Mobile Trends 2012 und 2013 – Teil 7: Achim Himmelreich.

Achim Himmelreich, Partner der Managementberatung Mücke, Sturm & Company:

Das waren die wichtigsten mobilen Trends 2012: Der wichtigste mobile Trend war, dass „Mobile“ zunehmend nicht mehr als einzelner Kanal gesehen wird, sondern als Missing Link zwischen allen Kanälen.

Das wird 2013 im Mobile-Markt wichtig werden: 2013 werden wir die ersten kanalübergreifenden Konzepte „aus einem Guß“ sehen – der Everywhere Commerce wird schrittweise zur Realität, flankiert durch die ersten Gehversuche des Mobile Payment in Deutschland. Der stationäre Einzelhandel, bis dato das Stiefkind der digitalen Revolution, wird damit Teil des Digitalen Business. Und während all dies geschieht, ziehen schon die nächsten Vorboten einer weiteren mobilen Revolution auf – mHealth und mEducation.

<< zurück zu Teil 6: Florian Gmeinwieserweiter zu Teil 8:  Stefan Menden >>

Diesen Artikel teilen

Unternehmen im Beitrag

Kommentare sind geschlossen.

Mobilbranche.de Newsletter

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.
Technologiepartner