Neues robustes Android Phablet Nautiz X6.

Extra für Werkstatt und Industrie ist das Nautiz entwickelt. (Foto: Handheld)

Im harten Einsatz auf Baustellen und Industrieanlagen müssen Tablets und Smartphones auch schon einmal etwas einstecken können. Eine Möglichkeit die Widerstandsfähigkeit zu erhöhen, besteht in der Anschaffung spezieller Hüllen und Rahmen. Den anderen Weg beschreitet das Unternehmen Handheld aus Schweden. Es stellt ein neues Phablet vor, das auch größten Belastungen standhalten soll.

Das Nautiz X6 richtet sich an professionelle Anwender, die eine Kombination aus Tablet und Smartphone in harten Umgebungen benötigen. Zur technischen Ausstattung des Geräts gehören:

Ein 6 Zoll Display aus gehärtetem Glas, das auch unter extremen Lichtverhältnissen klar ablesbar sein soll. Das Gerät ist nach IP67 zertifiziert. Es ist somit gegen das Eindringen von Wasser und Staub geschützt. Als Unterbau dient Android 8.0, Konnektivität besteht per 4G/LTE.

Ausgestattet ist das Nautiz außerdem mit zwei Kameras. Die Rückkamera bietet eine Auflösung von 13 Megapixel, die Frontkamera 5 Megapixel. Dank der optionalen High-Speed 2D Bildeinheit kann das Phablet mit seinen Kameras dann auch als Scanner für Barcodes im Lager genutzt werden.

Ausgeliefert werden die Nautiz Geräte auch mit der hausinternen MaxGo Software Suite. Diese ermöglicht einerseits die zentrale Verwaltung und Konfiguration mehrerer Geräte. Zum anderen sind darin auch App enthalten, die den Betrieb der Phablets in einem Kioskmodus vereinfachen.

Diesen Artikel teilen

Kommentare sind geschlossen.

Mobilbranche.de Newsletter

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.