App Bitemojo führt durch Berlins internationale Gastroszene.

von Markus Gärtner am 04.August 2016 in News

BitemojoCoolinarisch: Die App Bitemojo will mit Touristen und Einheimischen in die Gastroszene der Berliner Kieze eintauchen. Die App leitet Nutzer zu umliegenden Restaurants oder Imbissen – „bite stops“ – und bringt ihnen Geschichten der speziellen Küche und Sehenswürdigkeiten des Stadtteils näher. „Wir haben mit bitemojo die weltweit erste digitale, kulinarische Stadttour für Individualisten entwickelt, die zeitlich unabhängig eigene Erfahrungen machen und in direkten Kontakt mit den Locals kommen wollen“, erklärt die israelische Mitgründerin Yael Weiss-Gadisch. Die Ess-Fans können zwischen fünf verschiedenen Touren zu Fuß im Bergmannkiez, Charlottenburg, Mitte und Neukölln wählen. Später sollen auch Angebote via Rad und Bus dazukommen. Berlin habe durch die internationalen Einflüsse kulinarisch eine ungeheure Vielfalt entwickelt, erklärt Mitgründer Michael Weiss. Die israelische Firma will die App-Touren auch in weiteren Städte anbieten. Eine Tour kostet 22 Euro pro Person und dauert bis zu 4 Stunden.
presseportal.de

– Stellenanzeige –
AddApptr-300pxWir suchen einen System-Administrator in Hamburg!
AddApptr ist ein führender Anbieter von mobile programmatic Advertising Lösungen und arbeitet mit einigen der weltweit größten App-Publisher und Medienunternehmen zusammen.
Komm’ an Board!


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.

Facebook Kommentare:

Kommentare