Freenet, SurveyMonkey, Apple.

von Fritz Ramisch am 06.August 2014 in Kurzmeldungen

+++ Neu in unserem Mobile-Anbieterverzeichnis: Die net mobile AG ist ein international führender Full-Service-Provider für mobile Mehrwertdienste und Payment Lösungen. +++

– M-BUSINESS –

Freenet rechnet mit Umsatzrückgang. Im 2. Quartal konnte der Hamburger Mobilfunker seinen Gewinn zwar um 2,9 Prozent auf 87,6 Mio Euro steigern, doch der Umsatz sank um 10 Prozent auf 727,2 Mio Euro. Grund seien u.a. sinkende Hardware-Verkäufe und weniger profitable Handelsgeschäfte.
handelsblatt.com

SurveyMonkey startet Umfrage-App für iOS. Nutzer sollen damit Umfragen erstellen und Umfrageergebnisse jederzeit monitoren und analysieren können. In Kürze will das US-Unternehmen ein SDK für Android und iOS auf den Markt bringen, das die Integration von Umfragen in die eigene App ermöglicht.
surveymonkey.comitunes.apple.com

Apple hat für den 9. September eine Produktpräsentation angekündigt. Dort wird wohl aller Voraussicht nach das neue iPhone 6 vorgestellt. Das soll dieses Mal sehr wahrscheinlich in zwei unterschiedlichen Displaygrößen auf den Markt kommen.
recode.net

Smaato, Betreiber eines Marktplatzes für mobile Werbung, hat eine Kapitalspritze in Höhe von 25 Mio Dollar erhalten. Das Geld stammt u.a. von Singapore Press Holdings, einem Print-Verlag. Insgesamt hat der Spezialist für Mobile RTB schon über 47 Mio Dollar Kapital eingenommen. Smaato will das frische Kapital vor allem in die internationale Expansion investieren.
nytimes.com, techcrunch.com

T-Mobile US springt der aussichtsreichste Übernahmekandidat ab: Der US-Mobilfunker Sprint hat seine Offerte zurückgezogen. Grund sind offenbar die kartellrechtlichen Hürden. Beide Parteien sind zu dem Schluss gekommen, dass die Wettbewerbshüter die Übernahme ohnehin nicht genehmigt hätten. Damit wäre der französische Mobilfunker Iliad am Zug.
handelsblatt.com, wsj.de

Nokia will offenbar zurück in Hardware-Geschäft: Einem Bericht von Curved mit Bezug auf eine Stellenanzeige zufolge will die Nokia-Tochter Here unter dem Namen Here Everyday Adventures wieder Hardware entwickeln. Dabei soll es sich um ein Wearable für Outdoor-Aktivitäten handeln.
curved.de, nokiapoweruser.com

– Anzeige –
MF Payment 2014_300x150Unter dem Motto Zahlungsverkehr zwischen Innovation und Regulierung diskutieren am 3. und 4. November 2014 in Wiesbaden auf der 9. Payment World rund 150 Zahlungsverkehrs-Experten neuste Beschlüsse, Entwicklungen und Trends. Zur Eröffnung spricht der Europaabgeordnete Markus Ferber (CSU), 1. stellvertretender Vorsitzender des Wirtschafts- und Währungsausschusses des Europäischen Parlaments.

– M-PEOPLE –

Candy Behunin ist neue Marketingchefin beim Berliner Mobile-Analytics-Spezialisten adjust. Behunin war zuvor bei Strategic Relations bei der HitFox Group.
ecommerce-news-magazin.de

– M-NUMBER –

22 Prozent der Deutschen nutzen Medizin- und Gesundheits-Apps auf ihrem Smartphone, so eine Online-Umfrage der deutschen Krankenkasse IKK classic. Immerhin 12 Prozent nutzen Apps, um sich Fitness- und Ernährungstipps zu holen. Doch Ärzte und Krankenhäuser gelangen in den seltensten Fällen an die Daten – mobile Quacksalberei.
weiterlesen auf mobilbranche.de

