Trademob und adjust schließen sich in Sachen Mobile Ad-Retargeting zusammen.

von Fritz Ramisch am 21.Mai 2014 in App Business, Mobile Advertising, Mobile Marketing, News

Trademob und adjust schließen strategische PartnerschaftInaktive User reaktivieren: Das ist das Gebot der Stunde im App-Marketing. Denn hohe App-Downloads zu haben, ist die eine Sache. Viel wichtiger ist es aber, dass die App auch genutzt wird. Zu diesem Zweck wird Trademob Partner im neuen Preferred Data Programm (PDP) von adjust. „Unser neues Preferred Data Program öffnet Mediapartnern den erweiterten Zugang zu Daten wie Retargeting-Listen über eine API, User Installs, Sessions und In-App-Aktivitäten sowie Verlaufsdaten. Durch die Automatisierung großer Datenmengen geben wir Partnern wertvolle Informationen an die Hand, um noch relevantere Anzeigen an ihre Nutzer ausspielen zu können“, erklärt adjust-CRO Hendrik Volp. Dessen Kunden können zukünftig Retargeting-Kampagnen auf Trademobs Demand-Side-Platform (DSP) buchen, ohne ein zusätzliches Tracking implementieren zu müssen. Ziel ist es, technische Hürden bei Re-Engagement-Kampagnen abzubauen und Kunden wertvolle Daten zu liefern, um präzise Retargeting-Botschaften auszusenden und Nutzer so zur Interaktion mit der App zu animieren. Das Berliner Startup adjust zapft daher alle relevanten Traffic-Quellen an, wertet diese aus und visualisiert die Daten in Statistiken, Ratings, Rankings. Dadurch können App-Vermarkter zuordnen, von welchen Quellen aus Nutzer wann zur App geleitet wurden und wie viel Umsatz sie generiert haben. „Mit zunehmender Reife des Mobile-App-Marketings haben Kunden nicht mehr nur die Anzahl der Installs im Blick, sondern achten verstärkt darauf, wie sie mit der bestehenden Nutzerbasis die größte Wertschöpfung realisieren können“, erklärt Dr. Trademob-CPO Matthias Schoen die Notwendigkeit von Mobile Retargeting. Das sei das erste App-Marketing-Tool, das relevante KPIs wie Interaktionsrate und Umsatz steigern kann, abseits von reinen Downloadzahlen.

– Anzeige –
MF Digital Marketing 300x150pJahreskongress Digital Marketing 2014: Unter dem Motto „Online. Mobile. Social – Marketing-Excellence im digitalen Zeitalter“ bieten auf dem Jahreskongress Digitales Marketing am 1. und 2. Juli 2014 in Köln namhafte Brancheninsider aus dem In- und Ausland in Köln einen praxisorientierten Wissenstransfer auf höchstem Niveau. Weitere Informationen unter managementforum.com

Wollen Sie über die Entwicklungen im Mobile Business auf dem Laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von mobilbranche.de im Formular oben rechts oder per E-Mail an abo@mobilbranche.de.

Weitere Meldungen von mobilbranche.de – dem täglichen Newsletter zum Mobile Web: Factory Berlin will mit zweijähriger Verspätung am 11. Juni starten, Embraase sammelt 600.000 Euro ein, Microsoft hat sein neues Tablet Surface Pro 3 vorgestellt. >>


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.

Facebook Kommentare:

Kommentare