Spotifys Podcast-Strategie, Omio goes USA, Huawei-Mitarbeiter womöglich Geheimagenten.

– AUSGEWÄHLT –

Spotify: Europachef Michael Krause erläutert in einem Interview, wieso der Musikstreaming-Anbieter mittlerweile so sehr auf Podcasts setzt und wie er sich damit gegen Apple Music durchsetzen will. Gerade in Deutschland sieht Krause dabei eine besonders hohe Affinität zum gesprochenen Wort, denn schon Kinder hören Hörspiele wie “Benjamin Blümchen” oder “Die drei ???” so intensiv wie in keinem anderen Land.
welt.de

Omio, einst als GoEuro bekannt, startet in Nordamerika: Das Berliner Startup, das über seine Apps (22 Mio Downloads) Tickets für Fernbusse, Züge und Flüge verkauft, konnte für den Markteintritt u.a. Amtrak, VIA Rail Canada, Delta Airlines, United Airlines und OurBus als Partner gewinnen. Insgesamt hat das Startup bereits 300 Mio Dollar von Investoren eingesammelt.
handelsblatt.com

Huawei: Eine US-Delegation soll versucht haben, die britische Regierung davon zu überzeugen, den chinesischen Netzausrüster vom 5G-Netzaufbau auszuschließen. Die Delegation hat laut einem Bericht des “Telegraph” u.a. Geheimdienstmaterial vorgelegt, das zeigen soll, dass einige Beschäftigte von Huawei gleichzeitig chinesische Geheimdienstagenten seien.
golem.de

Mozilla: Die gemeinnützige Stiftung hinter dem Firefox-Browser will unabhängigen Entwicklern Alternativen zu den Sprachassistenten Alexa, Siri und Google Assistant ermöglichen. Dafür sollen Projekte wie Common Voice und Deep Speech sorgen, bei denen die Endnutzer zudem eine bessere Kontrolle über ihre Daten bekommen sollen als bei den Sprachassistenten der US-Riesen.
1e9.community

Fünf Gründe, wieso Apps nicht funktionieren: Diesen schönen Artikel hatten wir im Dezember leider übersehen und reichen ihn nun nach. Bob Lawson, Co-Gründer von Kumulos, analysiert darin die Schwachstellen vieler Apps und gibt Tipps, wie App-Macher diese ausmerzen können. Einer der Kardinalfehler: Auf die falsche Zielgruppe zu setzen, so dass teuer akquirierte App-Downloads nicht in regelmäßige App-Nutzer konvertieren.
mobilemarketingmagazine.com

– MITGEZÄHLT –

40,4 Mio Dollar haben europäische Smartphone-Nutzer zu Weihnachten 2019 im App Store und Play Store ausgegeben, so eine Analyse von Sensor Tower. Das ist ein Plus von 16,6 Prozent gegenüber Weihnachten 2018. Einmal mehr zeigt sich, dass unterm Weihnachtsbaum oft neue Smartphones liegen, die mit Apps und Mobile Games ausgestattet werden müssen.
sensortower.com

– DA WAR NOCH WAS –

“Ich habe mich komplett leer gefüllt. Es waren die anstrengendsten Wochen meines Lebens.”

Reinhard Martens, Gründer des iPad-Kassensystems Gastrofix, spricht in einem Podcast über den Verkauf seines Unternehmens an den kanadischen Rivalen Lightspeed für 100 Mio Dollar.
financefwd.com

mobilbranche.de ist Deutschlands führender Fachdienst zu Mobile & Apps. Newsletter-Abo: abo@mobilbranche.de. Besuchen Sie uns online auf unserer Website oder folgen Sie uns bei LinkedIn, Twitter, Facebook oder Instagram. Besuchen Sie unsere Events: Unsere Mobilisten-Talks bieten spannende Expertendiskussionen, unsere Seminare zu Mobile & Apps liefern Business-relevante Hintergründe. Werben Sie mit uns oder sponsoren Sie unsere Mobilisten-Talks: Mediadaten & Events 2019.

Diesen Artikel teilen

Kommentare sind geschlossen.

Mobilbranche.de Newsletter

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.