– M-QUOTE –

„Viele Unternehmen sind mit Industrie 4.0 schlichtweg überfordert.“

Dr. Bettina Horster, Direktorin Mobile im eco Verband, ist überzeugt, dass die meisten Unternehmen in Deutschland keine klare Vorstellung davon haben, was Industrie 4.0 eigentlich ist und wie sie aussehen wird. Horster steht damit nicht alleine da: 94 Prozent der Experten teilen laut eco-Umfrage diese Auffassung.
presseportal.de

– Anzeige –
Mobile Usability Melinda Albert-SeminarIm Seminar „Mobile Usability für Produktmanager“ am 18.09.14 in Berlin verrät Expertin Melinda Albert Tricks und Kniffe bei der App-Konzeption und bietet bei konkreten Fallbeispielen der Teilnehmer konkrete Verbesserungsvorschläge. Jetzt zum 100 Euro günstigeren Frühbucherpreis buchen!

– M-TRENDS –

Android dominiert die Welt der mobilen Betriebssysteme immer deutlicher. Doch parallel zum Marktanteil (85 Prozent) steigt auch der Anteil der Nutzer, die zwar Android nutzen, aber auf die Integration diverser Google-Dienste verzichten. Der Anteil sogenannter „Forks“ ist mittlerweile auf 20 Prozent gestiegen, so The Next Web.
thenextweb.com via winfuture.de

Connected Cars werden auch hierzulande noch in diesem Jahr Premiere feiern. Apples CarPlay soll in diesem Jahr in die neue Mercedes C-Klasse kommen, das Android Auto bald auf den Markt kommen. Auch das Car Connectivity Consortium, das mit MirrorLink einen eigenen Standard zur Smartphone-Anbindung im Auto hat, treibt den Trend des vernetzten Autos voran.
internetworld.de

Per Selfie in den Straßengraben: Einer aktuellen Studie zufolge haben 28 Prozent der deutschen Autofahrer zwischen 18 und 24 Jahren schon einmal ein Selfie während der Fahrt gemacht. Rund ein Drittel surft parallel gern mal bei Facebook. Smartphones sind nicht selten Auslöser schwerer Unfälle, sagt die Ford-Studie.
presseportal.de

One-Tap-Apps sind ein neues Phänomen mit Potenzial, findet Martin Weigert von Netzwertig. Apps wie der Ein-Wort-Messenger Yo! oder die Zwei-Klick-Pizza-App Push Pizza stellen die Bequemlichkeit über alles und sind „übertriebene Auswüchse einer von Ungleichheit geprägten Wohlstandsgesellschaft und Errungenschaft der modernen Zivilisation zugleich“.
netzwertig.com

Mobile Couponing: 1,05 Mrd Menschen sollen in fünf Jahren Mobile-Coupons nutzen. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie „Mobile Coupons – Consumer Engagement, Loyalty & Redemption Strategies 2014-2019“ von Juniper Research. Momentan nutzen weniger als 560 Mio Personen die mobilen Rabattmarken.
mobilecommercedaily.com

– M-FUN –

Verräterische Chipstüte: Forscher des MIT in Massachusetts haben eine neue Abhörsoftware entwickelt. Werden Gegenstände in der Nähe von Gesprächen mit einer Hochgeschwindigkeitskamera gefilmt, kann anhand der entstehenden Vibrationen Gesprochenes wiedergegeben werden. Getestet wurde das beispielsweise mit einer Chipstüte. Ob die NSA Kanzlerin Merkels Chipstüte schon ins Visier genommen hat, ist nicht bekannt.
spiegel.de

mobilbranche.de ist der tägliche Newsletter, der mobile Entscheider zu wichtigen Themen, Entwicklungen und Trends kurz und kompetent informiert. Unser Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@mobilbranche.de bestellt und abbestellt werden. Sie können mobilbranche.de auch auf Twitter und Facebook folgen oder unsere Website besuchen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den MediadatenGerne können Sie auch einen unserer Mobilisten-Talks oder eines unserer Seminare zu Mobile & Apps in Berlin besuchen. 


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.

Facebook Kommentare:

Kommentare