hohen Compliance-Anforderungen von heute.

Mit dem SEEM-Manager können Entwickler mit nur drei Zeilen Code jede bestehende und auch neue iOS- oder Android-App um Beacon gesteuerte Funktionalitäten erweitern. Die Voraussetzung dafür ist lediglich die Nutzung des dazugehörigen Software Development Kit (SDK). Die jeweilige App kann sowohl auf einer nativen Entwicklungsplattform wie beispielsweise Xcode, auf Xamarin Studio oder auf einer Hybrid-Entwicklung beruhen.

Neben der einfachen Integration, der On-Premise Sicherheit und seiner Flexibilität ist der SEEM-Manager die herstellerunabhängige Plattform zur Verwaltung von beliebigen Beacons. So entsteht für den User ein höchstmögliches Maß an Freiheit und Sicherheit bei der Gestaltung seiner Lösung.

Die Management-Lösung steht ab sofort unter www.seem-manager.com zur Verfügung – die Einstiegsversion ohne Funktionalitätseinschränkungen ist kostenfrei!

SEEM-Manager (nach SEnder und EMpfänger) ist eine Entwicklung der Glanzkinder GmbH. Als echte Pioniere der Business-App-Entwicklung kann die Glanzkinder GmbH auf sieben Jahre Erfahrung und über 200 erfolgreich durchgeführte App-Entwicklungen zurückgreifen.

Heinz Ingensiep, Unternehmensgründer und Geschäftsführer kommentiert:

„Die in diesen Projekten gemachten Erfahrungen sind uns immer ein Ansporn gewesen, Business-Lösungen zu entwickeln, die dem Anwender das Leben wirklich einfacher machen. Mit dem SEEM-Manager bieten wir vermutlich die intuitivste Beacon-Management-Lösung auf dem Markt. Ein System, welches alle Formen von Events auf Smart Devices zielgerichtet und automatisch auslösen kann, ist unseres Wissens nach einmalig.“

00_seem-manager_infographic_low_resolution

Wikipedia erläutert:

[Die Beacon-Technologie] „basiert auf einem Sender-Empfänger-Prinzip. Dazu werden im Raum kleine Sender (Beacons) als Signalgeber platziert, die in festen Zeitintervallen Signale senden. Kommt ein Empfänger – z. B. ein Smartphone mit einer installierten Mobile App, die für den Empfang von Beacon-Signalen konfiguriert ist – in die Reichweite eines Senders, kann die UUID des Senders identifiziert und seine Signalstärke gemessen werden.“ 
Auf dieser Basis sind dann eine Reihe von Location Based Services möglich.


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.

Facebook Kommentare:

Kommentare