Vision Mobile State of the Developer Nation Q3 2015

veröffentlicht am: 3. August 2015

Thema: App-Entwicklung: 51 Prozent der weltweiten App-Entwickler verdienen weniger als 500 Dollar pro Monat, 19 Prozent gehen sogar ganz leer aus, bei den Entwicklern mit Spezialisierung auf Anwendungen für das Internet der Dinge liegt der Anteil sogar noch höher bei 59 Prozent. Das geht aus der Studie "State of the Developer Nation Q3 2015" von Vision Mobile hervor. Zu den gängigsten Erlösmodellen gehören demnach Werbung und bezahlte Downloads, das lukrativste Erlösmodell sind allerdings In-App-Käufe.

Website: mobilbranche.de/2015/08/app-entwicklung-prozent-2