„Zukunft und Potenziale von Location-based Services für den stationären Handel“ vom HDE, kaufDA & dem eWeb Research Center (HS Niederrhein).

veröffentlicht am: 23. September 2014

Thema: Smartphones werden zum immer wichtigeren Shopping-Helfer: 56 Prozent der Deutschen nutzen Apps, um Preis- und Produktinfos von Händlern in der Nähe zu suchen. 2013 waren es noch 5 Prozent weniger, so die Studie “Zukunft und Potenziale von Location-based Services für den stationären Handel”.

Website: locationinsider.de/aktuelle-studie-kunden-sind-mobil-wird-es-der-handel-auch/