Großer, globaler App-Jahresrückblick 2017 mit Potenzialen, Zahlen und geografischen Besonderheiten.

von Sebastian Beintker am 24.Januar 2018 in App Business, News

Unser Partner App Annie gibt allen App-Machern und Marketern in seinem Jahresrückblick 2017 einen sehr umfassenden Einblick in den weltweiten App-Markt. In der kostenfreien Retrospektive werden neben Zahlen und geografischen Besonderheiten auch interessante Umsatzpotenziale illustriert.  

162 Seiten umfasst der Bericht. Dabei wird neben einem Rückblick auf das vergangene Jahr gleichzeitig auch ein Vergleich zum Jahr 2015 und 2016 gezogen. Es zeigt sich, wie explosionsartig der weltweite App-Markt innerhalb dieser doch überschaubaren Zeit gewachsen ist – und es auch in den nächsten Jahren weiter tun wird.

Die globalen Highlights auf einen Blick

Bereits das Inhaltsverzeichnis verdeutlicht, wie weitläufig und detailliert der Bericht ist. Nach einer überblickenden Einleitung mit zentralen Wachstumsstatistiken für das Jahr 2017 schließt sich eine detaillierte Betrachtung der folgenden Highlights des weltweiten App-Marktes an:

  • Im Vergeleich zu 2015 haben Nutzer weltweit 60 Prozent mehr Apps heruntergeladen.
  • Vier der Top-5-Länder sind neue Märkte.
  • Im Vergleich zu 2015 haben 2017 die weltweiten Verbraucherausgaben um 105 Prozent zugelegt.
  • Top-App-Märkte erzielten zwischen 2015 und 2017 Wachstumsraten im zweistelligen Prozentbereich.
  • Nutzer haben durchschnittlich über 80 Apps auf ihrem Smartphone und verwendet etwa 40 davon jeden Monat.
  • Seit 2015 steigt die durchschnittliche tägliche Nutzungsdauer von Apps um fast 30 Prozent.

Einzelbetrachtung von App-Formaten

Im mittleren Teil des Berichts werden einzelne App-Formate betrachtet – und zwar detailliert und für sich. Der große Vorteil besteht darin, dass sich jeder App-Macher entsprechend seiner persönlichen Ausrichtung und Branche spezifisch informieren kann. Es erfolgt also eine Betrachtung innerhalb der Grenzen der jeweiligen App, ohne eine inhaltliche Durchmischung mit anderen Anwendungen. Grafiken und Statistiken bringen den Leser dabei schnell und einfach auf den aktuellen Stand. Folgende App-Formate werden beleuchtet:

  • Finanz-Apps
  • Einzelhandels-Apps
  • mobiles Videostreaming
  • Reise-Apps
  • Gaming-Apps
  • Social-Media-Apps

Weltmarktführer China

Es folgt die Betrachtung des größten App-Marktes der Welt: China. Aufgrund des umfangreichen statistischen Materials illustriert App Annie die chinesische Vormachtstellung. Anhand einer einmaligen Auswahl an einheimischen Apps (siehe Bild unten) wird gezeigt, wie schwer es für ausländische App-Macher ist, in dem riesengroßen App-Markt China Fuß zu fassen. Gleichzeitig drängt das App-Potenzial Chinas immer intensiver auf den Weltmarkt. Unter dem Begriff „Neue Seidenstraße“ erklärt App Annie, was es damit auf sich hat.

80 Seiten statistisches Material

Der abschließende Teil des Berichts enthält eine große Menge an statistischem Material in Tabellenform. Auf den Seiten 80 bis 160 werden die Top-Apps, Top-Unternehmen, Top-Länder und Top-Kategorien behandelt. Von A wie Australien bis V wie Vietnam werden diese nach „monatlich aktiven Nutzern“, „Downloads“ und „Konsumausgaben“ dargestellt.

Kostenfreier Download

Unter folgendem Link können sich App-Macher, Marketer und Interessierte den kompletten Bericht kostenfrei herunterladen: App Annie 2017 Jahresrückblick


Artikel teilen

Unternehmen im Beitrag

App Annie Logo
Unternehmen:
App Annie
Weitere Beiträge zu App Annie:
Beiträge anzeigen »

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.

Facebook Kommentare:

Kommentare