Bytedance will Musik streamen, Makeln mit WhatsApp, Viewpoints mit Facebook.

– AUSGEWÄHLT –

Bytedance, das Unternehmen hinter TikTok, will offenbar in den Musik-Streamingmarkt einsteigen. Die Verhandlungen mit den größten Musiklabeln laufen bereits. Eine Verknüpfung zwischen der vor allem bei Jugendlichen beliebten App TikTok und Musik-Streaming dürfte Zielgruppen erreichen, mit der sich Spotify, Amazon und Apple schwer tun. Jedenfalls wird es den Markt beleben.
basicthinking.de

WhatsApp: Mit dem aktuellen Update wurde die „Zweitanruf-Funktion“ eingeführt, aka „Makeln“. Jetzt kann also ein weiteres Telefonat über WhatsApp angenommen werden, während man bereits darüber telefoniert. Falls jemand darauf wartet: vom Darkmode fehlt noch jede Spur.
iphone-ticker.de

Viewpoints: Facebook startet in den USA eine eigene Marktforschungs-App namens Viewpoints. Die Umfragen für registrierte Nutzer werden mit Punkten vergütet, die später auch per PayPal ausgezahlt werden können. Im Vorfeld soll der Nutzer informiert werden, was genau mit seinen Daten passiert. Die Daten sollen nicht an Dritte weiterverkauft werden. Eine Ausweitung auf andere Länder ist geplant.
meedia.de

McDonald’s: Mit der Option „Mobile Order & Pay“ in der App kann nun von überall auf der Welt bestellt und ein McDonald’s Restaurant in Deutschland ausgewählt werden, bei dem man die Bestellung abholt. Bezahlt wird bar vor Ort oder per App und Kreditkarte im Vorfeld. Gute Sache für unschlüssige Kunden, die so vorher in Ruhe überlegen können, was sie wollen, ohne den Druck der Wartenden im Nacken zu verspüren. Und nette Werbeclips gibt es dazu auch, hier und hier.
horizont.net

Haba/Fox and Sheep: Nach 8 Jahren steigt Verena Pausder bei der HABA Digitalwerkstatt aus und wechselt in den Beirat. Bei Fox & Sheep überträgt sie ihre restlichen Anteile an die langjährigen Mitarbeiter Timo Dries und Frank Ließner. Das Berliner Entwicklerstudio gehört zu den Top 25 weltweit und wurde durch Apps vor allem für Kleinkinder bekannt.
handelsblatt.com

– Anzeige –
Black Friday Woche bei Amazon: Entdecken Sie zahlreiche Schnäppchen wie z.B. bis zu 35% Rabatt auf Saugroboter, bis zu 40% Rabatt auf Wein oder bis zu 43% Rabatt auf Powerbanks & Smartphone-Zubehör.
Alle Angebote finden Sie hier!

– MITGEZÄHLT –

Um 8 Prozent wuchs nach Berechnungen der Marktforschungsfirma Canalys der europäische Smartphone-Markt im 3. Quartal 2019 gegenüber dem Vorjahr. Samsung konnte dabei um 26 Prozent wachsen und 18,7 Millionen Smartphones absetzen. Huawei verkaufte 11,6 und Apple 9,8 Millionen der insgesamt 52,5 Millionen Geräte.
t3n.de

– DA WAR NOCH WAS –

„Ich würde gern, wenn das irgendwie machbar ist, im November auf dem Internet Governance Forum mit schlauen Köpfen aus der ganzen Welt über das Thema digitale Aufklärung diskutieren.“

FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz, erster Bundestagsabgeordneter, der seine Rede von einem Tablet ablas, über seine Ziele vor dem Hintergrund der Krebserkrankung. Er verstarb am Montag, dem ersten Konferenztag, in München.
golem.de und spiegel.de (Interview)

mobilbranche.de ist Deutschlands führender Fachdienst zu Mobile & Apps. Newsletter-Abo: abo@mobilbranche.de. Besuchen Sie uns online auf unserer Website oder folgen Sie uns bei LinkedInTwitter, Facebook oder Instagram. Besuchen Sie unsere Events: Unsere Mobilisten-Talks bieten spannende Expertendiskussionen, unsere Seminare zu Mobile & Apps liefern Business-relevante Hintergründe. Werben Sie mit uns oder sponsoren Sie unsere Mobilisten-Talks: Mediadaten & Events 2019.

Diesen Artikel teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mobilbranche.de Newsletter

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.
Technologiepartner