• Google Assistant bekommt eigenen Hardware-Button, Sicherheitslücke in 4G- und 5G-Netzen, Mobile Shopping Leitfaden für stationären Handel.

    von Wolfgang Starke am 25.Februar 2019 in Kurzmeldungen

    – AUSGEWÄHLT – Google Assistant: Ein eigener Hardware-Button mit drei Funktionen für den Google Assistant soll bis Ende des Jahres auf 100 Millionen Smartphones zu finden sein. Alle neuen Geräte von Nokia, LG, Xiaomi, Vivo und TLC werden dabei sein. Problematisch für Google ist, dass Branchenriese Huawei noch nicht dabei ist und auch bei Samsung nicht … » weiterlesen

  • Köpfe der Mobilbranche: Stefan Brehm von Gastrofix.

    von Kay Ulrike Treiß am 25.Februar 2019 in Fragebögen, News

    „Generell ist es eine Berufung für mich, Dinge zu verändern und Prozesse zu digitalisieren“, sagt Stefan Brehm. Er ist einer der Gründer und Geschäftsführer des iPad-Kassenanbieters Gastrofix. Das 2011 gegründete Unternehmen beschäftigt aktuell 140 Mitarbeitende und ist in 7 Ländern vertreten. Stefan Brehm war bereits zuvor Mitgründer des Online-Reservierungsservices Bookatable. In unserem Fragebogen verrät der … » weiterlesen

  • WhatsApp Business API wird 6 Monate alt: Eine Zwischenbilanz.

    von Florian Treiß am 22.Februar 2019 in Mobile Messaging, News

    Mit der offiziellen WhatsApp Business API können Unternehmen sein August 2018 eine offizielle Schnittstelle des beliebten Messengers nutzen, um Nachrichten mit Kunden auszutauschen. Die API ermöglicht es dabei, WhatsApp direkt in das eigene CRM-System einzubinden. Um die API zu nutzen, vertrauen immer mehr Kunden auf verschiedene offizielle WhatsApp Business Solution Provider wie MessengerPeople aus München … » weiterlesen

  • Der Erfolg der Achtsamkeits-Apps.

    von Wolfgang Starke am 22.Februar 2019 in App Business, News

    „Achtsamkeit“ (Mindfulness) ist schon lange kein Hype mehr sondern vielmehr Trend. Um genau zu sein „Trend des Jahres 2018“ laut Apple. Dabei gibt es entsprechende (durchaus gute) Apps schon seit mehreren Jahren. Achtsamkeitsübungen sind leicht zu lernen, letztlich beobachtet man seine Gedanken. Moritz Orendt beschäftigt sich in einem Beitrag mit der Frage, woher die große Nachfrage in … » weiterlesen

  • MyTaxi wird als Marke verschwinden, Microsofts Hololens-Apps erscheinen für Android und iOS, strengere API-Vorgaben für Android 9.

    von Wolfgang Starke am 22.Februar 2019 in Kurzmeldungen

    – AUSGEWÄHLT – MyTaxi wird im Zuge des Zusammenschlusses der Mobilitätsdienstleister von Daimler und BMW als Marke verschwinden: Unter dem neuen Label Free Now sollen die Geschäfte der Fahrtenvermittler MyTaxi, Chauffeur Privé, Clever Taxi und Beat gebündelt werden und so ein Uber-Rivale entstehen. Share Now wird die Carsharing-Dienste Car2Go und DriveNow vereinen, zudem gibt es noch … » weiterlesen

  • Customization: so wird eine App persönlicher.

    von Gastautor am 21.Februar 2019 in App Business, Gastbeiträge, News

    Kein Mensch hat Bock auf Einstellungen. Wird die App aber durch persönliche Anpassungen besser, kann man das seinen Nutzern auch elegant und ohne ausufernde Einstellungsmenüs anbieten. Wer das hinbekommt, der steigert die Identifikation mit der App und somit auch die Kundenbindung und Retention. Auch wenn sich nicht jede App dafür eignet, sollte man sich Gedanken … » weiterlesen

  • Samsung stellt Galaxy S10 und Fold vor, Netzqualität in Deutschland schwach, AppsFlyer führt People-based Attribution ein.

    von Florian Treiß am 21.Februar 2019 in Kurzmeldungen

    – AUSGEWÄHLT – Samsung hat gestern sein neues Flaggschiff-Modell Galaxy S10 vorgestellt. Es kommt in drei Ausführungen daher: Das S10e hat als kleinstes Modell eine Bilddiagonale von 5,8 Zoll (14,7 cm), das S10 kommt auf 6,1 Zoll (15,5 cm) und der große Bruder S10+ auf 6,4 Zoll (16,3 cm). Die Selfie-Kamera wurde in einem kleinen … » weiterlesen

  • Das sind die 25 erfolgreichsten Apps „Made in Germany“.

    von Florian Treiß am 20.Februar 2019 in App Business, Infografiken, Mobile Games, News

    Deutschlands erfolgreichste Apps: Unser Partner App Annie hat exklusiv für den Fachdienst mobilbranche.de ermittelt, welche Apps „Made in Germany“ in den letzten Jahren weltweit am erfolgreichsten waren und sind. Entstanden sind dabei vier Rankings, die jeweils die Top 25 Apps aus Deutschland zeigen. Dabei hat App Annie einerseits nach Download- und Umsatzzahlen unterschieden und andererseits … » weiterlesen

  • Tinder für Rinder, Progressive Web App von YouPorn, WhatsApp bei Lehrern.

    von Florian Treiß am 20.Februar 2019 in Kurzmeldungen

    – AUSGEWÄHLT – Tinder für Rinder: In Großbritannien verkuppeln Bauern ihre Kühe und Bullen neuerdings per App. 42 000 Profile sind bereits hinterlegt – um schüchterne Farmtiere mit ihren Seelenverwandten zu vereinen. Hinter der App namens „Tudder“ steckt das Startup Hectare. Dessen Gründer erwägt bereits, eine solche App auch für Schafzüchter anzubieten. sueddeutsche.de Progressive Web … » weiterlesen

  • Fortnites Potenzial zur Weiterentwicklung des Internets als soziale Welt.

    von Wolfgang Starke am 19.Februar 2019 in Mobile Games, News, Trends & Analysen

    Es ist wirklich spannend, den Gedanken von Matthew Ball auf redef.com zur Zukunft von Fortnite und Epic Games zu folgen. Fortnite ist eines der beliebtesten Spiele der Welt und es hat laut Ball das Zeug, in die Liga von Facebook oder Google aufzusteigen. Das liegt nicht etwa am Spielerlebnis oder den 200 Millionen Nutzern. Es … » weiterlesen