Glispa startet Plattform für App-Werbung durch Influencer.

von Markus Gärtner am 03.August 2016 in News

VoltuMeinungsmacht geht App: Das Berliner Mobile-Adtech-Unternehmen Glispa will Influencer Marketing in der App-Werbung nutzen und startet die Plattform Voltu. Über das Netzwerk sollen App-Publisher passende Meinungsmacher wie YouTube- oder Instagram-Stars und -Sternchen für gemeinsame Kampagnen finden. „Mit Voltu stellen wir uns den Herausforderungen der Mobile Ad Industrie, wie dem Bedürfnis der Advertiser nach Transparenz und Betrugsschutz, dem schwindenden Nutzer-Engagement durch Bannerwerbung und dem wachsenden Anstieg von Ad Blockern“, meint die Verantwortliche Samantha Turner. Voltu hat in der Betaphase bereits über 30.000 weltweit registrierte Influencer und 3.500 zu bewerbende Apps gesammelt und gelistet. Influencer mit mehr als 10.000 Followern können sich für Kampagnen bewerben und bei einer Zusage durch den Werbekunden Inhalte erstellen. Bezahlt werden sie nach Anzahl der tatsächlichen App-Installationen. Voltu zielt dabei vor allem auf stark expandierende Märkte wie Brasilien, Russland, Indien, China, Lateinamerika und Südostasien.
horizont.net

– Stellenanzeige –
AddApptr-300pxWir suchen Verstärkung im Account Management in Hamburg!
AddApptr ist ein führender Anbieter von mobile programmatic Advertising Lösungen und arbeitet mit einigen der weltweit größten App-Publisher und Medienunternehmen zusammen.
Komm’ an Board!


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.

Facebook Kommentare:

Kommentare