App-Tipp: Mit dem „Watch Scanner“ von Chrono24 teure Uhren erkennen, verwalten und verkaufen.

App-Tipp des Tages powered by MORE Exciting Commerce

Geld spielt (k)eine Rolex: Chrono24 ist ein Marktplatz, über den Luxusuhren ge- und wieder verkauft werden. Die App für iOS und Android überzeugt durch einige nützliche Features wie einen „Watch Scanner“ oder „Watch Collections“.

Der „Watch Scanner“ erkennt per Smartphone-Foto Luxusuhren und gleicht sie mit allen in der Produktdatenbank von Chrono24 hinterlegten Uhren ab. Er liefert neben Marke und Modell auch eine erste Preiseinschätzung oder die Möglichkeit, per vorausgefülltem Inserat die Uhr zu verkaufen oder der eigenen Uhrensammlung hinzuzufügen. Für Nutzer*innen, die ihr Handgelenk erleichtern und zu Geld machen wollen, oder einfach nur wissen wollen, wer die teuerste Uhr hat, ein äußerst nützliches Feature.

Die eigenen Luxusuhren können über „Watch Collections“ als Geldanlage wie Aktien verwaltet werden. Dort werden nicht nur alle im eigenen Profil hinterlegten Uhren übersichtlich angezeigt, sondern auch der aktuelle Wert der Uhrensammlung sowie die Wertsteigerung in Euro und Prozent.

Über das Feature „Virtual Showroom“ kann jeder zum Rolex-Träger werden – zumindest virtuell. Mit Hilfe von Augmented Reality können Nutzer*innen verschiedene Uhrenmodelle in 3D anprobieren oder von allen Seiten betrachten. Zum Anlegen ans Handgelenk ist ein Tracking-Armband erforderlich, was vorher ausgedruckt und in der passenden Größe um das Handgelenk gelegt werden muss. Das Feature ist derzeit allerdings nur für iOS-Nutzer verfügbar.

Chrono24 ist zugleich auch einer der Hidden Champions im deutschen E-Commerce: Das Unternehmen wurde bereits 2003 in Karlsruhe gegründet, lange bevor es Apps gab. Mit rund 475.000 Uhren von mehr als 3.000 Händlern aus über 100 Ländern, für die es auch eine spezielle Händler-App gibt, sowie mehr als 30.000 Privatverkäufern erreicht das Portal ca. 9 Millionen Unique Visitors monatlich. 2019 konnte Chrono24 ein Transaktionsvolumen von 1,5 Milliarden Euro erwirtschaften.

Mit unseren täglichen App-Tipps wollen wir Denkanstöße für App-Macher und Retailer liefern, wie sie ihr Business für das neue Mobile-Jahrzehnt fit machen können. Alle App-Tipps finden Sie hier.

Diesen Artikel teilen

Kommentare sind geschlossen.

Mobilbranche.de Newsletter

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.