• Fokus auf Mobile Banking: Numbrs-Investor Centralway beantragt Bank-Lizenz.

    von Fritz Ramisch am 19.August 2014 in App Business, Mobile Payment, Mobile Startups, News

    Mobile Banking vorantreiben: Der Schweizer Company Builder Centralway, Großinvestor der Banking-App Numbrs, hat eine europäische Bank-Lizenz beantragt. Dadurch will sich das Unternehmen neu ausrichten und künftig voll und ganz auf Mobile Banking fokussieren. Gegenüber dem Wirtschaftsmagazin „Capital“ sagte Centralway-Gründer Martin Saidler man wolle sich auf das Mobile Banking konzentrieren und Kunden über Apps auf die für … » weiterlesen

  • Iris-Scan statt Passwort: Deutsche befürworten biometrische Daten zur Autorisierung bargeldloser Zahlungen.

    von Fritz Ramisch am 18.August 2014 in Mobile Payment, News, Studien

    Biometrische Daten als Passwortersatz: 50 Prozent der Deutschen ab 14 Jahren können sich laut Bitkom vorstellen, bargeldlose Zahlungen via Fingerabdruck oder Iris-Scan zu autorisieren. Das sind mehr als 35 Mio Deutsche. Ein Signal an Mobile-Payment-Anbieter? Hierzulande wird neben umständlicher Handhabung immer wieder der Sicherheitsaspekt kritisiert. „Individuell einzigartige Körpermerkmale werden künftig hohe technische Hürden gegen eventuellen Missbrauch … » weiterlesen

  • Millionen-Kapitalspritze: SumUp will expandieren und baut Führungsteam um.

    von Fritz Ramisch am 15.August 2014 in Mobile Payment, News, Ökosysteme

    Im Gerangel um den mPOS hat SumUp durch eine erneute Kapitalspritze in zweistelliger Millionenhöhe beste Voraussetzungen für die Expansion geschaffen. Angeführt wird die Finanzierungsrunde durch den FinTech-VC Life.SREDA. Das Investment folgt auf eine Serie-B-Finanzierungsrunde im Mai letzten Jahres. Damals pumpte ausgerechnet das mit den Samwer-Brüdern (Payleven-Gründer) verbandelte Unternehmen Groupon und American Express zusammen mit einigen … » weiterlesen

  • Einstieg in den Mobile-Payment-Markt: Amazon startet Local Register.

    von Fritz Ramisch am 13.August 2014 in Mobile Payment, News

    Amazon hat in den USA ein Kartenlesegerät à la payleven, SumUp und iZettle auf den Markt gebracht. Der mit iOS-Geräten kompatible Aufsatz liest EC- und Kredikarten und ist in den USA ab sofort für 10 Dollar erhältlich. Amazon bleibt seinem Motto, das da lautet „Wir wollen Geld verdienen, wenn die Leute unsere Geräte nutzen, nicht … » weiterlesen

  • Mobile Payment per Gesichtserkennung: pepperbill integriert PayPal in sein Kassensystem.

    von Fritz Ramisch am 12.August 2014 in App Business, Mobile Payment, News

    Zahlungen abnicken: Kooperation statt Konkurrenz steht derzeit im Fokus der deutschen Mobile-Payment-Branche. Nachdem payleven und PayPal kürzlich bundesweite Tests des mobilen Bezahlens per Gesichtserkennung angekündigt haben und Pepperbill mit iZettle gemeinsache Sache macht, folgt nun der nächste Schulterschluss. Das Erfurter Startup pepperbill integriert PayPal in sein Kassensystem. Über die Funktion „Einchecken mit PayPal“ sollen Gäste künftig innerhalb … » weiterlesen

  • Jeder zehnte Deutsche hat schon einmal mobil bezahlt.

    von Fritz Ramisch am 11.August 2014 in Mobile Payment, News, Studien

    Self-Service: 20 Prozent der bis 30-jährigen Deutschen haben ihr Smartphone schon einmal für Zahlungen genutzt. Das ergibt der „Branchenreport Zahlungssysteme“ von BBE media. Insgesamt sollen 10 Prozent aller Befragten schon einmal mobil gezahlt haben. Männer haben der Studie nach mit 14 Prozent eine fast dreimal höhere Affinität zu Mobile Payment als Frauen. Trotz Zunahme der bargeldlosen Zahlungen wird … » weiterlesen

  • Infografik: Europa in Sachen Mobile Payment weltweit abgeschlagen.

    von Fritz Ramisch am 08.August 2014 in Mobile Payment, News, Ökosysteme, Studien

    12,4 Prozent der Transaktionen sollen in Europa über Mobilgeräte abgewickelt werden, so der aktuelle „Global Mobile Payment Snapshot 2014“ des Mobile-Payment-Anbieters Omlis. Vor allem Reisen, Tickets und digitale Güter werden mobil gezahlt. Vorreiter in Sachen Mobile Payment sollen Großbritannien, Spanien und Deutschland sein. Dort soll der Anteil derjenigen Smartphone-Nutzer, die schon einmal mobil gezahlt haben laut … » weiterlesen

  • Passwort ade: App will Kreditkarten-Code überflüssig machen.

    von Fritz Ramisch am 06.August 2014 in App Business, Mobile Payment, News

    Barrieren senken: Swisscard will mit der Transakt-App das Passwort bei Kreditkarten-Zahlungen im Internet abschaffen. Das Joint-Venture der Credit Suisse AG und American Express hat ein App-basiertes System entwickelt, das Bezahlvorgänge in Online-Shops vereinfachen soll. Kunden können die beim klassischen 3-D-Secure-Verfahren übliche Eingabe eines Sicherheitscodes in einem neuen Browser-Fenster umgehen, indem sie die Kreditkarten-Transaktion über die App per Fingertipp autorisieren. Damit bleibt eine zweistufige … » weiterlesen

  • mPOS: Payleven zieht nach und senkt Gebühren.

    von Fritz Ramisch am 01.August 2014 in Mobile Payment, News

    Die Luft wird dünner im deutschen Mobile-Payment-Markt. Das merkt jetzt auch Platzhirsch payleven. Der Anbieter einer Chip&PIN-Bezahllösung beugt sich dem Preisdruck und senkt seine EC-Transaktionsgebühren von 2,75 Prozent auf 0,95 Prozent. Die Konkurrenten SumUp und iZettle hatten bereits vergangenes Jahr ihre Gebühren reduziert. Zugleich hat Payleven die Metro Cash Carry Deutschland als neuen Distributionspartner vorgestellt und seine Bezahloptionen … » weiterlesen

  • Studie: Knapp ein Drittel der Österreicher zahlt mobil.

    von Fritz Ramisch am 31.Juli 2014 in Mobile Payment, News, Studien

    Mobile Nachbarn: 30 Prozent der Österreicher sollen einer aktuellen Studie der Meinungsforscher von marketagent.com das Handy zum Bezahlen nutzen. Besonders beliebt ist das Mobiltelefon demnach, Parkscheine, Fahrscheine, Zugtickets und Kinokarten zu kaufen. Immerhin 6,1 Prozent der 1.030 befragten Österreicher wollen demnach in Zukunft lieber mit Smartphone bezahlen, statt Bargeld oder Geldkarten aus dem Portemonnaie zu kramen. Die … » weiterlesen